DTM am Norisring 2019

5. JULI 2019 - 7. JULI 2019, NORISRING

#Norisring, #Sport

Motorsportfans wissen natürlich: Wenn vom fränkischen Monaco die Rede ist, kann nur Nürnberg gemeint sein. Denn der 2,3 km lange Norisring ist ein Stadtkurs – und zwar sogar der schönste der Welt. Weil: Steintribüne statt Schickimicki und Bratwurst statt Austernsalat.

2,3 Kilometer, meint vielleicht der ein oder andere, da brauch’ ich ja das Auto nicht für, das kann ich auch laufen oder gar, wenn die Strecke eh schon abgesperrt ist, mit dem Fahrrad oder E-Roller fahren. Der Rundenrekord von 48,446 Sekunden kommt mit der Einstellung natürlich nicht in Gefahr. Er existiert im Übrigen seit 2008, es wird also höchste Zeit, dass er fällt und sich ein neuer an die Position von Rekordhalter Bruno Spengler setzt.

Die Fans der lauten Brummmotoren und liebevoll bedruckten Overalls, für die Formel 1 ein Sport für verwöhnte Millionäre ist und Tour de France wegen permanentem Doping und mangelnder Motoren eh ausscheidet, wissen, dass sie beim Saison-Highlight auf dem Norisring vom 5. bis 7. Juli mehr erwartet als nur die schnellen DTM-Boliden. Ein Renntag auf dem Norsring beginnt in der früh zum Beispiel mit dem freien Training der Damen der W Series, die an dem Wochenende ihren vierten Saisonlauf fahren. Später fahren dann auch noch die Tourenwagen Classics sowie die BMW Procars, herrliche Retro-Dinger von 1979 und 80.

Die Hauptrennen der DTM finden jeweils Samstag und Sonntag um 13.33 Uhr statt. Das Rahmenprogramm 2019 bringt uns unter anderem unser aller Held der Nuller-Jahre, Produzent und Dj, Mousse T. Er tritt am Samstag, 19 Uhr, im Fan Village auf.

DTM NORISRINGRENNEN
Vom 5. bis 7. Juli 2019 rund um die Steintribünen / Zeppelinfeld, Nbg.
Tickets und Programm auf: www.norisring.de

ACHTUNG: curt vergibt 3x2 Goldtickets + 5x2 Silbertickets!
Einfach eine E-Mail mit dem Betreff “Norisring” an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst senden und Daumen drücken.
 




Twitter Facebook Google

#Norisring, #Sport

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG. Eine nächtliche Wiese am östlichen Rand der Stadt. Fluchtlicht leuchtet, massige Körper und hoch in den schwarzen Himmel ragende Pfosten werfen lange Schatten. Dann fliegt der Ball – das Ei – und unter konzentriertem Stöhnen krachen die schweren Körper ineinander. Hier trainiert eindeutig der TSV 1846, Nürnbergs einzige Rugby-Mannschaft. Das finden wir gut, das finden wir spannend – und unsere anfängliche Angst vor Backenfett & Knochenproblem verfliegt ganz schnell im Gespräch mit Oliver Haas, dem Sprecher des Teams, das derzeit in der 2. Bundesliga Süd um den Klassenerhalt kämpft.   >>
20240401_Staatstheater
20240401_Pfuetze
20240401_Stadttheater_Fürth
2024041_Berg-IT
20230703_lighttone
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240201_mfk_PotzBlitz
20240401_Wabe_1
20240411_NbgPop_360
20240401_Comic_Salon_3
20240401_Theater_Erlangen
20240507_NueDigital
20240401_Idyllerei
20240201_VAG_D-Ticket
20240401_ION
20240401_D-bue_600