VRwandlung: Auch du bist ein riesenhaftes Ungeziefer!

9. JULI 2021 - 24. JULI 2021, STADTBIBLIOTHEK NüRNBERG

#Frank Kafka, #Installation, #Literatur, #Stadtbibliothek Nürnberg, #VR, #VRwandlung

Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in so ein mords unangenehmes Ekelviech verwandelt. Alder, sagte Gregor, was soll der Scheiß, kein Bock! Aber an der Sache war nix zu machen. Gregor war nun ein fucking Käfer. Ende. So oder so ähnlich geht eine der berühmtesten Erzählungen der Weltliteratur. Kafkas Verwandlung wird in Nürnberg nun in ein begehbares Erlebnis verwandelt.

Die VRwandlung macht sich neuartigste Technologie zunutze, um einen bald 110 Jahre alten Text auf eine ganz andere Art zu interpretieren und darzustellen. In dem ab Freitag, 09., und bis 24.07. geöffneten Themenraum in der Stadtbibliothek erwacht der/die Besucher*in selbst als riesenhaftes Ungetüm und muss dann schauen, wie er oder sie damit zurecht kommt. Ja, jahre, jahrzehntelang haben wir Gregor Samsa verlacht und mit dem Finger auf ihn gezeigt – jetzt drehen das Goethe-Institut Prag und ein tschechisches Startup-Team um den künstlerischen Leiter und Regisseur der Prager Filmschule Mika Johnson den Spieß um.

Wer in die VRwandlung gerät, befindet sich aber nicht nur im Insektenkörper, sondern auch in einem detailreich nachgebauten Zimmer, wie Kafka es einst erdacht. Wer gelernt hat, mit dem Körper umzugehen, kann die Umgebung inspizieren, Schubladen öffnen, Fotos betrachten, während hinter der Tür die Familie und Samsas Vorgesetzter um Einlass bitten. So geht Literatur-Erfahrung mit Escape-Room-Flair. Mega spannend.

Die VRwandlung entstand 2018 und war bereits in 50 Städten zu Gast. Aufgrund der Einladung der Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg und dem Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg ist sie nun erstmals in Nürnberg zu sehen. Der Eintritt ist frei. Die VRwandlung ist Montag bis Freitag von 16 bis 19 Uhr und samstags von 13 bis 16 Uhr begehbar.

Alle Infos hier:
VRwandlung in Nürnberg
___
Stadtbiblipothek Zentrum
Gewerbemuseumsplatz 4, Nürnberg
Ebene L1




Twitter Facebook Google

#Frank Kafka, #Installation, #Literatur, #Stadtbibliothek Nürnberg, #VR, #VRwandlung

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG. Ihr seht es an den vielen Lesungen, manche von ihnen sind mit regionaler Beteiligung, von fern winken doch schon wieder die texttage, die Stadtbibliothek ist eine der ältesten überhaupt ... usw. Nürnberg ist eine Bücherstadt! Damit man das im Stadtraum Nürnbergs noch besser erfahren und erleben kann, haben sich die klugen Leute von der Stadtbibliothek etwas Schlaues ausgedacht: Die LiteratourenApp verbindet lokale Literaturgeschichte mit historischen Schauplätzen zu spannenden Spaziergängen.  >>
STADTBIBLIOTHEK NüRNBERG. 650 Jahre Stadtbibliothek (wir berichteten). Die Bib feiert mit ihrer literarischen Roadshow. Dafür durfte sich jeder und jede bewerben, die/der eine geeignete Veranstaltungsidee zum Thema Worte. Leben. Stadtgesellschaft in der Westentasche mit sich herumtrug. Eine äußerst geeignete Jury entschied, was davon mit Stadtbibliotheks-Geld umgesetzt wird. Und dann kam der Virus zurück und es war wieder Lockdown. Trotzdem: Die literarische Roadshow findet statt, curt weiß wie.    >>
ALTSTADT. Das Quartiersbüro Altstadt hat, diesmal mit ein wenig Support von curt, zum zweiten Mal die Fühler in die lokale Literaturszene ausgestreckt, um ein fabelhaftes Programm für die Lesereise durch die Altstadt auf die Beine zu stellen. Im Juni und Juli werden an sieben Tagen an verschiedenen Orten im öffentlichen Raum Lesungen von sieben Autor:innen stattfinden. Und ihr könnt dabei sein – und zwar nicht „nur“ als Zuhörende.  >>
20240601_Staatstheater_Wiese
20240401_ION
20240601_Kaweco
20240601_Retterspitz
20230703_lighttone
20240601_Staatstheater_Erlangen
20220401_esw_schorsch
20240507_NueDigital
20240411_NbgPop_360
2040301_Biennale
20240601_LESEN