NüRNBERG & FüRTH. Nun, wo wir alle wieder durften, waren wir auf Konzerten, Festivals, Lesungen, Poetry Slams. Bei der Blauen Nacht, Bardentreffen, Klassik im Park ... Ganz anders, weil geführte Gruppen, funktionieren die wunderbaren Stadt(ver)führungen: Hier geht´s um Bildung, ums kuratierte Flanieren, ums Entdecken, Staunen und natürlich auch ums Spaßhaben.
1 Wochenende, 1.144 Führungen, 539 Führungsthemen,1 Ticket, 1 Wahnsinn. curt hat selbst eine Verwandlungsführung!  >>
KULTURWERKSTATT AUF AEG.
Am 23. Juli 2022 bittet der Verein We.integrate zum Gespräch: WE TALK ABOUT IT: EXIT RACISM #7. Das Thema diesmal: Diskriminierung (& Rassismus) in der Musikbranche.
“Diskriminierung und Rassismus begegnen uns in vielen Bereichen. Dieses Mal möchten wir auf die Musikszene aufmerksam machen und rassistische und diskriminierende Strukturen in diesem Bereich beleuchten. Welche Unterschiede erleben BIPOC-Artists im Vergleich zu Weißen Artists? Worauf können Booker*innen achten in der Gleichbehandlung? Wie kann die Musikbranche zu einem noch bunteren und diversen Ort werden? Parallel zur Veranstaltung im Außenbereich, findet unsere Fotoausstellung im Foyer statt.”

Zum Event:
“Das Konzept ist einfach - in einer gemütlichen und offenen Atmosphäre, wie zum Beispiel in einem Wohnzimmer oder im Hinterhof, finden sich Menschen zusammen, die über relevante Themen sprechen und diskutieren möchten. Mit unserem monatlichen “Talk” bieten wir Menschen jeglicher Couleur, Alters und Profession die Möglichkeit, über Rassismus zu sprechen, zu singen oder zu performen. Rassismus kann von jedem Menschen anders wahrgenommen werden und ist so vielfältig, dass es uns sinnvoll erscheint, Menschen zu Wort kommen zu lassen, die uns aufzeigen, wie enorm dieses Problem unsere Gesellschaft bis heute so stark prägt.
Diese Veranstaltung soll als Open Air stattfinden und richtet sich an alle Musik- und Kulturinteressierten, sowie Veranstalter*innen und Musiker*innen. Wir wollen eine Möglichkeit bieten, sich niedrigschwellig mit diesem schwierigen Thema auseinanderzusetzen und Betroffene und Nicht-Betroffene zum Austausch anregen. Gemeinsam sollen Lösungswege und Handlungsmöglichkeiten verdeutlicht werden.”
 
Programmplan für Samstag:
 
16.00 – 17.00:
DJ MelaSoul
 
17.10 – 18.00
Christoph & Moses Duo
 
17.15 – 18.30
Podiumsdiskussion mit Luca Fabién Dotzler, Ki’luanda, Moses und Andreas Jäger
 
18.30 – 19.15:
Live Q&A
 
19.15 – 20.00:
Performance: Ki’luanda
 
16.45-17.30 & 19.45-20:30:
Tanzworkshop mit Saphiro & TB Man

Ganztags:
Creative Space / Live Painting / Painting Workshop mit Yani Art

20.00 – 21.00:
DJ Shiny
 
 
 >>
GEMEINSCHAFTSHAUS LANGWASSER. Nürnberg ist bunt, doch es geht immer noch ein bisschen bunter! Das Gemeinschaftshaus Langwasser lädt gemeinsam mit dem AK Streetart Langwasser im Rahmen des Events “Betonliebe”, ausgewählte Wände im Stadtteil neu zu gestalten.

Am 9. Juli 2022 findet das Streetart-Festival im idyllischen Garten des Gemeinschaftshauses statt, der Eintritt ist frei. Auch dieses Jahr gibt es wieder ganz viel Graffiti-Action an der Free Wall und ein fettes Music Line Up presented by Big Roo. Bei den Sprüh-, Rap- und Dosen-Skulptur-Bau-Workshops mit dem Graffiti-Experten Julian Golkowsky, den Musikern von
Ferge x Fisherman und der Künstlerin Margarita Zippel könnt ihr selbst aktiv werden. Daneben gibt's eine Podiumsdiskussion zum Thema Urban Art und Streetart-Touren durch den Stadtteil u.a. zu den beeindruckenden Murals von Loomit, Bond und SatOne. Außerdem sind die Urban Art Werkstatt der Sparkasse Nürnberg zusammen mit der Style Scouts Academy, die Jungs und Mädels von Just for Fund und die Kreativen vom Kinder-und Jugendhaus Geiza mit am Start. Leckeres Essen und Getränke vom Restaurant Esskultur dürfen natürlich auch nicht fehlen.

---

STREETARTHIPHOP JAM BETONLIEBE
09. Juli 2022 // Gemeinschaftshaus Langwasser

Alle Infos zum Line-Up, dem Programm und den Workshops findet ihr HIER


   >>
BILDUNGSZENTRUM. Der Bildungscampus Nürnberg und das Zukunftsmuseum – Deutsche Museum Nürnberg – bieten in Kooperation die Veranstaltungsreihe „Ab in die Zukunft“ an. Diesmal referiert Matthias Drossel von BOSolarCar e.V., einem Projekt der Hochschule Bochum, über die Frage „Wie können wir uns in der Zukunft fortbewegen?“.
---
Termin: Dienstag, 21. Juni 2022, 19.30 Uhr
Der Vortrag findet am Bildungszentrum Nürnberg im Seminargebäude am Gewerbemuseumsplatz 2 statt.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Anmeldung: www.bz.nuernberg.de  >>
20240411_NbgPop_360
2040301_Biennale
20240201_VAG_D-Ticket
20230703_lighttone
20240715_Youngagement
20240601_Kaweco
20240601_Staatstheater_Wiese
20240601_LiteraTouren
20240708_Jakobsmarkt
20240715_supermART
20240709_Leipzig-Nbg
03072024_Klangtherapie Festival
20240601_Staatstheater_Erlangen
20220401_esw_schorsch
20240601_Retterspitz