20180621_WM_Kampagne

 KURZNACHRICHTEN

E-BOOK  01.06.-30.06.2018
NÜ/FÜ/ER. VORWORT   (… oder doch lieber direkt zum e-Book?)

Werte Freunde, geschätzte Kooperationspartner, Leser, User, Fans, Stalker,
hiermit verweisen wir erneut auf den partizipativen OPEN CALL vom „Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Europas 2025“. Mitmachen ist angesagt, denn nur wer sich kümmert, kann auch was verändern. Alle Infos, wie man bis 5.000,- Euro Förderung (insgesamt werden 50.000,- Euro ausgeschüttet) für ein Kreativprojekt ergattern kann, erfährt man im Beitrag auf Seite 20 – oder direkt hier auf www.curt.de/nbg.  >>
Musik  16.06.-01.07.2018, KATHARINENRUINE
WEINMARKT. Zwei Jahre nach dem Debüt findet am 30. Juni zum zweiten Mal das Nürnberger Weinmarktfest statt – nicht zu verwechseln mit dem Nürnberger Weinfest auf dem Jakobsplatz, obgleich auch auf dem „alten und ersten“ Nürnberger Weinmarkt bereits im 16. Jahrhundert zwischen Milchmarktviertel und Salzmarktviertel namensgebend und in der Hauptsache Wein gehandelt wurde.

Den reinen Weinhandel längst hinter sich gelassen, bietet sich am Weinmarkt zentral im Burgviertel heutzutage ein buntes Sammelsurium aus Handel, Handwerk, Kunst, Hotelerie, Gastronomie und viel Geschichte in historischen Gebäuden. Befreit von parkenden Autos und für den Verkehr gesperrt präsentieren sich rund um die Nachbildung des historischen Ziehbrunnens, die eigens für diesen Tag am originalen Standort aufgestellt wird, Händler, Handwerker, Künstler, Anwohner und Vereine rund um den Weinmarkt mit einzelnen Aktionen und einem gemeinsamen bunten Rahmenprogramm. An diesem Brunnen eröffnet Oberbürgermeister Dr. Maly zusammen mit der Vorsitzenden des federführend organisierenden Bürgervereins Nürnberg-Altstadt Elisabeth Most gegen Mittag die Festlichkeiten. Fürs Showprogramm zur Eröffnung sorgen die Kinder der Grundschule Paniersplatz mit einer Tanzaufführung. Jo Seuß von den Nürnberger Nachrichten diskutiert um 14 Uhr mit der Stadtplanerin Prof. Ingrid Burgstaller, Baureferent Daniel F. Ulrich, Karlheinz Enderle von den Altstadtfreunden und Pfarrer Dr. Martin Brons über das aktuelle Leben rund um solche städtischen Plätze. Mundartdichter, Kabarettist und Liedermacher Günter Stössel versucht sich am Nämberch English Spoken (17 Uhr) und zahlreiche Führungen über und um den Weinmarkt, durchs Pfarrhaus der Frauenkirche und um die Selbalduskirche sorgen genauso wie die Stände verschiedener Bürgervereine, Genossenschaften und der Altstadtfreunde für einen informativen Unterbau. Das Spielzeugmuseum lockt Familien und junge BesucherInnen mit einem Kinderprogramm von 14 bis 17 Uhr. Und wenn man zwischen dem Rahmenprogramm und Angeboten aus Kulinarik, Probiertheken, offenen Türen, Vorführungen oder Gewinnspielen einen kleine Verschnaufspause einlegt, kann man sich auch nur mal am Blick auf einen Weinmarkt ohne parkende Autos erfreuen. 2. WEINMARKTFEST NÜRNBERG. Am Samstag, 30. Juni 2018 von 12 bis 20 Uhr am Weinmarkt Nürnberg. www.weinmarktfest.de    >>
 20180616_0625_Handwerkerhof
 20180621_Kultur_erleben
 Bahnsommer_4
 20180616_0625_Tag_der_offenen_Tür
 20180605_0627_Eltern_werden
 20180601_0630_OTHAW_Bewerbung
 20180621_WM_Kampagne

CURT MEDIA

Gastropartner aus dem Magazin