Bücherbus: Streetart live mit Hombre SUK

SONNTAG, 13. JUNI 2021, STADTBIBLIOTHEK NüRNBERG

#Bücherbusse, #Graffiti, #Hombre SUK, #Livestream, #Stadtbibliothek Nürnberg, #Streetart

Der Graffiti-Künstler Pablo Fontagnier aka Hombre SUK hat einen feinen Auftrag an Land gezogen: Er gestaltet einen Bücherbus der Nürnberger Fahrbibliothek neu, da er sich mit seinem Entwurf im Online-Wettbewerb „Streetart auf Rädern“ gegen die Konkurrenz durchsetzen konnte.

Pablos Motiv zeigt drei Kids, die aufgrund spezieller Attribute – einem Astronautenhelm aus Pappe, Fliegerbrille, verträumte Blicke – erahnen lassen, dass sie besondere Träume verfolgen. Bei der Darstellung handelt es sich zugleich um drei große amerikanischen Persönlichkeiten in ihren jungen Jahren: Neil Armstrong, der mit seinem gebastelten Helm noch weit von seinem großen Schritt für die Menschheit entfernt ist, aber bereits vom Flug zu den Sternen träumt, Martin Luther King, der mit der Aussage „I have a dream“ wie kaum ein anderer für das Verfolgen der eigenen Träume steht und Amelia Earhart, die als erste Frau nonstop den Atlantik überflog und somit auch Sinnbild für das Unaufhaltsame und Unkonventionelle ist. Damit bezieht sich Hombre auf eine Vorgabe des im letzten Jahr ausgeschriebenen Kunstwettbewerbs anlässlich des 650-jährigen Jubiläums der Stadtbibliothek: dem Aufgreifen der Verbundenheit der Stadt Nürnberg mit der amerikanischen Kultur und damit auch der jüngeren amerikanischen Geschichte. Der Beginn von Nürnbergs Fahrbibliothek geht einzig und allein auf die Verdienste der USA zurück: 1958 überließ die US-Militärregierung ihr „bookmobile“, mit dem sie die Bevölkerung nach dem Krieg mit Literatur versorgte, der damaligen Volksbücherei. Seitdem wurden Flotte und Strecken von Nürnbergs Fahrbibliothek immer weiter ausgebaut.

Stadtbibliothek und Bildungscampus wollen aus der Busbemalerei nun keine heimliche Sache machen, sondern am liebsten ein großes, buntes Familienfest – aber daraus wird erst mal leider nichts. Dennoch: Es besteht die Möglichkeit, dem Künstler bei der Arbeit zuzusehen. Dafür sorgt der Livestream via Facebook, den die Stadtbibliothek am 13. Juni ab 14 Uhr bereitstellt. Planmäßig wird Hombre dann gegen 14.45 Uhr fertig mit dem Artwork. Im Interview erklärt er den Hintergrund seines Motivs, und DJ Deniz sorgt währenddessen für den passenden Graffiti-Action-Sound.

___
Streetart Livestream vom Bücherbus
mit Hombre SUK und DJ Deniz. 13. Juni, 14 Uhr,
live auf dem Stadtbibliothek-Facebook-Kanal.




Twitter Facebook Google

#Bücherbusse, #Graffiti, #Hombre SUK, #Livestream, #Stadtbibliothek Nürnberg, #Streetart

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG. Ihr seht es an den vielen Lesungen, manche von ihnen sind mit regionaler Beteiligung, von fern winken doch schon wieder die texttage, die Stadtbibliothek ist eine der ältesten überhaupt ... usw. Nürnberg ist eine Bücherstadt! Damit man das im Stadtraum Nürnbergs noch besser erfahren und erleben kann, haben sich die klugen Leute von der Stadtbibliothek etwas Schlaues ausgedacht: Die LiteratourenApp verbindet lokale Literaturgeschichte mit historischen Schauplätzen zu spannenden Spaziergängen.  >>
20240401_Pfuetze
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_Staatstheater
20240401_Idyllerei
20240401_Comic_Salon_3
20240401_Wabe_1
20240507_NueDigital
20240201_mfk_PotzBlitz
20230703_lighttone
20240401_ION
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240201_VAG_D-Ticket
2024041_Berg-IT
20240401_Theater_Erlangen
20240411_NbgPop_360
20240401_D-bue_600