Lokales Bandgeschehen

MITTWOCH, 1. MRZ 2017

#Bardentreffen, #Kunstverein, #Lux, #mono-Ton, #Musik, #Musikzentrale, #MUZ Club, #Z-Bau

Da soll mal einer sagen, in der hiesigen Musik-Szene tut sich nix. Neue Alben, Videos und Konzert en Masse. David Lodhi, unser Mann für Bühne und Backstage, behält den Überblick und hat ein Ohr an den Proberaumtüren der Stadt.

ZUSCHUSSMÖGLICHKEITEN FÜR BANDS
Welche Band würde sich nicht über eine Finanzspritze zur anstehenden Studioproduktion, der Promotion der eigenen Tournee oder der Presswerkkosten freuen? Aber woher bekommt man überhaupt solche Zuschüsse? Wie geht man das am besten an? Und wie kriegt man als Band den Durchblick in dem ganzen Antragsdschungel? Um das alles fachgerecht zu beantworten, hat sich die Musikzentrale mit der Inititative „Pop! Rot Weiß“ zusammengetan und einen Infoabend für MusikerInnen auf die Beine gestellt. Als Referent ist mit Robert Schulz definitiv einer vom Fach geladen, denn der betreut die Förderprogramme für Künstler der Initiative Musik – das ist das wohl wichtigste deutsche Förder- und Exportbüro für Bands (mit Sitz in Berlin). Der Eintritt am 6. März um 18:30 Uhr im MUZ Club ist frei. pop-rot-weiss.de


MAGIC MERU X RED ON: INSTORE GIG
Schönes Ding am 9. März im schönen mono-ton Plattenladen. Dort betreten ab 19 Uhr die beiden Post-Hop-Witchhouse-Dubstep Künstler MAGIC MERU und RED ON von Verydeeprecords die Bühne und sorgen für ein musikalisch betrachtet fragiles, experimentierfreudiges Zusammentreffen. verydeeprec.bandcamp.com


ROCK FÜR REFUGEES
Am 10. März spielen im LUX (Leipziger Straße 25) drei regionale Bands zu Gunsten von (unbegleiteten) Flüchtlingen des Don Bosco Jugendwerks. Genremäßig kunterbunt und für eine gute Sache, das sind schon mal zwei gute Gründe, hinzugehen. Live on stage: BLAULICHT (Punk), FALLING FROM GRACE (Metalcore), JANTE (SongwriterPop). lux-jungekirche.de


HYENAS: DEBÜTALBUM & TOUR
Hardcore, Noise und Rock. So die Zutaten, aus denen die Nürnberger Band ihren Sound mischt. Am 10. März veröffentlichen HYENAS ihr Debütalbum „Deadweights“ bei Pelagic Records und gehen damit und mit den beiden musikalisch artverwandten Bands A SAVING WHISPER (und die haben wir für ihr letztes Jahr veröffentlichtes Debüt gut abgefeiert) und Canine aus Frankfurt auf Reisen. Das Heimspiel findet hierbei am 17. März in der Luise statt. Wird ein Tripple-Brett, ein gutes Tripple-Brett! hyenasband.com


FEUERBACH QUARTETT: ALBUM-RELEASE-KONZERT
Pop- und Rocksongs, arrangiert für ein klassisches Streichquartett, so lautet die Zauberformel des FEUERBACH QUARTETT, das die Originale von Pharell Williams, Muse & Co mit Humor und Unterhaltung ganz anders klingen lässt. „Knights and Fools“ heißt das zweite Album der Band, das am 24. März im E-Werk mit einem Release-Konzert ordentlich bespielt und schätzungsweise auch begossen wird. facebook.com/feuerbachquartett  


MUJUKU LIVE: VOL 7
Die Premiere zum diesjährigen CD-Sampler der jungen Nachwuchstalente aus Muggenhof findet am 24. März im MUZ Club statt. Die Mischung ist bunt (von RockPop bis Eletronisch), die Künstler definitiv frisch. Kann man mal: entdecken. Einlass ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr, musikzentrale.com


DEINE BAND AUF DEM BARDENTREFFEN?
Es ist ja inzwischen mehr als bekannt, dass die Bardentreffen-Bühne auf dem Lorenzer Platz der lokalen Bandszene vorbehalten ist. Noch nicht bei allen angekommen ist möglichweise der Start der Bewerbungsphase: Bis zum 31. März könnt Ihr Euch unter dem Stichwort „Bardentreffen“ via Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst bewerben. Wie immer gilt: Keine Coverbands, kein Metal, kein Hardcore, kein (offizieller) Auftritt in den letzten Jahren auf dem Bardentreffen, regionaler Bezug zum Großraum Nürnberg. Viel Glück!


THE JETLEGS: THE FAREWELL TOUR
Elf Jahre High Energy Rock&Roll. THE JETLEGS sagen mit einem lauten Knall am 11. März im Roten Salon (Z-Bau) auf Wiedersehen und bringen zur großen Abschiedsgala sowohl die UKULELE INSANITY, die den Abend eröffnet, also auch Freunde & Weggefährten
(z.B. von Deviltrain und den Hatchets) der vergangenen elf Jahre mit, die sich ein Ständchen nicht nehmen lassen.
facebook.com/TheJetlegsHighEnergyRockNRoll


NEU: GIRLY BIRDS
Alter Bekannter, neue Band. Jan Bratenstein aka The Black Elephant Band mischt seit Februar letzten Jahres bei den Girly Birds mit und Patrick von We Brought A Penguin ist da auch mit dabei. Zwei Singer-Songwriter auf Garage-Punk-Pfaden. Live zu hören am 24. März im Z-Bau (Kunstverein), mit dabei sind BIKINI BEACH (Garage Punk, Konstanz), CAMERON LINES (Garage Bluesrock, Dresden) und BRIGHTEST DAY (Punkrock/HC, Nürnberg).
www.facebook.com/thegirlybirds




Twitter Facebook Google

#Bardentreffen, #Kunstverein, #Lux, #mono-Ton, #Musik, #Musikzentrale, #MUZ Club, #Z-Bau

Vielleicht auch interessant...

20190701_Staatstheater
20190701_Bahnsommer
20190701_Stadtverfuehrungen