Gastronews: Das Einmaleins des Einverleibens

MONTAG, 14. AUGUST 2023

##Essen / Trinken, #Gastronews, #Gastronomie

Mit Vollgas durch die Viertel! Die (g)astronomische Vielfalt der Stadt kennt keine Grenzen, doch wir bringen Licht ins Dunkel! Willkommen auf Curt’s niemals enden wollender Fahrt durch Kneipen und Cafés, Bars und Saloons. Gürtel aufschnallen und Serviette auf die Hose!

Neu: QUARTIER – KÜCHE UND GARTEN
Die Innen- und Außenbereiche rund um das Künstlerhaus und KunstKulturQuartier hat neue Pächter:innen! Bereits seit Anfang Juni wird der QUARTIER GARTEN in neuem Gewand mit Gastronomie und Veranstaltungen bespielt. Noch während des Umbaus im Künstlerhaus wird dem Areal damit neues Leben eingehaucht und ein besonderes Konzept gefahren. Fränkische Tapas und sommerliche Drinks stehen auf der Karte, abwechslungsreiche und familienfreundliche Events auf dem Programm. Die ersten Konzerte wurden gemeistert und die Open-Air-Bühne verspricht, eine feste Anlaufstelle für Live-Musik zu werden. Im Fokus steht zudem die Eingliederung und Verbindung zu den umliegenden Kunstinstitutionen. Nach Fertigstellung der Arbeiten um Künstlerhaus folgt der Ausbau der Innenbereiche. Wir sind gespannt und bereits ein wenig aufgeregt, wenn wir die Tage auf ein Schnupper-Bierchen vorbeischnuppern.
www.quartier.love
Instagram: @im_quartier
 
Neu: SALOPP VINOTHEK
Die Biergesichter mögen die Nase rümpfen, während die Weinschmecker:innen jetzt unbedingt die Ohren spitzen sollten: In der Pirckheimerstraße 12 in den Räumlichkeiten des Café Sundays hat Mitte Juli die SALOPP VINOTHEK eröffnet. Und nicht nur das sharing-concept der Räumlichkeiten ist nachhaltig und schlau, auch die Idee des Ladens überzeugt. Naturbelassene Weine zum Verköstigen, eine fein selektierte Auswahl an Snacks und wenn ein Tropfen gemundet hat, kann man sich in der integrierten Weinhandlung direkt ein Fläschchen einpacken. Mit guten Ideen kennt sich Geschäftsführer Tom aus, so hat er vor seiner neuen Leidenschaft für Wein mit dem Unverpacktladen ZeroHero die Welt bereits ein wenig besser gemacht hat: „All unsere Weine sind bio und biodynamisch erzeugt. Mit so wenig Eingriff im Keller wie möglich. Spontan vergoren, ohne künstliche Reinzuchthefen. Ich kategorisiere unsere Weine von classic, über funky, bis crazy.“ Klingt verrückt und verrückt gut. Hochklassigen Wein probieren ohne ein 5-Gänge Menü ordern zu müssen. Curts Weingesicht Matze kommt zum Schnabulieren.
www.salopp-vinothek.de
Instagram: @salopp_vinothek
 
EDDY WOULD ATTACK
Hach, eine Symbiose wie diese macht einen Laden immer besonders attraktiv! Einerseits kann man im EDDY WOULD ATTACK an der Frauentormauer richtig guten Kaffee genießen, andererseits über Retro-Fahrräder und über die Geschichte des Radsports schwelgen. Benannt ist der Laden nach Eddy Merckx, einem ehemaligen, belgischen Rennradfahrer, dessen Erfolge bis heute seinesgleichen suchen. Im Café ist seit jeher ein Shop und eine Werkstatt integriert. Aber keine Sorge, für einen Besuch muss man sich keinesfalls über alle Grenzen hinaus mit Fahrrädern auskennen. Liebhaber:innen von traditionellen Kuchen und Backwaren, sowie italienischem Espresso, Cappuccino und Drinks ohne viel Schnickschnack, müssen hier einfach vorbeischauen. In Curt #261 hatten wir Betreiber Oli zu einem Interview gebeten, das euch einen kleinen Vorgeschmack gibt, wie der Kosmos rund um EDDY WOULD ATTACK so tickt. Nun freuen wir uns mächtig über die weitere Kooperation hier in unserer Gastro-Kolumne! Curt und Eddy, das passt einfach wie ein gepolsterter Hintern auf einen alten Rennradsattel. Attacke!
www.eddywouldattack.de
Instagram: @eddy_would_attack_
 
