Literatur als Spaziergang erfahren

MONTAG, 8. APRIL 2024

#App, #Autor*innen, #LiteratourenApp, #Literatur, #Stadtbibliothek Nürnberg

Ihr seht es an den vielen Lesungen, manche von ihnen sind mit regionaler Beteiligung, von fern winken doch schon wieder die texttage, die Stadtbibliothek ist eine der ältesten überhaupt ... usw. Nürnberg ist eine Bücherstadt! Damit man das im Stadtraum Nürnbergs noch besser erfahren und erleben kann, haben sich die klugen Leute von der Stadtbibliothek etwas Schlaues ausgedacht: Die LiteratourenApp verbindet lokale Literaturgeschichte mit historischen Schauplätzen zu spannenden Spaziergängen.

Heißt zum Beispiel konkret: 
Die Tour Bücherstadt Nürnberg führt zu 13 Stationen, die vom Produzieren, Verkaufen und Sammeln von Büchern erzählen. Die Tour Nuremberg in English Books erzählt von Erwähnungen der Stadt in englischsprachiger Literatur. Der Merianin-Uferweg bringt uns das Leben und Wirken der Autorin, Illustratorin und Insektenforscherin Maria Sybilla Merian nahe, die 14 Jahre in Nürnberg verbrachte. Eine brillante Forscherin, die das starre Frauenbild ihrer Zeit herausforderte. Hinzu kommen Touren zu Jakob Wassermann in Fürth, Friedrich Rückert in Erlangen und natürlich in den Irrhain des Pegnesischen Blumenordens. Dort gibt es alleine zwölf Touren! 

Bis August gibt es ein temporäres Special in der App: Die ArtTour Beyond Boundaries stellt die Arbeiten vor, die im Schlossgarten in Erlangen zu sehen sind. Vom 2. Mai bis 2. August wandert die Ausstellung dann in den Garten des Tucherschlosses in Nürnberg.

---

Literatouren-App
Die Inhalte der App sind als Audioguide oder in Textform abrufbar.  
Weitere Touren sind in Arbeit. Die LiteratourenApp steht kostenfrei 
im App Store und Google Play Store zur Verfügung. 




Twitter Facebook Google

#App, #Autor*innen, #LiteratourenApp, #Literatur, #Stadtbibliothek Nürnberg

Vielleicht auch interessant...

ALTSTADT. Das Quartiersbüro Altstadt hat, diesmal mit ein wenig Support von curt, zum zweiten Mal die Fühler in die lokale Literaturszene ausgestreckt, um ein fabelhaftes Programm für die Lesereise durch die Altstadt auf die Beine zu stellen. Im Juni und Juli werden an sieben Tagen an verschiedenen Orten im öffentlichen Raum Lesungen von sieben Autor:innen stattfinden. Und ihr könnt dabei sein – und zwar nicht „nur“ als Zuhörende.  >>
MAGAZIN  07.07.-09.07.2023
KATHARINENRUINE. Die Schreibenden, und curt fühlt sich ausdrücklich mitgemeint, haben in Nürnberg im Sommer einen besonderen Platz in der Stadt. Ein Wochenende lang gehört der Literatur, den Literaturschaffenden, den Literaturfans die Katharinenruine und das Drumherum. Die texttage mit textualienmarkt holen große Namen in die Stadt und präsentieren gleichzeitig die gesamte Bandbreite der regionalen Szene. Wie genau das alles von statten geht, wissen die Organisatorinnen Kathleen Röber und Grazyna Wanat.  >>
STADTBIBLIOTHEK NüRNBERG. 650 Jahre Stadtbibliothek (wir berichteten). Die Bib feiert mit ihrer literarischen Roadshow. Dafür durfte sich jeder und jede bewerben, die/der eine geeignete Veranstaltungsidee zum Thema Worte. Leben. Stadtgesellschaft in der Westentasche mit sich herumtrug. Eine äußerst geeignete Jury entschied, was davon mit Stadtbibliotheks-Geld umgesetzt wird. Und dann kam der Virus zurück und es war wieder Lockdown. Trotzdem: Die literarische Roadshow findet statt, curt weiß wie.    >>
MAGAZIN  04.11.-12.11.2023
SCHWABACH / ANSBACH / LAUF. Im Leseherbst schließen sich die Kleinstädte der Region traditionellerweise zum Literatur-Hotspot zusammen: Lesart heißt das Festival in Schwabach, Lauf und Ansbach – und in allen drei Orten werden vom 
4. bis 12. November Bestseller, Newcomerinnen, preisgekrönte Autor:innen, gewichtige Persönlichkeiten und echte Geheimtipps zu entdecken sein. Das Programm steckt voller literarischer Entdeckungen – an jedem einzelnen Abend. Wir schauen ausschnittsweise drauf.   >>
20240401_Staatstheater
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_Pfuetze
20240401_Theater_Erlangen
20240411_NbgPop_360
20240401_Comic_Salon_3
20240201_VAG_D-Ticket
2024041_Berg-IT
20240201_mfk_PotzBlitz
20230703_lighttone
20240401_Wabe_1
20240507_NueDigital
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240401_ION
20240401_Idyllerei
20240401_D-bue_600