Lachen im Juni + Juli: Kabarett und Comedy

6. JUNI 2024 - 13. JUNI 2024, NÜ/FÜ/ER

#Comedy, #Kabarett, #lachen

Viel ist im Sommer im Bereich Comedy und Kabarett nicht los, aber dafür ausnahmslos Gutes! 
Wir haben die Highlights für euch.

Comedy-Mix  
6. Juni / Kulturwerkstatt auf AEG Nürnberg
Der Comedy-Mix zieht auch im Sommer durch – das muss gefeiert werden. Es gibt Comedy, Artistik, Kabarett und sonstige Kleinkunst. Die Moderation übernimmt Jürgen Gruber und da der Eintritt frei ist, geht der durch Publikum gereichte Hut hoffentlich prall gefüllt an die Künstler:innen zurück.

Häppchen & Sekt mit Johannes Floehr
7. Juni / E-Werk Erlangen
Lukas Diestel und Jonathan Löffelbein sind die Köpfe hinter Worst of Chefkoch, die die grauslichsten kulinarischen Ergüsse des Internets sichtbar machen. Im E-Werk bringen sie eine Art Late Night Show auf die Kellerbühne, bei der kleine Standup-Einlagen, Videos und Challenges kredenzt werden. Als Gast zur Sommerausgabe haben die beiden den Poetry Slammer Johannes Floehr eingeladen. Ein launiger Abend mit lustigen und geistreichen Texten ist garantiert. 

Stand Up Comedy Night 
9. Juni / Apero Bar Nürnberg
Der Amerikaner Chris ist der Host der wöchentlichen Open Mic Night im Apero. Die findet an jedem Sonntag, abwechselnd in deutscher und englischer Sprache statt. Wer sich berufen fühlt, kann hier gerne die Bühne entern und alle anderen können sich einfach nur unterhalten lassen. 

Kaya Yanar – Fluch der Familie
10. Juni / Meistersingerhalle Nürnberg
In den 2000ern war Kaya Yanar einer der bekanntesten Comedians Deutschlands. "Was guckst du?" kannte wirklich jeder und war der Startschuss für die sogenannte Ethno-Comedy. Es war und ist ein Spiel mit den Klischees, die so kursierten. Zu dieser Zeit und als Kind türkischer Einwanderer durfte er das. Heute käme seine Kunst vergangener Tage nicht mehr ganz so gut an. Nichtsdestotrotz geht’s im aktuellen Programm um seine Familie und den kulturellen und sprachlichen Tücken der Einwanderergenerationen. Ist Kaya Yanar noch lustig? Irgendwie schon, zumindest wenn es auch mal seichter sein darf. 

Stefan Leonhardsberger – Jaaa! 
13. Juni / Fifty Fifty Erlangen
Der 1985 in Oberösterreich geborene Leonhardsberger ist wohl eher ein Spätberufener als ein Newcomer in Sachen Comedy. Neben der Schauspielerei und der Musik hat ihn das Komödiantische auf die Bühne getrieben. In seinem ersten Programm erzählt er von Alltag als Familienvater und Verlobter und den Tücken, die man als Mann so überstehen muss. Da kommt jetzt kein neuer Hader ums Eck, aber am Ende ist es der überaus charmante Dialekt, warum wir unseren lieben Nachbarn so gerne beim Geschichtenerzählen zuhören.
 




Twitter Facebook Google

#Comedy, #Kabarett, #lachen

Vielleicht auch interessant...

20240601_Staatstheater_Wiese
20240507_NueDigital
20240601_Kaweco
20240401_ION
20220401_esw_schorsch
20230703_lighttone
20240601_Retterspitz
2040301_Biennale
20240601_LESEN
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240411_NbgPop_360
No upcoming events found