Wir sind Straßenkreuzer: Die Medienwerkstatt und Nürnbergs Sozialmagazin

DONNERSTAG, 10. FEBRUAR 2022, NüRNBERG

#Dokumentation, #Interview, #Medienwerkstatt, #Nürnberg, #Sozialmagazin, #Straßenkreuzer

Er ist ein Heft und curt ist ein Heft, verbunden sind wir aber nicht in Konkurrenz, sondern in ehrlicher Freundschaft und Liebe: Der Straßenkreuzer ist Nürnbergs Sozialmagazin und aus dem Stadtbild nicht wegzudenken. Sein Verkauf kommt Armen und Obdachlosen zugute, seine Inhalte sind, dank Ilse Weiß und Team, redaktionell hochwertig.

Seit 25 Jahren ist der Straßenkreuzer mit diesem Konzept Teil des öffentlichen Lebens in Nürnberg. Rund 90 Verkäuferinnen und Verkäufer sind in seinem Auftrag unterwegs. Die Arbeit für den Straßenkreuzer ist nicht nur finanzielles Zubrot, sie gibt auch Sinn und Würde zurück. Die Medienwerkstatt Franken hat vier von ihnen im Sommer 2019 begleitet, an die Verkaufsstände und ihre privaten Räume und dabei nicht nur über die Arbeit der Menschen erfahren, sondern auch über ihre persönlichen Geschichten.

Seit Drehschluss hat sich einiges getan. Unter anderem eine weltweite Pandemie. Schau an. Vom Straßenkreuzer gibt’s aber auch Positives zu berichten, zum Beispiel die Eröffnung der Kreuzerbude in der Königsstraße, eine ehemalige Lottobude, die vom Straßenkreuzer bespielt wird. Und im Frühjahr startet das Housing-First-Projekt des Kreuzers, das es Obdachlosen ermöglichen wird, in ihre eigenen vier Wände zu ziehen. curt bleibt da dran. Bis dahin gibt es ein interessantes Interview über Straßenkurezer in der Pandemie, Housing First, Kreuzerbude und vieles mehr mit Claudia Schubert und Steve Zeuner auf der Homepage der Medienwerkstatt.

Dort findet ihr auch zu jeder Zeit den Film über den Straßenkreuzer in der Mediathek.

Zum Straßenkreuzer hier entlang:
www.strassenkreuzer.info




Twitter Facebook Google

#Dokumentation, #Interview, #Medienwerkstatt, #Nürnberg, #Sozialmagazin, #Straßenkreuzer

Vielleicht auch interessant...

curt und die Kunst – das gehört längst zusammen. Redaktionell auf jeden Fall, emotional sowieso. 
Diese Strecke im Magazin und Online macht unsere sowieso schon immer feine Partnerschaft mit Nürnbergs erster Adresse für zeitgenössische Kunst ganz offiziell.

Text: Marian Wild. Fotos: Instagramer*innen der
@igers_nürnberg

Der Staffelstab wurde längst weitergegeben: Seit letztem Sommer leitet Dr. Simone Schimpf als vierte*r Direktor*in Nürnbergs größtes Museum für zeitgenössische Kunst und modernes Design. Dass diese Zeit langweilig gewesen wäre kann man beileibe nicht sagen, zur Corona-Pandemie und der allgemeinen Krise des Kulturbetriebs gesellt sich seit Februar Ukrainekrieg und Inflation, die Energieknappheit des Winters winkt drohend vom Horizont. All diese Fragen gehen an einem zeitgenössischen Kulturort nicht vorbei, darum war es für uns vom curt höchste Zeit für ein ausführliches Interview über Nachhaltigkeit, Zukunftspläne und den feinen Zauber des Konkreten.  >>
MAGAZIN  09.10.2020
NÜ/FÜ/ER. Wir haben wirklich schon seit vielen Jahren ein freundschaftliches Verhältnis zum Sozialmagazin Straßenkreuzer. Wenn man monatlich Magazine herausbringt, die man gegenseitig gut findet, dann verbindet das eben. Und auch inhaltlich gibt es doch immer wieder mal Überschneidungen, soziale Themen sind nun mal auch curt-relevant. Da Gut gut tut, gibt es ab sofort eine eigene Kolumne in curt, in der wir ein Einblick geben werden in die vielfältigen Aktivitäten, die die Straßenkreuzer-Welt so ausmachen.   >>
20221201_Waldorf
20210201_Allianz_GR
20221201_MfK_Avatar
20221216_Stadtmuseum_Erlangen_Regine_von_Chossy
20210304_Mam_Mam_Burger
20210318_machtdigital
20220601_Hofpfisterei
20220812_CodeCampN
20220201_berg-it
20221001_GNM
20221221_KuF_Cover
20221201_WLH
20230201_Retterspitz
20221122_KUF_Literaturpreis
20221220_SuP
20221201_Kulmbacher_Moenchshof
20221201_BA_Beef_Club
20221101_curt_Terminkalender