BAR APÉRO
„Holy Aperoli!“ betitelt die BAR APÉRO den Startschuss in den Feierabend. Täglich kostet der Spritz bis 18 Uhr nur schlappe 4,90€ und wenn man einmal sitzt, dann geht man hier auch nicht mehr so schnell weg. Das Angebot an stetig wechselnden Tapas und Gerichten ist ganz hervorragend und im südlichen, modernen Ambiente des Innen- und Außenbereichs kann ein Abend gut und gerne ein paar Stündchen dauern. Weitere Gründe für einen Besuch in der BAR APÉRO findet ihr außerdem im herrlich turbulenten Veranstaltungskalender. Live-Musik, Stand-Up, DJ-Abende, u.v.m. schmücken die späten Stunden in den Straßen von Johannis. Jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr wird zudem für eine Runde Flying Breakfast geläutet. Überzeugt? Wir auch.
Instagram: @bar_apero_nuernberg


KATZENTEMPEL
Es bleibt nicht nur kuschelig im KATZENTEMPEL, Anfang August gibt’s einen chilligen Außenbereich on top! Den Miezis geht’s fantastisch und die Freude über das neue Zuhause im Café wird ausgiebig an den Gästen ausgelassen. Streicheleinheiten für euer leibliches Wohl bietet wiederrum die äußerst kreative, vegane Speisekarte. Täglich frisch gebackenes Brot für umfangreichen Brunch und deftigen Lunch, komplettiert von einer Reihe hausgemachter Süßspeisen. Alles auch To-Go, hierbei bitte immer Zeit für die Katzis mit einberechnen, egal wie eilig ihr es habt. Seit Neuestem kommen die Tempelgerichte auch vor eure Haustür (leider ohne Katzi), also direkt mal in eurer Lieferapp favorisieren. In den Sommerferien sind die Plätze heiß begehrt, daher bestenfalls immer reservieren. Zuletzt noch der Hinweis, dass im KATZENTEMPEL derzeit Unterstützung in der Küche gesucht wird. Alle Infos zu den Stellenangeboten findet ihr auf der Homepage!
www.katzentempel.de
Instagram: @katzentempel


CAFÉ MAINHEIM
Moinsen! Ob stilvoll verpennt oder schlichtweg Bock auf Frühstück zu Mittag: Im CAFE MAINHEIM gibt’s Montag-Freitag bis 13:30 und am Wochenende sogar bis 14:30 Brunch. Aber sicherlich keine lieblosen Aufschnittplatten samt portionierter Butterpäckchen, no no! Hier stecken viel köstliches Hirnschmalz und Einfallsreichtum in der Speisekarte. Die Café-Variationen heimsen stetig Lob ein, die Bohnen kommen vom Machhörndl, deiner netten Rösterei aus der Nachbarschaft. Wer das Wochenende früher einläuten will, kann für fancy Feierabenddrinks am Mittwoch und Donnerstag vorbeispazieren. Die Happy Hour heißt nicht umsonst so. Mit einem Spritz in der Hand dem florierenden Treiben Gostenhofs zusehen macht einfach glücklich. Hier wird das Hipster-Image wenigstens noch mit Stolz getragen!
www.cafemainheim.de
Instagram: @cafemainheim
 
PARKS
Die grüne Gastro-Oase mitten im Stadtpark hat wieder einiges in petto. Beim Nightmarket können traditionell überragende Schnäppchen geschossen werden, also 11.08. und 15.09. direkt im Kalender anmarkern. Dabei verwandelt sich das gesamte PARKS nicht nur in einen turbulenten Kleiderbasar, auch der Sommergarten und das Restaurant sorgen mit Live-Musik, Cocktails und Street-Food dafür, dass ihr euch entspannt durch den ganzen Abend feilschen könnt. Am 26.08. steigt dann wieder einmal gemeinsam mit dem Club Stereo das heißbegehrte Indie Open Air, präsentiert von Star FM. Indie-Hits für Herz und Tanzbein und extra fancy Indie-Deko auf zwei Floors. Alle Termine weiterer Events im PARKS, wie bspw. die sommerlichen After Work Partys und Big Kev Murphys Kneipenquiz findet ihr wie immer im Curt Eventkalender und auf der Homepage.
www.parks-nuernberg.de
Instagram: @parksnuernberg


AFTERWORK
Beim Spaziergang durch die Klaragasse leuchten vielerorts die Äuglein beim Anblick der güldenen Zapfhähne und prächtigen Speisen. Und auch die AFTERWORK liefert euch ein bemerkenswertes Bündel an Getränken, Essen und Programm. Nicht wundern, auf dem Weg zum stillen Örtchen läuft man hier mitten durch ein Büro und stellt sich unweigerlich die Frage: Hat hier jemand tatsächlich mal durchgezogen und den Traum vieler verwirklicht, als im Meeting die Idee aufkam „Ey, wollen wir unterm Büro einfach ne Kneipe aufmachen?“ – Offensichtlich eine fantastische Idee! Natürlich steckt viel mehr dahinter, auch wenn die lodernde Leidenschaft, die die Macher:innen versprühen, nach zwei Jahren immer noch exakt diesen Charme ausstrahlt. Es braucht gefühlt ein extra Büro für die Gedankenschmiede, denn die AFTERWORK strotzt nur so vor Specials und Events. Neben Bar-Quiz und Jamsession reihen sich Kollaborationen wie bspw. mit der Podcast-Brause oder Bier-Tastings mit lokalen Brauereien. Checkt auf jeden Fall regelmäßig das Programm und die wechselnde Karte!
www.afterwork-nuernberg.de
Instagram: @afterwork.nbg


