NEWSTICKER

Online-Lesung für guten Zweck: Kurzgeschichten gegen Krebs

FREITAG, 9. JULI 2021, ONLINE

#Buch, #Kurzgeschichten gegen Krebs, #Lesung, #Livestream, #Margit Heumann, #Veröffentlichung, #Zoom

Krebs ist eine Drecksau und es gibt wahrscheinlich nicht viele Menschen, die nicht irgendwann einmal mit dieser in Berührung gekommen sind, auf die eine oder andere Art und Weise. So auch der Schrifsteller Tom Davids, dessen Leben in den vergangen zwei Jahren weniger von Covid als von verschiedenen Krebserkrankungen im Freundes-, Familien-, und Bekanntenkreis geprägt war. Davids rief deshalb gemeinsam mit seinem Kollegen Jonas Philipps das Projekt Kurzgeschichten gegen Krebs ins Leben. Das Buch erscheint quasi jetzt und versammelt 22 Autor*innen, darunter Bekannte aus unserer Region wie Norbert Autenrieth, Bruno Busch und unsere Schreibkrise-Autorin Margit Heumann. Alle 22 schreiben gegen den Krebs an – und unterstützen mit ihrer Arbeit den Kampf gegen die Krankheit. 100 Prozent der Gewinne gehen an die Deutsche Krebshilfe.

Am Freitag, 09.07. stellen Bruno Busch, Margit Heumann, Norbert Autenrieth, Monika Augustin, Michael Kleinherne und Jonas Philipps das Buch im Rahmen einer Online-Zoom-Lesung vor. Den Link zur Anmeldung findet ihr auf der Homepage von Jonas Philipps.
Dort gibt’s auch das Buch. Außerdem überall im Buchhandel. E-Book 5,99, Paperback 11,99 Euro.




Twitter Facebook Google

#Buch, #Kurzgeschichten gegen Krebs, #Lesung, #Livestream, #Margit Heumann, #Veröffentlichung, #Zoom

Vielleicht auch interessant...

ALTSTADT. Das Quartiersbüro Altstadt hat, diesmal mit ein wenig Support von curt, zum zweiten Mal die Fühler in die lokale Literaturszene ausgestreckt, um ein fabelhaftes Programm für die Lesereise durch die Altstadt auf die Beine zu stellen. Im Juni und Juli werden an sieben Tagen an verschiedenen Orten im öffentlichen Raum Lesungen von sieben Autor:innen stattfinden. Und ihr könnt dabei sein – und zwar nicht „nur“ als Zuhörende.  >>
NACHBARSCHAFTSHAUS GOSTENHOF. Das Bistro West (im Nachbarschaftshaus Gostenhof) ist ein schöner Ort und macht erstmals mit einer Lesung auf sich aufmerksam. Zwei gute Gründe, sowas lieben wir ja. Zu Gast ist, auf Einladung der Buchhandlung Jakob, am Donnerstag, 09.11., die erfolgreichste dänische Gegenwarts-Autorin Stine Pilgaard mit ihrem Buch Lieder aller Lebenslagen. Sie erzählt von einem Paar, das in Aarhus endlich die erste richtige, eigene Wohnung bezieht: in einem Genossenschaftshaus. Das Leben dort, zusammen mit vier Generationen unter einem Dach, entwickelt bald eine eigene Dynamik. Als sich dann herumspricht, dass die Erzählerin ein Talent für das Dichten von sog. Gelegenheitsliedern für z.B. Geburtstage o.ä. hat, stehen die Nachbar*innen Schlange, um ihr, der Neuen, ihr Liebesleben auszubreiten. Ein liebevoller Roman, der das menschliche Miteinander besingt. Es moderiert der Übersetzer Hannes Langendörfer, Beginn 19 Uhr. Tickets: www.buch-jakob.de  >>
20240601_Staatstheater_Wiese
20240201_Kaweco
20240507_NueDigital
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240411_NbgPop_360
20240601_Retterspitz
20240401_ION
20240601_LESEN
20220401_esw_schorsch
2040301_Biennale
20230703_lighttone