Multimediale Weltreise zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern und Heiligtümern

DONNERSTAG, 29. SEPTEMBER 2022, VILLA LEON

#Bildung, #Fairtrade, #Film, #Villa Leon, #Weltreisen

Fair-Trade und Ökologie: Große Worte, auf die glücklicherweise immer mehr Taten folgen. Die harten Fakten und wissenschaftlichen Studien rund um diese Themen in anschauliche Bilder zu verpacken kann ein Ansatz sein, der die öffentliche Aufmerksamkeit durch eine mitreißende Perspektive auf sich lenkt. Aus diesem Grund nehmen Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner, mit Hilfe von wunderschönen Fotos auf Großleinwand, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik, die Zuschauer in ihrer Multivisionsshow mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten.

Im Fokus der Bilderreise stehen globale Fragen: Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten? Oder überwiegen die Unterschiede?
In Ghana, Israel, Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador besuchten die beiden Fotojournalisten imposante Heiligtümer der fünf Weltreligionen. Sie begaben sich zum tiefsten Punkt und ins höchste Gebirge der Erde. Ob in trocken-kargen Savannen- und Wüstengebieten, an palmenbestandenen Traumstränden, in steilen Bergdörfern oder im wuchernd-grünen Regenwald, überall wurden einzigartige Einblicke ins Leben von Fair-Trade-Produzenten eingefangen.
Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für eine gerechtere, friedlichere und menschlichere Welt zu engagieren.

---

29. September / 19–21 Uhr // Kulturladen Villa Leon
AK 6,-  /  Kartenvorbestellungen an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
Weitere Infos:  www.weltreise.lobOlmo.de
Ein Event von Oikocredit Förderkreis Bayern e.V




Twitter Facebook Google

#Bildung, #Fairtrade, #Film, #Villa Leon, #Weltreisen

Vielleicht auch interessant...

FILMHAUS. Wenn eine Filmemacherin es versteht, ihre Filme mit einer gehörigen Prise Respektlosigkeit zu garnieren und sie zugleich zu einem ästhetischen Genuss voller grandioser Bilder zu machen, dann sollte sie eigentlich einen festen Platz in der Filmgeschichte haben. Lina Wertmüller wurde diese Ehre leider nicht zuteil. In den 1970er Jahren ein Aushängeschild des italienischen Kinos, ist sie heute nur noch Spezialist*innen ein Begriff. Höchste Zeit, dieses einzigartige Filmkünstlerin mit dem Hang zu auffälligen Brillen wieder zu entdecken!  >>
TAFELHALLE. Ein Gastbeitrag von Steffen Kircher.

Am Samstag, den 10.12., dem Internationalen Tag der Menschenrechte, steht die 13. Vergabe des Deutschen Menschenrechts-Filmpreises an. Die feierliche Preisverleihung wird Kabarettist und Fernsehmoderator Christoph Süß (BR-Quer) moderieren, dazu spielt das
David Soyza Quartett. Ehrengast und Schirmherrin des Wettbewerbs 2022 ist Ferdos Forudastan von der CIVIS Medienstiftung. Man darf sich auf spannende Preisträger*innen freuen – und deren Filme. Diese werden nach der Verleihung ab circa 21 Uhr in der „Langen Nacht des Menschenrechts-Films" in voller Länge gezeigt.
Der Preisträgerfilm in der Kategorie Langfilm passt jedoch nicht mehr ins Abendprogramm, und so kann A Black Jesus von Luca Lucchesi am Tag darauf im Casablanca Filmkunsttheater angesehen werden.  >>
NüRNBERG & FüRTH. Nun, wo wir alle wieder durften, waren wir auf Konzerten, Festivals, Lesungen, Poetry Slams. Bei der Blauen Nacht, Bardentreffen, Klassik im Park ... Ganz anders, weil geführte Gruppen, funktionieren die wunderbaren Stadt(ver)führungen: Hier geht´s um Bildung, ums kuratierte Flanieren, ums Entdecken, Staunen und natürlich auch ums Spaßhaben.
1 Wochenende, 1.144 Führungen, 539 Führungsthemen,1 Ticket, 1 Wahnsinn. curt hat selbst eine Verwandlungsführung!  >>
20240601_LiteraTouren
20240601_Staatstheater_Wiese
20220401_esw_schorsch
20230703_lighttone
20240709_Leipzig-Nbg
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240715_Youngagement
20240201_VAG_D-Ticket
20240708_Jakobsmarkt
03072024_Klangtherapie Festival
20240715_supermART
20240601_Kaweco
20240601_Retterspitz
20240411_NbgPop_360
No upcoming events found