KURZNACHRICHTEN

MAGAZIN  29.11.2014, ULTRA COMIX
Print  01.11.-30.11.2014
Ihr habt´s gut. Ihr müsst nur Eure Blumentöpfe reinstellen, vielleicht ein paar wenige Gartenmöbel und das Vogelhäuschen. Wir dagegen müssen den Helikopterlandeplatz täglich fegen und wienern und die roten Samtvorhänge zwei mal im Jahr zur royalen Reinigung bringen lassen. Denn wir haben oft herrschaftlichen Besuch und da soll ja alles fesch aussehen!

Diesmal trafen wir uns mit Markus Kavka, der sich im Rahmen seiner Talkshow „Number One“ sonst gerne das Sofa mit Nick Cave, den Fantas, Metallica oder Jack White teilt. Markus plauschte mit unserem Herrn Joppke und war wie immer sehr umgänglich und nett. Nicht so nett wirkt hingegen wie immer unser Vorzeigekolumnist Matthias Egers Egersdörfer, der mit seinem Österreichischen Spezl Martin Puntigam eine neue Show auf die Bühne bringt, die von uns präsentiert wird. Die Herren interviewten sich selbst für diese Ausgabe während des Helikopterflugs von Wien nach Nürnberg. Theo O.J. Fuchs  schreibt über seinen Kampf ums Gemüse, Gymmick zeichnete uns einen Comic und Illustrator Felix Pensel stellt sich als curt-Kunststipendiat vor. Womit wir ganz perfide und geschickt den Spannungsbogen von Markus Kavka über Matthias Egers Egersdörfer und Martin Puntigam zu Theo Fuchs, dann zu Tobias Hacker alias Gymmick und Felix Pensel zur Kunst gezogen hätten. Der Kunstherbst bietet und bringt uns viele Ausstellungen. Wir finden, das ist genug Kunst für alle und packen unsere güldenen Tuschefedern und unsere Malkästen wieder weg und lassen uns von Natalie de Ligt darüber berichten, worauf sich unser Kunstblick richten sollte. Mit Hannes Hoffmann gehen wir ins Theater und Comedykultur gibt es von Thomas Wurm. Also quasi von Markus Kavka zu Matthias Egersdörfer und Martin Puntigam, dann zu Theo O.J. Fuchs und Tobias Hacker alias Gymmick, weiter über die Kunst von Felix Pensel zu Natalie de Ligt, dann Hannes Hoffmann, Thomas Wurm, David Lodhi, von Litti zu  Lotte, die an der FAU studiert und den Walfisch mit betreibt. Dann ins Kino mit Claudia Nitsche. Ach ja, bevor der Absatz endlich voll ist noch ein Hinweis: Die Food-Truck-Serie mit Fotograf Torsten Hoening geht in die curt-Winterpause. Nächstes Jahr geht es weiter, denn das Thema scheint das Massen zu mobilisieren, wie der vierte Food Truck Round-up gezeigt hat. Bis dahin fotografiert Torsten andere nette Dinge. Wir machen weiter und basteln an der Website und der kommenden Weihnachtsausgabe, denn die wird wieder doppelt gut, da eine Doppelausgabe. Dann geht es vielleicht wieder von Markus Kavka über Matthias Egersdörfer und Martin Puntigam, zu Theo Fuchs, Tobias Hacker, über einen/eine Kunststipendiaten/-in und Natalie de Ligt, Hannes Hoffmann, Thomas Wurm, David Lodhi, einem/einer Student/-in, Torsten Hoenig,  Claudia Nitsche, Mister X, Frau Y, dem Weihnachtsmann. Zum Abschluss nochmal: Ihr habt‘s gut. Ihr müsst kein Vorwort schreiben. curt: Komplett neu gestrickt und gespickt mit fränkischer Raffinesse. Lest also dieses Heft wieder sorgfältig und freut Euch, dass gutes Analoges digital erweitert noch viel besser werden kann. Denn wir bringen die Region zu Papier, schieben sie digital weiter und jagen sie Euch aufs Handy oder den Rechner und wieder zurück. Gerne auch im neuen Format! Viel Spaß bei allem, was Ihr tut - wir haben das auch. Und noch viel mehr!                                                     Euer curt-Team HIER GIBT ES DAS E-BOOK: KLICK  >>
Natalie de Ligt  01.11.-30.11.2014
Bühne  01.11.-30.11.2014
MAGAZIN  11.10.-09.11.2014
20140000_Peta_AlenaGerber
20141030_UtraComix
20140000_Adidas_Store
20140000_Viva Con Agua_bird
20141130_Gluehalm
20141130_curt_Skyscraper

Gastropartner aus dem Magazin