Bio Erleben

15. JULI 2016 - 17. JULI 2016, HAUPTMARKT

#Bio, #BioMetropole Nürnberg, #Fest, #Gasthaus Rottner, #Gastronomie, #Hauptmarkt, #Markt, #Messe

Vom 15. bis 17. Juli arbeitet der von Spaßevents vermeintlich gebeutelte Nürnberger Hauptmarkt wieder etwas an seinem Karma und nachhaltigem Gewissen: auf dem Messemarkt Bio Erleben wollen sich wieder rund 40.000 Besucher von einem biologisch-ökologischem Leben überzeugen lassen.

An den zahlreichen Infoständen, Schlemmerbuden und Marktständen findet man alles, was das naturverbundene, faire Herz begehrt. Von Bio-Lebensmitteln, Bio-Essen, Wein bis zur Naturkosmetik, Öko-Mode, Öko-Textilien und weiteren Naturprodukten ist alles dabei.

Fürs Rahmenprogramm hat die BioMetropole Nürnberg wieder ein gesundes Päckchen aus Musik, Kabarett, Modenschau und Gesprächsrunden rund um die Themen Bio, FairTrade und Nachhaltigkeit geschnürt. Kleinen Nachwuchs-Ökologen bietet sich im großen Kinderprogramm Gelegenheit, ihr Geschick beim Backen, Streicheln, Schleudern, Hüpfen und mehr zu zeigen.

Weil es die zehnte Ausgabe ist, beginnt bereits vor dem Festwochende die Schlemmer-Woche am 8. Juli. Ausgewählte Restaurants laden dann mit speziellen Angeboten zum Kennenlernen ein.

Infos: nuernberg.de/internet/bioerleben.



FREITAG, 15. JULI 2016
12.30 Uhr: Frank Wuppinger Jazz Quartett, Balkan Grooves, Jazz
13.00 Uhr: Eröffnung durch Dr. Peter Pluschke, Referent für Umwelt + Gesundheit, Stadt Nürnberg
13.30 – 14.00 Uhr: Frank Wuppinger Jazz Quartett, Balkan Grooves, Jazz
14.00 – 14.45 Uhr: Kochschau Solidarische Gastwirtschaft mit Valentin Rottner, Romantik Hotel Gasthaus Rottner
14.45 – 15.15 Uhr: Modenschau – ökologische und faire Mode mit den Cawi Models
15.30 – 16.00 Uhr: Athiopische Kaffezeremonie mit Hawelti e.V.
16:15 – 17:00 Uhr: Chris B. Blues: Boogie Woogie
17:00 – 17.45 Uhr: Gastwirtschaft mit Tom Kretzschmar, Auguste
17:45 – 18.15 Uhr: Modenschau – ökologische und faire Mode mit den Cawi Models
18:15 – 18.45 Uhr: Verkostung mit dem demeter-Schneinderhof
18:45 – 19.15 Uhr: ZirkArt mit Stefan „Eichi“ Eichbauer und seiner Comedy-Jonglage aus dem Spaßkoffer
19:15 – 19:45 Uhr: Weinprobe mit Matthias Popp, Naturlandweingut Bausewein
20:15 Uhr: Jakob Bruckner Band: Indiepop
22:00 Uhr: Ende

SAMSTAG, 16. JULI 2016
10.30 – 11.30 Uhr: Katlanovski Express: Balkan
12.00 Uhr: Männleinlaufen Frauenkirche
11.45 – 12.45 Uhr: Talking Strings
13.00 – 13.30 Uhr: Modenschau – ökologische und faire Mode mit den Cawi Models
13.45 – 14.15 Uhr: Elena Jank Duo: Acoustic Pop
15.30 – 16:00 Uhr: Verkostung St. Michaelshof
16:00 – 16.30 Uhr: Modenschau – ökologische und faire Mode mit den Cawi Models
16:30 – 17.00 Uhr: Cocktailprobe mit Andreas Ludwig Chjlya Bio-Cocktails
17.00 – 17.45 Uhr: Kabarett mit Mäc Härder
18.00 – 18.30 Uhr: Modenschau – ökologische und faire Mode mit den Cawi Models
18:00 Uhr: Abendgottesdienst Frauenkirche
18.45 – 19.15 Uhr: ZirkArt mit Hans Krüger und dem mechanischen Holzfeuerwerk
19.15 – 19.45 Uhr: Weinprobe mit dem Weingut Dr. Hell
20.15 Uhr: Cultural Desaster: deutscher Elektro-Rock/Pop
22.00 Uhr: Ende

