GALERIE BERNSTEINZIMMER. Eigentlich ist uns der Egersdörfer in diesen Tagen näher denn je, denn fast täglich lauschen wir seiner lieblichen Stimme, die uns vom aktuellen Dasein im Hinternhaus erzählt. Trotzdem schade, dass es keine Lesungen und keine Theaterabende und keine Talks und Konzerte mit dem mürrischen Matze geben kann. Die Galerie Bernsteinzimmer macht dennoch. Die Zuschauer müssen zwar daheimbleibem, können aber von dort aus zuschauen, wie der Egersdörfer aus seinem sagenhaften Roman Vorstadtprinz liest. Das Internet ermöglicht dabei eine eigene Form der Interaktion: Carmen, best Sidekick von Welt, sitzt ebenfalls im Bernsteinzimmer und wird zumindest die erträglich Zuschriften verlesen.

Der Stream läuft am Donnerstag, 28. Mai ab 20.30 auf der Facebookseite vom Egers.

Hier überlegt der Egers schon, was er wohl anziehen soll:

   >>
E-WERK ONLINE . Ein Stream kann ein Live-Geschehen eines Konzerts, eines Theaterstücks oder auch eines Poetry-Slams niemals ersetzen. Entsprechend lange hat das E-Werk-Slam-Team überlegt, ob Live-Streams aus dem E-Werk wirklich sinnvoll sind. Doch das E-Werk hat nun beschlossen: Ja! Und dank der Unterstützung von funklust, der studentischen Medieninitiative der FAU Erlangen, kann der Livestream-Slam nun realisiert werden. Bis in den Juni rein werden Euch insgesamt vier Streams präsentiert. Den Auftakt macht schon diesen Samstag Kathi Mock mit einer Poetry Slam Mixed Show.  >>
20200610_Bloom_Nbg
20200620_BfK_160
20200522_Breuninger
20200612_OTH_Amberg_Weiden
2020707_OTH
2020615_Berg-IT_360
20200601_Staatstheater
20200610_MfK
20200521_ION
20200505_Lockdown
curt_Corona_Nachbarhilfe
20200703_okio