KURZNACHRICHTEN

12.08.2022

Fahrrad-Flohmarkt + FLINTA* Schrauben

Fahrradfreund*innen pumpt eure Ohren auf und massiert euch schon mal die strammen Wadeln, denn der nächste Ausritt auf dem Drahtesel könnte euch in den Z-Bau führen, wo unsere Cover-Models (für CURT #256) von der Schleudergang alles vereinen, was das Radler*innen-Herz begehrt. Fahrräder und Biergarten.

Am 17. August (und sonst auch jeden zweiten Mittwoch) wird von 18 – 21 Uhr wieder FLINTA* Schrauben angeboten.
Platter Reifen, die Kette könnte mal wieder Öl vertragen und sonst läuft es auch nicht gerade rund mit deinem Rad? Komm vorbei und repariere selbst. Die Schleudergang stellt jede Menge Werkzeug zur Verfügung und hilft wo sie nur kann!
 
Am 20. August von 17 bis 20 Uhr kehrt mal wieder der herrliche Trubel eines Fahrradflohmarktes in den Biergarten des Z-Baus ein. Wenn ihr also noch das ein oder andere Hercules übrig habt oder eins braucht, dann seid ihr hier an der richtigen Adresse. Feilschen kann anstrengend sein, deshalb werden Kaffee und Kuchen kredenzt und das wilde Marktgebrüll mit schöner Musik übertönt.

---

FLINTA* Schauben + Fahrradflohmarkt
Schleudergang + Z-Bau
Z-Bau Nordgarten Frankenstraße 200, Nürnberg
 
   >>
21.07.2022

UrbanLab erhält Umweltpreis der Stadt

Der Umweltpreis 2022 der Stadt Nürnberg, der vom Referat für Umwelt und Gesundheit koordiniert wird, steht unter dem Motto „Wasser“. Einer der Preisträger sind unsere Buddies vom UrbanLab. Das UrbanLab-Team wurde für seine “vielfältigen Aktivitäten” ausgezeichnet – und mit 2.500 Euro beglückt. Glückwunsch!  >>
20.07.2022

We.integrate: Exit Racism Open Air Edition

Am 23. Juli 2022 bittet der Verein We.integrate zum Gespräch: WE TALK ABOUT IT: EXIT RACISM #7. Das Thema diesmal: Diskriminierung (& Rassismus) in der Musikbranche.
“Diskriminierung und Rassismus begegnen uns in vielen Bereichen. Dieses Mal möchten wir auf die Musikszene aufmerksam machen und rassistische und diskriminierende Strukturen in diesem Bereich beleuchten. Welche Unterschiede erleben BIPOC-Artists im Vergleich zu Weißen Artists? Worauf können Booker*innen achten in der Gleichbehandlung? Wie kann die Musikbranche zu einem noch bunteren und diversen Ort werden? Parallel zur Veranstaltung im Außenbereich, findet unsere Fotoausstellung im Foyer statt.”

Zum Event:
“Das Konzept ist einfach - in einer gemütlichen und offenen Atmosphäre, wie zum Beispiel in einem Wohnzimmer oder im Hinterhof, finden sich Menschen zusammen, die über relevante Themen sprechen und diskutieren möchten. Mit unserem monatlichen “Talk” bieten wir Menschen jeglicher Couleur, Alters und Profession die Möglichkeit, über Rassismus zu sprechen, zu singen oder zu performen. Rassismus kann von jedem Menschen anders wahrgenommen werden und ist so vielfältig, dass es uns sinnvoll erscheint, Menschen zu Wort kommen zu lassen, die uns aufzeigen, wie enorm dieses Problem unsere Gesellschaft bis heute so stark prägt.
Diese Veranstaltung soll als Open Air stattfinden und richtet sich an alle Musik- und Kulturinteressierten, sowie Veranstalter*innen und Musiker*innen. Wir wollen eine Möglichkeit bieten, sich niedrigschwellig mit diesem schwierigen Thema auseinanderzusetzen und Betroffene und Nicht-Betroffene zum Austausch anregen. Gemeinsam sollen Lösungswege und Handlungsmöglichkeiten verdeutlicht werden.”
 
Programmplan für Samstag:
 
16.00 – 17.00:
DJ MelaSoul
 
17.10 – 18.00
Christoph & Moses Duo
 
17.15 – 18.30
Podiumsdiskussion mit Luca Fabién Dotzler, Ki’luanda, Moses und Andreas Jäger
 
18.30 – 19.15:
Live Q&A
 
19.15 – 20.00:
Performance: Ki’luanda
 
16.45-17.30 & 19.45-20:30:
Tanzworkshop mit Saphiro & TB Man

Ganztags:
Creative Space / Live Painting / Painting Workshop mit Yani Art

20.00 – 21.00:
DJ Shiny
 
 
 >>
19.07.2022

Kerzi Café: Kinderflohmarkt

Jeden Donnerstag bis Samstag im Juli findet in der Kerzenwerkstatt Nürnberg von 15:00 bis 18:00 Uhr ein gemütliches Aufklapp-Café statt. Was man sich darunter vorstellen kann und welches Programm euch bis zum Ende des Monats noch erwartet, sowie ein paar Einblicke ins bunte Treiben, findet ihr auf den Instagram-Seiten @goodthings.nbg und @kerzenwerkstattnuernberg.

