CURT MAGAZIN #248

15. APRIL 2021 - 31. MAI 2021, NÜ/FÜ/ER

#Bildung, #CURT YOUR LOCALS, #Essen / Trinken, #Familie, #Freizeit, #Gastronomie, #Herbstausgabe, #Kultur, #Kulturmagazin, #Printmagazin, #Stadtmagazin, #Support your locals, #Supporterausgabe, #Theater

VORWORT   (… oder doch lieber direkt zum e-Book?)

CURT YOUR LOCALS

CURT NEW WORK STYLE, alles auf Augenhöhe und im Buddie-Modus, von Obermotz zu Motz, mit Knuffen und Wangenkneifen: „Alter Kackvogel, folgende Wörter möchte ich im Vorwort UNTER KEINEN UMSTÄNDEN sehen, sonst reinigst du Biotonne im Hinterhof freihändig! Also, das wären: Corona, Covid, Pandemie, Krise, Bast, Käsekrainer, Söder, Virus, Söder, Söder, Lockdown, Lockup, Lockenkopp, Söder. Klappt dette?“


– Und leider lautet die (nicht ausgesprochene) Antwort einmal mehr: „Mhhh, na ja, keine Ahnung, wohl eher nicht.“ Denn auch wenn wir vor einem halben Jahr noch voller Hoffnung waren, dass in einem halben Jahr alles ein bisschen anders sein würde und wir ohne Krisensprech auskommen, bis ans Ende aller Tage (ausgenommen „Käsekrainer“ natürlich) – die Realität stellt sich anders dar und der Redakteur (Motz) agiert überwiegend weinerlich.

Genug! curt ist nicht eure Apothekenumschau, sondern trotz allem und über alle Monate hinweg euer fancy Kulturmagazin für die Metropolregion und für die Welt und alle, die da wohnen. Und wenn wir sagen, es wird geil, dann wird es das auch. Unser Büro zum Beispiel – HALLIHALLO! – das gerade jetzt kurz davor steht, sich seines Ballasts in Form alten Mobiliars, wertloser Kunstgegenstände, Müll, Trash und Memorabilia und der ein oder anderen Sache, die einmal essbar gewesen sein könnte, zu entledigen. Und während Ihr das hier gerade lest (oder andere Themen auf den anderen Seiten), feudeln wir gerade feucht durch und baden in Kölnischem Wassern, um nicht nur euch als Besucher*innen, sondern auch bald unsere erste Künstlerin in unsere Residency in Peace begrüßen zu dürfen!
Das ist ein großer Schritt, vor allem für uns. curt kann nämlich, gestärkt hervorgegangen aus den Widrigkeiten der 20er-Jahre, nach wie vor alles: Obdach geben. Kunst fördern. Talks mit der Tafelhalle in die digitalen Sphären blasen. Bücher herausbringen (jetzt echt bald, versprochen). Gärtnern. Menschen supporten (z.B. mit dem neuen Fotoprojekt CLOSER). Und vielleicht auch schon ganz bald: Bier trinken, äh, brauen. Also brauen lassen. Und curt kann die Energiewende vollenden und mit einer Hand klatschen und die Lücken im Verkehrsnetz stopfen und den Vokuhila wachsen lassen und die Festivalsaison nachholen und die Ateliernot beseitigen und …

Wir kümmern uns drum, wir ihr seht. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen. curt your locals ist Dude, Besti, Big Thing. BFF. Friend & Helper. Bester unter den Guten. Schönster. Bescheidenster. Schlauester.

Überzeugt Euch davon in diesem Heft! Es ist das schönste, das wertvollste, das am prallsten gefüllte, das wir je gemacht haben.
Mindestens. Und deshalb, auch in Krisenzeiten: Macht einfach exakt das, was wir so tun, dann wird alles mehr als super.

Innigst, hochachtungsvollst und in maßloser Anti-Chuzpe,
Eure krass coole curt-Gang

---

Danke an alle Koop-Partner und Mitwirkenden dieser Ausgabe! CURT YOUR LOCALS!

---

Klick das e-Book curt April/Mai 2021!
 




Twitter Facebook Google

#Bildung, #CURT YOUR LOCALS, #Essen / Trinken, #Familie, #Freizeit, #Gastronomie, #Herbstausgabe, #Kultur, #Kulturmagazin, #Printmagazin, #Stadtmagazin, #Support your locals, #Supporterausgabe, #Theater

Vielleicht auch interessant...

20201201_Staatstheater_Fundus
20210215_Filmhaus_Kino3
20210304_Mam_Mam_Burger
20210318_machtdigital
20210201_Allianz_GR
20210401_Ohm_Professional
20200920
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20210401_Umweltbank_360
20210403_20Jahre_Kachelbau
20210512_E-Werk_Wöhrmühle
202103_CodeCamp
20210401_pinqponq_Miriam_Fischer
20201201_KommVorZone
20210501_OTH
20210101_Theresien_KH_Baby
20210117_curt_Image