NEWSTICKER

21.10.: Zweisprachige Lesung in der Stadtbibliothek mit Sara Mesa

MITTWOCH, 21. OKTOBER 2020, STADTBIBLIOTHEK NüRNBERG

#Lesung, #Literatur, #Spanisch, #Stadtbibliothek Nürnberg

Es klingt zuerst wie die Entstehungsgeschichte des ersten curt-Magazins: Ein Mädchen schwänzt wochenlang die Schule und versteckt sich in einem Park. Doch was dann geschieht, ist ganz was anderes: Das Mädchen lernt einen Mann kennen, sie nennt ihn der Alte und zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft. Der Alte und Quasi, so nennt er sie, teilen das Lebensgefühl der Außenseiter. Er findet keine Arbeit mehr und spricht am liebsten über Vögel, um nicht über sich und seine Geschichte zu sprechen. Sie wird in der Schule gehänselt und lernt deshalb lieber allein. 
Quasi ist das erste Buch, der aus Sevilla stammenden Schriftsllerin Sara Mesa, das ins Deutsche übersetzt wurde. Die Nürnberger Stadtbibliothek macht daraus eine zweisprachige Lesung. Sara Mesa liest auf Spanisch, Tobias Wildner moderiert und übersetzt. 

Zur Facebook-Veranstaltung
Platzreservierung per E-Mail: stb-literatur-sprache(at)stadt.nuernberg.de




Twitter Facebook Google

#Lesung, #Literatur, #Spanisch, #Stadtbibliothek Nürnberg

Vielleicht auch interessant...

STADTBIBLIOTHEK NüRNBERG. 650 Jahre Stadtbibliothek (wir berichteten). Die Bib feiert mit ihrer literarischen Roadshow. Dafür durfte sich jeder und jede bewerben, die/der eine geeignete Veranstaltungsidee zum Thema Worte. Leben. Stadtgesellschaft in der Westentasche mit sich herumtrug. Eine äußerst geeignete Jury entschied, was davon mit Stadtbibliotheks-Geld umgesetzt wird. Und dann kam der Virus zurück und es war wieder Lockdown. Trotzdem: Die literarische Roadshow findet statt, curt weiß wie.    >>
20201001_Oiko
20201001_Literaturpreis
MfK_Xmas
20201112_Filmhaus_Kino3
20201101_Kulmbacher_Rippchen
20201001_Tiergarten_Käfer
20200920
20201118_HWK