Z-BAU BIERGARTEN
Bis Oktober ist er noch offen: Nürnbergs facettenreichster Biergarten! So ziemlich jedes Kollektiv der lokalen Szene sorgt hier für den richtigen Soundtrack zum Abhängen, Bierchen trinken und Snacks snacken. Bei der Musik fängt’s an, aber hört noch lange nicht auf. Auch Birdi's monatliches Bohemian Brezel Biergarten Bingo oder Lesungen wie bspw. am 10.09. Tijan Sila („Radio Sarajevo“) stehen im Programm. Wie ein kleiner Freizeitpark lädt das weitläufige Gelände mit diversesten Sitzmöglichkeiten ein zum kulturellen Verlustieren. Von der Tischtennis- direkt zur Vesperplatte, das leibliche Wohl kommt auch niemals zu kurz. Geöffnet ab 17:00 Uhr und falls das Wetter wirklich mal nicht mitspielen sollte, dann sagt uns der Zetti auf der Homepage rechtzeitig Bescheid. Trotzdem gilt: Nicht nur die Harten, sondern vor allem die Musikliebhaber:innen und Wissbegierigen kommen in den Garten. Und alle anderen sowieso!
www.z-bau.com
Instagram: @z.bau

KATER MURR
Adelsdorf, Pretzfeld, Weißenohe und natürlich Nürnberg. Das ist keine S-Bahn Linie sondern nur eine Auswahl der geographischen Vielfalt an Brauereien, deren köstlichen Nektar im KATER MURR kredenzt wird. Über 30 verschiedene Sorten stehen seit Juni wieder auf der Karte und schreien förmlich danach, von euch alphabetisch abgearbeitet zu werden. Aber sachte, wir wollen ja das große Ganze nicht aus den Augen verlieren. Im KATER MURR gibt’s nicht nur regelmäßig wechselnde Ausstellungen und eine konstant gute Mukke, auch für einen gemütlichen Schnack bei Café und Kuchen bietet sich der Außenbereich an.
www.kater-murr.com
Instagram: @katermurr90402

LUDWIGS
Als wäre das LUDWIGS nicht schon speziell genug werden noch ein paar Sommerspecials auf die Kreidetafel gepackt! Himbeer Gin Spritz, Espresso Martini, Gualimo Mango Limette, Elephant Bay Cherry… hold my beer. Blick geradeaus! Bis 10.08. läuft noch die farbenfrohe Ausstellung von Illustrator André Vieira Auer. Ein kleines Tränchen müssen Kneipenkonzertfreund:innen verdrücken: Im August wird ein kurzes Päuschen eingelegt, oder vielmehr ein kurzer Anlauf genommen. Denn ab September reichen sich auf des Ludwigs Parkett wieder gewohnt coole Acts die Hände. Stay tuned! Bleibt gestimmt!
www.ludwigs-bar.de
Instagram: @ludwigsbarcafe

DAMPFNUDELBÄCK
Der Platzierhirsch aus Johannis hat auf der Stadtteilkärwa alle Kehlen benetzt. Doch im DAMPFNUDELBÄCK kehrt glücklicherweise niemals Ruhe ein. Um genauer zu sein, an keinem Tag im Jahr. Curt-Schmackofatz Matze hat sich vor Kurzem seine erste Ladung der legendären Schinkennudeln reingefahren. Zugegeben, kein typisches Gericht auf den Speisekarten des Landes, aber die hier sind etwas ganz Besonderes und manchmal träumt er nachts davon. Früh raus muss der Bub aber wieder am 05.08. und jeden weiteren, ersten Samstag im Monat. Da steht nämlich der traditionelle Frühschoppen an. Prost, Mahlzeit!
www.dampfnudelbaeck.de
Instagram: @dampfnudelbaeck

---
Den besten Gastro-Support der Stadt gibt’s bei uns! Bock dabei zu sein?
Schreibt uns einfach eine Mail an 
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst  und los geht’s!
 




Twitter Facebook Google

##Essen / Trinken, #Gastronews, #Gastronomie

Vielleicht auch interessant...

20240401_Staatstheater
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_Pfuetze
20240524_REXIT
20240401_Comic_Salon_3
20240201_VAG_D-Ticket
20240401_Idyllerei
20240201_mfk_PotzBlitz
20240507_NueDigital
20240401_ION
20240401_Wabe_1
20240401_Theater_Erlangen
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240411_NbgPop_360
20230703_lighttone
2024041_Berg-IT
20240401_D-bue_600