TV-Tipp: Ringlstetter

DONNERSTAG, 1. DEZEMBER 2016, BR

#Bayerischer Rundfunk, #Comedy, #Kabarett

Jeder kennt das, abends auf der Couch oder schon im Bett: Vor dem Nickerchen noch was Interessantes im Fernsehen anschauen .... Aber was? Unsexy Strip-Clips auf dem Sport-Kanal? Ewig gleiche Polittalks mit den ewig gleichen Gesichtern? Nazi-Dokus von den Guido Knopps der Info-Sparten? Der Bayerische Rundfunk nimmt sich jetzt ein Herz und schafft ab 1. Dezember Abhilfe – Zumindest immer donnerstags um 22:30 Uhr im Dritten.

„Ringlstetter“ heißt die neue Personality-Show, benamt nach ihrem Moderator, dem Kabarettisten, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter, der zusammen mit Caro Matzko (Zündfunk-Moderatorin auf Bayern 2, sowie Fernsehmoderatorin der Wissenssendungen „Xenius“ und „Planet Wissen“) ab Dezember jede Woche mit hausgemixten Drinks illustre Gäste am Donnerstagabend empfängt.  

„Authentisch, lustig und für BR-Verhältnisse schräg“ – mit diesen drei Adjektiven beschreibt Ringlstetter selbst die Zielrichtung seiner neuen Sendung. In dem jeweils 45-minütigen Format soll es um aktuelle Themen der Woche gehen, um Politik, das Leben und um all das, was die Gesellschaft gerade bewegt. Im Mittelpunkt der ersten Sendung wird die „Wut des weißen Mannes“ stehen, die überall dort stattfindet, wo es ihn noch gibt. Und: Es geht um die neugewählten Präsidenten dieser Tage und solche, die es werden wollen: Uli Hoeneß, Donald Trump, Norbert Hofer. „Das Besondere könnte die Energie werden: Wir versuchen, eine lustige Show zu machen, die nicht spaltet, sondern verbindet. Wir wollen, dass alle die, die man sonst nicht so hört, eine Stimme kriegen“, sagt der in München geboren Ringlstetter, Jahrgang 1970, der unter anderem 2012 bis Ende 2015 die kultige Kleinkunst-Show „Vereinsheim Schwabing“ im BR moderierte.

Bei der Premiere am 1. Dezember zu Gast sind die Powerfrau Ina Müller, Sängerin und Kultmoderatorin von „Inas Nacht“, und Schauspieler Christian Tramitz, der uns schon seit der legendären „Bully Parade“ das Lachen lehrt. Eine Woche später, am 8. Dezember, werden dann Sebastian Bezzel und Rita Falk, als Schauspieler und Autorin der „Winterkartoffelknödel“-Krimis bekannt, sowie Peter Brugger, Sänger der Sportfreunde Stiller, zu Gast sein.

Auch auf die Gäste der weiteren Sendungen darf man sich jetzt schon freuen, unter anderem sind das die „Kluftinger“-Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr, Schauspieler und Lyriker Helmfried von Lüttichau („Hubert & Staller“), Journalistin Tamara Dietl, die beiden Bazi-Rapper von Dicht & Ergreifend, Kabarettistin Martina Schwarzmann, Kabarettist und Musiker Stephan Zinner (bekannt als „Markus Söder“ beim Singspiel auf dem Nockherberg) und die Inkarnation des österreichischen Kleinbürgers mit beißendem Schmäh himself, Josef Hader!

Wer bei einer der Aufzeichnungen (produziert wird jeweils am Vortag der Ausstrahlung) in den ARRI-Studios in München-Schwabing im Publikum dabei sein will, schreibt eine Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst , Stichwort „Ringlstetter“, denn curt vergibt 2x2 Tickets für eine der kommenden Shows. Einsendeschluss: 15. Dezember 2016.

RINGLSTETTER
Ab 1. Dezember donnerstags um 22:30 Uhr im BR Fernsehen.
www.ringlstetter.tv. curt TV-Tipp!




Twitter Facebook Google

#Bayerischer Rundfunk, #Comedy, #Kabarett

Vielleicht auch interessant...

Da saß ich im Bus nach Prag und dachte mir, wie unangenehm es sein müsste, von einer Stadt in die andere Stadt gebeamt zu werden. Also mittels Star-Trek-Transporter [https://de.wikipedia.org/wiki/Star-Trek-Technologie]. Man wäre ja im selben Augenblick da, in dem man abgeschickt wird, und würde die schöne Fahrt verpassen. Welche Auswirkungen der abrupte Ortswechsel auf die menschliche Seele hätte, ist noch völlig unerforscht. Zudem ja erst die Seele an sich definiert werden müsste. Das ist sonst ungefähr so, wie wenn man die Verdauung des Monsters von Loch Ness erforschen wollte.  >>
20210201_Allianz_GR
20210903_welovemma
20210318_machtdigital
20210610_Filmhaus
20210304_Mam_Mam_Burger
20211001_Feuchtwangen
20210801_Bio_Erlebnistage
20210801_Kunstpalais_Erlangen
20210801Paraser
20210601_MFK_Neuland
20210801_Herzo
20210719_0810_think
20210801_e-werk
20210401_Umweltbank_360
20210101_Theresien_KH_Baby
20210801_Zukunftsmuseum
20201201_KommVorZone
20210801_Sparkasse_Bildung
20210801_Bayern_spielt
20210801_OTH_Lost
20210801_Figurtentheaterfestival
20210902_StadtStein
20210910_Weinentdeckertage
20210801_Sternla
20210801_LOsteria
20210801_berg-it
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20210117_curt_Image