KULTURWERKSTATT AUF AEG. Während in den Messehallen die weltgrößte Biomesse läuft, lohnt sich auch ein Blick in die Kulturwerkstatt auf AEG: Zur Biofach gehört unweigerlich nämlich auch das dortige Saatgutfestival. Das dort angebotene Saatgut genügt nur den höchsten ökologischen Standards. Wir alle haben mit diesen besonderen Patronen in der Tasche die Möglichkeit, ein bisschen mehr Artenvielfalt zu stiften – im Garten, aufm Balkon, am nächsten Grünstreifen oder der Baumscheibe vorm Haus. Natürlich gibt es neben einem vielfältigen Angebot an Saatgut auch wieder Vorträge und Informationen zum Thema. Beispielsweise spricht die Samengärtnerin und Naturpädagogin Annette Holländer darüber, wie man auch im Hausgarten alte Sorten erhalten kann, Gunther Baumhauer klärt über Hummusgewinnung auf und Stefan Beßler über die solidarische Landwirtschaft im Kontext der Klimakrise. Das komplette Vortragsprogramm findet ihr auf www.die-biometropole.de.

SAATGUTFESTIVAL, am 18.02., 11–17 Uhr, in der Kulturwerkstatt Auf AEG. Eintritt auf Spendenbasis.  >>
2024041_Berg-IT
20240401_ION
20240201_mfk_PotzBlitz
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_Theater_Erlangen
20240411_NbgPop_360
20240201_VAG_D-Ticket
20240507_NueDigital
20240401_Comic_Salon_3
20230703_lighttone
20240401_Wabe_1
20240401_Pfuetze
20240524_REXIT
20240401_Staatstheater
20240401_Idyllerei
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240401_D-bue_600