Wir geben euch einen kleinen Überblick: Im Kerzi Café gibt es nicht nur gute Sachen zum Schnabulieren und eine große Spielecke, es erwartet euch auch ein nachbarschaftliches Programm mit bunten Aktivitäten, von Konzerten bis Kleidertausch bis hin zu Kindertanz. Zudem findet an verschiedenen Tagen ein Blumen- sowie Kerzenverkauf statt. Das nächste Highlight des Projektes ist der Kinderflohmarkt am 23.07. Fallls ihr nicht nur auf der Suche nach Klamotten und Spielsachen seid, sondern selbst welche anbieten möchtet, könnt ihr euch per Mail unter goodthings.nbg@gmail.com ganz einfach anmelden, solange noch Plätze frei sind!

Die Kerzenwerkstatt ist natürlich auch abseits des wechselnden Programmes immer einen Besuch wert. Curt bedankt sich an dieser Stelle nochmals herzlich bei der Mitwirkung bei unserer Spendenaktion für den Frankenkonvoi e.V.

---

Kerzi Café: Kinderflohmarkt
23.07.22 // 11:00 – 16:00 Uhr
Kerzenwerkstatt Nürnberg

   >>
14.07.2022

TRIGGER Theaterfestival: Unterstützer*innen gesucht!

CROWDFUNDING // Das ist neu! Das ist wichtig! Das ist absolut unterstützenswert. Das Theaterfestival TRIGGER findet in diesem Jahr vom 14. bis 17. September zum allerersten Mal im Z-Bau statt. Um dieses Projekt mit riesigem Potential in seinem vollen Umfang auf die Beine stellen zu können, läuft derzeit bis zum 27.07. ein Crowdfunding. Ihr könnt euch also bereits jetzt Tickets, Plakate und Merch sichern. Und ganz nebenbei ein Veranstaltungskonzept mit extrem hohen Stellenwert supporten. Ein facettenreiches Programm ist in Planung, dessen Umfang letztlich mit EURER Hilfe bestimmt und realisiert werden kann. Finanziert werden soll dabei u.A. ein Gastspiel aus Nürnbergs Partnerstadt Charkiv.
   >>
UMLAND. Ein Kinoabend unter freiem Himmel, am See, im Freibad, mitten auf dem Dorfplatz. Mit allem, was dazu gehört … So sind laue Sommernächte doch besonders schön. Bei der N-ERGIE Kinotour, der Open-Air-Kinotournee des Energieversorgers, kommen Rahmenprogramm, Leinwand und alles drum herum von der N-ERGIE. Dabei verfolgt diese ein Konzept, das sie von den anderen Open-Air-Kinoangeboten deutlich abhebt: Dieses Kino kommt aufs Land und tingelt von Ort zu Ort – jedes Jahr in andere Gemeinden.  >>
NüRNBERG. Sommer + Nacht + Film = Beste. Also Flugmodus rein oder das Handy lieber gleich daheim gelassen, das SommerNachtFilmFestival geht wieder um und verteilt im August fleißig seine Leinwandprops. Zum 35. Mal werden Arthouse, Doku, Fantasy und Komödie in allerfeinster Blockbustermanier serviert und dafür an zehn Spielstätten in vier Orten mal eben für ein paar Stunden die Realität ausgeknipst.
Bildgewaltig, ohrenbetäubend, Sehnsüchte schenkend. Wir haben für euch ins Programm gespickt und vergeben 10 x 2 Freitickets für einen Film eurer Wahl!  >>
E-BOOK  01.08.-30.09.2022, NÜ/FÜ/ER
MAGAZIN  01.06.2022, ZUKUNFSTMUSEUM NBG
Fü, NBG. Das Gute an Straßenkultur: kein Anstehen in einer Schlange, kein Treppensteigen, keine stickige, mit Ausdünstungen der anderen Gästen angefüllte Luft. Und was nicht ganz unerheblich ist: Die Nürnberger Straßenshowkultour holt Leute auf die Straße, die Sachen machen, wo selbst wir sagen: mein lieber Scholli, könnte ich nicht und habe ich so auch noch nie irgendwo gesehen. Das ist mal Akrobatik, da bleibt uns die Spucke weg, um die Jonglage-Fackel abzulöschen.

Zwei Termine stehen noch im Mai an:
14.05., 18 Uhr, Kofferfabrik, Fürth.
15.05., 16 Uhr, Vorplatz der Gustav-Adolf-Kirche, Nürnberg.