SONNTAG, 17. JULI 2016
11.00 – 11.30 Uhr: Satcho: von mitreißend bis melancholisch, zwischen R&B, Swing und Gipsy
11.30 Uhr: Verkostung
12.00 Uhr: Männleinlaufen Frauenkirche
12.05 – 12.45 Uhr: Kochschau Solidarische Gastwirtschaft mit Valentin Rottner, Romantik Hotel Gasthaus Rottner
12.45 – 13.15 Uhr: Satcho: R&B, Swing und Gipsy
13.30 – 14.00 Uhr: Modenschau – ökologische und faire Mode mit den Cawi Models
14.00 – 14.30 Uhr: ZirkArt mit Hans Krüger und dem mechanischen Holzfeuerwerk
14.30 – 15.15 Uhr: Kochschau Solidarische Gastwirtschaft mit Anna Meyer von der Crêperie Yechet Mad
15.15 – 15.45 Uhr: "Wir sind alle Menschen", Konzertprogramm mit dem Singer/Songwriter Jo Jasper und Teilnehmern aus seinen Songprojekten, Menschen auf der Flucht
15.45 – 16.15 Uhr: Verkostung mit dem Bio-Verbraucher e.V.
16.45 – 17.15 Uhr: Weinprobe mit Manfred Rothe
17.15 – 18.00 Uhr: Alligators of Swing mit Swing, Blues & Boogie und einem Hauch Jazz
18.00 Uhr: Ende

KINDERPROGRAMM
Landartbastelmitmachaktionen mit dem Künstler Thomas Fitztum
Wildersteiner Schafhof: Infos rund um das Halten alter Schafrassen
Brötchen backen mit der Hofpfisterei
Bungee-Trampolin für die Großen
Programm der Umweltstationen

Im Kinderzelt der BioMetropole bzw. Außenbereich:
- Suche nach der goldenen Nadel im Heuhaufen
- Melkkuh: Melken an einem "echten Euter" üben mit einem Wettberwerb im Melken
- Bauen mit Riesenlegosteinen für die Kleinen
- Basteln aus Stroh
- Stockbrot am Lagerfeuer zubereiten

FÜHRUNGEN
(Dauer jeweils ca. 45 Minuten. Treffpunkt: Zelt der BioMetropole, StandNr. 77)

Freitag, 15.07. / 15:00: Bio Verbraucher, Chjlya, Hedonna, Noris inklusion, St. Michaelshof
Freitag, 15.07. / 17:00: Atlantisfood, Hutzelhof, Modemanufaktur Diverso, Noris inklusion, Seifenkistl
Samstag, 16.07. / 14:00: Hutzelhof, Ihre Fischfrau, Seifenkistl, Stulpenkult, Weingut Bausewein
Samstag, 16.07. / 17:00: Gartenreich Oberrieden, Geflügelhof Schubert, Kräutergarten Pommerland, Selektverlag, Viva la eat
Sonntag, 17.07. / 13:00: Gartenreich Oberrieden, Geflügelhof Schubert, Hedonna, Modemanufaktur Diverso, Purefood
Sonntag, 17.07. / 16:00: Atlantis Food, Chjlya, Hawelti, St. Michaelshof, Viva la eat

 




Twitter Facebook Google

#Bio, #BioMetropole Nürnberg, #Fest, #Gasthaus Rottner, #Gastronomie, #Hauptmarkt, #Markt, #Messe

Vielleicht auch interessant...

 20171231_Staatstheater
 20140000_Viva Con Agua_bird
 KuKuQ_NoMeansNo
 20171125_WJ_Barcamp
 20160815_Curt