NEWSTICKER

Die Auguste im K4, sie leeeeebt!

MONTAG, 12. NOVEMBER 2018

#Auguste, #Essen / Trinken, #Gastronomie, #KunstKulturQuartier

Bitte nicht beirren lassen: Ja, eine Generalsanierung des KunstKulturQuartiers steht an und einige Mieter, Pächter, Vereine und Gruppen wurden bereits ausquartiert. Anders als manche glauben, ist die Auguste aber noch da und verwöhnt Euch auch weiterhin mit köstlichem Premium Junkfood!

Einen Grund mehr, das zertifizierte Fair-Trade-Lokal aufzusuchen, liefern wir Euch auch: Neben leckeren Burgern aller Art, Soulfood, Süßem und regionalem Craftbeer kann man seit kurzem ebenfalls „Schweiners oder Oxenfezzn im Kloß 2.0“ bestellen – sozusagen die Bio-Variante des guten alten Schweinebratens. Dabei wird Bio-Freiland-Schwein oder Weiderind bei niedrigen Temperaturen gegart, zerpflückt und in einen großen fränkischen Bio-Kartoffelkloß gepackt. Was aussieht wie ein Burger, wird jedoch klassisch mit Messer und Gabel gegessen (bitte nicht wortwörtlich nehmen). Dazu gibt’s einen kleinen Auguste-Salat und separat hausgemachte Craft-Bratensoße. Mmm, fein!
Öffnungszeiten: Mo-Do 17-23 Uhr (Küche 21:30 Uhr), Fr-So 12-23 Uhr (Küche 21:30 Uhr).
Auguste. Königstraße 93, Nbg. www.premium-junkfood.de
 




Twitter Facebook Google

#Auguste, #Essen / Trinken, #Gastronomie, #KunstKulturQuartier

Vielleicht auch interessant...

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ. Die Ausstellung Unique Items eröffnet am 15. Oktober um 18 Uhr und findet im Rahmen des Games& Festivals vom 16. Oktober bis 17. Novemer statt. Sie zeigt Objekte, die von der globalen Faszination des Spiels erzählen. So erwecken Cosplayer*innen Figuren aus Spielen mit Kostümen und Accessoires zum Leben, Bastler*innen bauen eigene Controller und Interfaces, Tabletop-Spieler*innen designen ihre eigenen Szenarien und Rollenspieler*innen entwickeln Regeln, Spielkampagnen und sogar eigene Rollenspielsysteme, um epische Geschichten zu erzählen.  >>
20201001_Oiko
20201001_Literaturpreis
20201001_Stadtbib_650
20201112_Filmhaus_Kino3
20200920
20201001_Tiergarten_Käfer
20201101_Kulmbacher_Rippchen
20201001_KUF_Programm
20201001_MfK_neuland
20201118_HWK