Mit:
Sinkeli, spanischer Clown, Meister der Objektakrobatik und an der freistehenden Leiter.
La Tanik, Tänzerin auf Dosen und Virtuosin mit dem Hula Hoop, fränkische aber kosmische Lady mit erstaunlichen Fähigkeiten.  >>
THEATER SALZ+PFEFFER. In der vergangenen Woche traf ein russischer Luftangriff auf die ukrainische Stadt Mariupol das Theater im Zentrum der Stadt. In dem Gebäude, das für die russischen Streitkräfte lesbar mit dem Wort “Kinder” beschriftet war, hatten zwischen 500 und 1000 Menschen Zuflucht gesucht. Der Anrgiff zeigt exemplarisch und auf besondere Weise die Barbarei die dieser Krieg darstellt, wenn die Angriffe selbst vor den zivilsten Orten, in denen zudem Menschen Schutz suchen, nicht Halt macht. Natürlich sorgt die Nachricht für besondere Resonanz, auch in Deutschland, insbesondere bei den Kulturschaffenden.  >>
NüRNBERG. Klimaentscheid: So ähnlich wie Radentscheid, nur globaler. Die Nürnberger Initiative mit Stützpunkt im Klimacamp setzt sich mit GermanZero und über 60 weiteren Klimaentscheiden für ein klimaneutrales Deutschland bis 2030 ein. Bzw.: Für politische Entscheidungen, auch auf kommunaler Ebene, die uns auf den Weg dorthin bringen. Für ein klimaneutrales Nürnberg fordert der Klimaentscheid erstens ein städtisches Planungsbüro, das subito konkrete Maßnahmen beschließt, zwotens, dass diese Maßnahmen transparent veröffentlicht werden und drittens, dass die Stadt Nürnberg einen jährlichen Bericht über die Reduktion ihrer Treibhausgas-Emissionen bereitstellt. Der aktuelle Klimaschutzplan der Stadt Nürnberg will bis 2030 eine Reduktion der Emissionen um 60 Prozent erreichen. Zitat Klimaentscheid: “Das ist viel zu wenig, um einen ausreichenden Beitrag zur Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5°C zu leisten. Das notwendige Ziel der Klimaneutralität wird überhaupt nicht vorgegeben.” Ähnlich dem Radentscheid will der Klimaentscheid, dass der Stadtrat die genannten Forderungen diskutieren muss – dazu braucht es mindestens 12.000 Unterschriften. Die Sammelstellen für Unterschriftenlisten findet ihr auf der Homepage. Und jetzt neu: Auf www.innn.it/klimaentscheidnürnberg kann man sich eine Unterschriftenliste inklusive vorfrankiertem Umschlag zum Selberfalten bestellen und ausdrucken und direkt in den nächsten Briefkasten werden. Wer keinen Drucker hat, kann sich den Papierkram sogar kostenfrei zusenden lassen. Das Porto und alles was dazu gehört, finanziert der Change.org e.V. aus Spendengeldern. Für den Klimaentscheid natürlich eine Riesenhilfe, um trotz Kontaktbeschränkungen an möglichst viele Unterschriften zu kommen. 
Alle Infos und News: www.klimaentscheid-nuernberg.de   >>
NüRNBERG.

Liebe curt-Leserinnen und curt-Leser,

liebe Fans,

ein weiser Mann sagt einmal: Für eure scheiß Stimmung, da seid ihr doch dafür verantwortlich. Aber wie ist die Stimmung überhaupt. Da draußen. In den Lesestuben und Büros, auf den WG-Klos und in den Partykellern?

curt ist da, immer noch, für immer. curt liegt bei euch rum, zerlesen und angegrabbelt von euren Fettfingerchen. Ihr habt euch das alles reingefahren, die Veranstaltungshinweise und die Kolumnen, das Gschmarri vom Fuchs und vom Egersdörfer, die Selbstbeweihräucherung der Redaktion.

 >>
Kultur  19.11.-30.01.2022, GERMANISCHES NATIONALMUSEUM
Von Marian Wild
Kultur  01.10.2021, AUGUSTINERHOF NüRNBERG
THEATER SALZ + PFEFFER. Vor wenigen Tagen berichteten wir an dieser Stelle mit nicht wenig Begeisterung von den Bemühungen des Spielzeugmuseums um noch mehr Nachhaltigkeit (Spielzeugmuseum ist erstes gemeinwohlbilanzierendes Museum Deutschlands). Was wir dabei sozusagen übersehen haben: Nürnberg hat nicht nur das einzige Gemeinwohl-Museum Deutschlands, sondern auch das erste Theaterhaus der Welt mit Gemeinwohl-Zertifikat! Und zwar schon seit Juli 2021. Es handelt sich hierbei um das Theater Salz + Pfeffer.   >>
 2028081_Red_Bull_District_Ride
 20220201_berg-it
 20220812_CodeCampN
 20210201_Allianz_GR
 20220613_E-Werk_40Jahre
 20220801_Woehrl_JOBS
 20210304_Mam_Mam_Burger
 20220601_herzo_festival
 20220601_Hofpfisterei
 20220801_OIKO
 20220801_Staatstheater
 20220801_WLH
 20220801_n-ergie-kinotour
 20220601_GNM
 20210318_machtdigital

SUPPORTED VON CURT: