Quartiervorstellung #2: Der Augustinerhof

FREITAG, 1. OKTOBER 2021, AUGUSTINERHOF NüRNBERG

#Augustinerhof, #Gastronomie, #Kultur, #Nürnberg, #Nürnberger Altstadt, #Zukunftsmuseum

Dass curt sich in Nürnberg ein wenig auskennt, wisst ihr ja. Wie schön für uns, dass wir hier in dieser Koop mit der Congress- & Tourismuszentrale Nürnberg, in der wir euch in den nächsten Ausgaben die Schönheit einiger Altstadtquartiere präsentieren, noch einiges lernen können. Letztes Mal war es der Weinmarkt, nun der Augustinerhof. Es folgen: Jakobsmarkt, Handwerkerhof, Burgviertel und Lorenzer Platz. Zu allen Quartieren gibt es viel zu berichten. Und wir fordern euch auf: Entdeckt Neues im Alten! Besucht die Quartiere und lasst euch überraschen, welche Perlen es dort gibt und wie wunderschön wir es hier haben, in unserer grandiosen Stadt!

Für uns curt-Reck*innen gehört es dazu, aufmerksam durch die Stadt zu ziehen, neue Spots zu sichten, genau hinzusehen, den Wandel zu beobachten. Kleine Läden, hippe Bars, Galerien und kulinarische Highlights sind oft versteckt, aber wenn man sie findet, dann lohnt sich der genaue Blick, denn hinter jedem Haus und jeder Person steckt eine kleine Geschichte.
Mit der Kampagne der CTZ, die im Rahmen der Nürnberger City Werkstatt erarbeitet wurde, können wir alle die Nürnberger Altstadt noch besser erleben und entdecken. Die hippen Content Creator Kristof und Lena, Geschwister aus Nürnberg, porträtieren die ausgesuchten Quartiere und bündeln ihre Fotos, Texte, Porträts, Stories in einem digitalen Quartiersguide. Dazu muss man lediglich vor Ort den QR-Code im Quartier scannen, sich Sound ins Ohr stöpseln oder Kopfhörer aufsetzen und den Geschichten lauschen, die uns durchs Quartier begleiten.

Wirklich neu, nicht nur für uns, sondern tatsächlich für die Stadt, ist der Augustinerhof inmitten des Nürnberger Altstadtkerns. In bester Lage zwischen Haupt- & Trödelmarkt fügt sich das Areal in die Umgebung ein, während es sich durch seine Moderne gleichzeitig deutlich absetzt. Über das Gelände mit knapp 5.200 Quadrat-meter zieht sich ein neuer Gebäudekomplex, der Einzelhandel (u.a. den Retterspitz Store), Gastronomiebetriebe, ein Hotel und das Deutsche Museum Nürnberg, das „Zukunftsmuseum“, umschließt. Entworfen wurde dieses beeindruckende – und durchaus polarisierende – Gebäude vom  Berliner Architekten Volker Staab, von dem auch das Neue Museum Nürnberg stammt. Mitten durchs Gebäude führt eine breite Fußgängerpassage, die an der Südseite direkt an die Pegnitz grenzt – eine der wenigen Stellen in der Stadt, wo man direkt am Wasserufer sitzen kann. Das Treiben in der Altstadt beobachten, mit Blick auf die Pegnitz und im Rücken die Zukunft: das Quartier kann was.
Direkt an den Augustinerhof-Komplex angrenzend liegt der Trödelmarkt. Hier hat es einen sehr traditionellen Charme. In schmalen, charakteristischen Häuserzeilen reihen sich Cafés und inhabergeführter Einzelhandel aneinander. Zwischen der Karlsbrücke und dem malerische Henkersteg möchte man in die Pegnitz springen. Wie schade, dass man das nicht darf. Ausprobiert haben wir es natürlich, wiederholen muss man es nicht. Flüssig geht besser, wir empfehlen die angrenzenden Cafés, Bars, Kneipen.

Extrem zentral, aber trotzdem irgendwie abseits des Innenstadt-Trubels – das Quartier wirkt wie eine eigene kleine Welt. Durchflanieren und Erkunden geht am besten mit der Web-App, inhaltlich aufbereitet von Lena und Kristof, den Content Creators der CTZ. Also: Handy aufladen, online sein, ins Quartier wackeln, QR-Code scannen oder auf quartiere-nuernberg.de surfen und informiert, amüsiert und inspiriert flanieren gehen. Wer es analog und im echten Leben nicht schafft, oder wer einfach drauf steht, der kann sich über Videomaterial freuen. Kristof war auch hier mit Kamera und Drohne unterwegs und bietet einen bewegten Blick von oben. Auch das ist neu und muss gesehen werden!

AUFRUF AN QUARTIERSERKUNDER*INNEN
Sendet uns Tipps, Ideen, Geschichten, Bilder zum Quartier – per Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst , Stichwort „Augustinerhof“.
Unter den Einsender*innen vergeben wir Gutscheine von delikatESSEN aus dem Quartier Weinmarkt.
___

Quartier #2: Augustinerhof
Präsentiert von CTZ, Lea + Kristof, supportet von curt

Web: www.nuernberg.travel/stadtquartiere

 




Twitter Facebook Google

#Augustinerhof, #Gastronomie, #Kultur, #Nürnberg, #Nürnberger Altstadt, #Zukunftsmuseum

Vielleicht auch interessant...

NÜ/FÜ/ER. Es begann in Fürth. Im April, als das ganze Lockdown-Ding noch neu und frisch für uns war, hörte man auf einmal, in der Kleeblattstadt geschehe Unglaubliches: Konzerte. Vor Publikum. Die Initiative Kultur vor dem Fenster, ins Leben gerufen von Katja Lachmann und Marc Vogel, brachte und bringt seither Menschen in Fenstern und auf Balkonen mit ihren Lieblingskünstler*innen zusammen. Es dauerte nicht lange, bis sich auch Nürnberg dem Kultur-Fensterln anschloss.   >>
202110_Schwabach_Lesart
20210304_Mam_Mam_Burger
20211001_Staatstheater
20211001_ShiftWalls
20211001_Feuchtwangen
20210318_machtdigital
20210929_Filmhaus
20210201_Allianz_GR
20211001_Kaweco
20211001_Hoertnagel
20210101_Theresien_KH_Baby
20210401_Umweltbank_360
20211001_E-Werk
20210918_IIH
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20211001_MUZ
20211001_Gscheid_schlau
20211001_Consumenta
20211001_nuejazz
20210801_berg-it
20211013_Mummpitz
20201201_KommVorZone
20211001_Zukunftsmuseum
20210117_curt_Image