Go West: Nürnbergs dritte Marktschwärmerei eröffnet in der Fürther Straße

FREITAG, 8. JANUAR 2021, NüRNBERG, FüRTHER STR.

#Bio, #Eberhardshof, #Einkaufen, #Lebensmittel, #Marktschwärmer, #Nürnbäcker, #Regional, #Support your locals

Der Westen zieht nach: Nachdem die Marktschwärmer bereits Nürnbergs Norden (Parks) und Süden (Südpunkt) erobert haben, folgt nun die dritte Schwärmerei. In Eberhardshof, beim Nürnbäcker (Fürther Str. 188). Franzi und Alysa, die das Ding aufziehen, haben euch eine breite Auswahl regionaler, Bio-Erzeuger*innen zusammengestellt, die euch die besten Sachen auf Bestellung dort hin liefern. Erste Auslieferung: 14.01. 

Damit ist das Prinzip Marktschwärmer im Grunde auch schon erklärt. Biowaren, die auch noch von hier sind, muss man im Supermarkt oder sonstwo aufwändig suchen und findet sie kaum. Alle an einem Ort – noch schwieriger. Der Marktschwärmer behebt dieses Problem, indem die Organisator*innen direkt mit den jeweiligen Erzeuger*innen zusammenarbeiten. Für Nürnberg-West könnt ihr jeweils bis zur Nacht von Dienstag auf Mittwoch eure Bestellungen abgeben. Am Donnerstag kommen die Erzeuger*innen dann mit ihren guten Sachen in exakt der richtigen Anzahl in die Stadt und ihr könnt sie zwischen 18.30 und 19.30 Uhr abholen. 

(Generell läuft das so, momentan ist noch Pandemie, weshalb die ersten Verteilungen ohne Erzeuger*innen stattfinden müssen. Die Pakete werden von Franzi und Alysa vorgepackt, bitte eine geeignete Tasche o.ä mitbringen. Wenn das wieder möglich ist, soll es auch ein Eröffnungsfest geben.) 

Auch wenn die neue Schwärmerei noch ganz am Anfang steht, ist die Auswahl bereits groß und mehr als ausreichend, um satt und glücklich zu werden. Der beheimtende Nürnbäcker hat Backwaren, Gemüse und Feinkost kommt vom Gemüsehof Flachenecker, Obst und Saft von Südhangobst, Fleisch und Wurst vom Biolandhof Fetz, fairer, nachhaltiger Kaffee von Roestkaffee, und, und, und. Alle Betriebe sind durchschnittlich 17 Kilometer von der Schwärmerei entfernt, regionaler einkaufen kann man eigentlich gar nicht (außer man fährt jeden einzeln an und das kostet mehr Benzin). Also: Einfach mal alles online durchstöbern, Bestellung aufgeben, locals supporten und genießen.

Marktschwärmer Nürnberg-West
Beim Nürnbäcker
Fürther Str. 188 




Twitter Facebook Google

#Bio, #Eberhardshof, #Einkaufen, #Lebensmittel, #Marktschwärmer, #Nürnbäcker, #Regional, #Support your locals

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG. Es ist uns wichtig, Gutes, Regionales und gute regionale Brands zu unterstützen. Bei KAWECO aus dem Hause Gutberlet sind die Anknüpfungspunkte klar: Schreiben, Lesen, Lesungen, curt … das passt. Hier haben wir eine sehr schöne und gut funktionierende Koop. Kosmetik jedoch war bisher eher nicht unsere echte curt-Kompetenz – außer Chef Lampes Clown-Schminke, vielleicht. Die Make-Up-Brand GOKOS ist die neue Marke aus dem Familienunternehmen Gutberlet. Eine spannende Marke mit innovativen Produkten, denen die Firmen- Skills der Schreibgeräte und natürlich die Unternehmenshistorie zugutekommen.
Was das bedeutet, und wie sie zu GOKOS kam, hat uns Christiane De La Rosa, die Gründerin der Marke, erklärt.  >>
NüRNBERG. Und wir dachten immer, nur curt kann so regional, so nachhaltig und so jung! Philipp und Flo belehren uns eines Besseren: Mit ihrem Unternehmen Kraftschluck möchten auch sie die Welt ein kleines bisschen besser machen und liefern den allerersten Smoothie im Pfandglas aus rein regionalen Zutaten. Wir stehen voll im Saft, doch wer curt kennt weiß: Wir nippen nicht nur, wir stürzen den feinen Nektar und bohren für euch wie ein Wurm im regionalen Bio-Apfel.  >>
DELIKATESSEN. GEWINNEN. Unsere lieben Freunde von delikatESSEN haben uns wieder Feinstes zur Verfügung gestellt, das wir an euch vergeben dürfen: Gewürze von SOULSPICE.

Achtung, es wird deftig:
3x Schweinbratengewürz + Bratkartoffelgewürz
3x Pastagewürz + Holy Greek für Gyros, Feta & Co

(Wert pro Set: 13,60)

curt-Kochtipp:
Bratkartoffeln, Pasta + Gyros würzen und fertigstellen. Dann alles IN den Schweinebraten packen, gut verschnüren. Schweinebraten mit Schweinebratengewürz würzen und im Biersud über Nacht köcheln lassen.
Genießt man am besten mit Ouso und Bier. Prost Mahlzeit!
 >>
20240201_Mummpitz_160
20240201_Staatstheater
20240201_NMN_Weaver
20240201_Retterspitz
20230703_lighttone
20240201_Kaweco
20240201_Theater_Erlangen
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20240201_AFAG_akustika
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_KuF_11xFAIR