KURZNACHRICHTEN

E-BOOK  01.09.-30.09.2018
NÜ/FÜ/ER. VORWORT   (… oder doch lieber direkt zum e-Book?)

Werte Freunde, geschätzte Kooperationspartner, Leser, User, Fans, Stalker,
wie schön, dass wir die Dürre überlebt haben! So viel Sonne und Hitze, da musste man sich schon um die curtsche Alabasterhaut sorgen. Das semikühle, algengrüne Södernass verschaffte uns immer nur sehr kurze Abhilfe und der Hitzekoller hatte einen schneller, als man eine Gans abschießt. Wir wissen, wovon wir reden, hatten wir doch selbst ein Shooting vor Ort, standen bis zum Schritt im Giftgrün und hörten das Klicken des Auslösers. Bei uns jedoch alles für die Kunst, fürs Museum für Kommunikation, fürs Publikum und die Welt im Allgemeinen. Es geht um eine zukünftige Ausstellung – nicht um unser Happening zu 20 Jahre curt. Das ist vorbei. Schön war´s, zu kurz war´s, danke an alle Beteiligten, eine Wiederholung wäre angebracht. Einen kleinen Einblick über unsere Aktivitäten im Museum erhält man in diesem Magazin ab Seite 14 und wenn man sich mit unserer Sonderausgabe 20 Jahre curt – von Twen-Kultur bis Silberrücken-Homebase beschäftigt. Diese kann man ergattern an den Spots unseres Vertrauens – checkt www.curt.de/nbg für „Points of Entertainment, Education, Culture, Art & Love“, wie wir es liebevoll-ehrfürchtig nennen.
   >>
 20180917_gutes_geld
 20180808_Glueckwunsch
20180921_Kwitt

CURT MEDIA

Gastropartner aus dem Magazin