Verlegt weil überschwemmt: Westbad statt Wöhrmühle

15. JULI 2021 - 25. JULI 2021, WESTBAD ERLANGEN

#E-Werk, #Erlangen, #Kulturinsel Wöhrmühle, #Leoniden, #Livemusik, #Olli Schulz, #Open Air, #Verlegt, #Westbad

Die starken Regenfälle der vergangenen Wochen haben in verschiedenen Orten und auch in Franken zu Überschwemmungen geführt. Und weil so eine Überschwemmung keinen Blick auf den Kulturkalender wirft, hat das Wasser auch die Erlanger Wöhrmühle nicht verschont, die ab Donnerstag zur Kulturinsel werden sollte. Nachdem es am Wochenende noch nach einer Komplettabsage des Festivals aussah, gibt es nun einen Ausweichort. Die Kulturinsel zieht auf die Sport- und Spielwiese im Wetsbad um.

In der Nacht von Freitag auf Samstag war eine regelrechte Welle auf Teile des Erlanger Wiesengrunds geschwappt und hatte die Wöhrmühleninsel komplett überflutet. Seit Freitagvormittag lief dort bereits der Aufbau. Jetzt war das Gelände plötzlich nicht mehr bespielbar. „Für uns alle war das ein riesiger Schock. Nach der corona-bedingten Absage des eigentlichen Kulturinsel Wöhrmühle Festivals letztes Jahr, all dem Hoffen, Bangen, Organisieren, jetzt auch noch das…“ sagt Programmleiter Holger Watzka.

Während eine Absage noch immer wie das wahrscheinlichste Szenario aussah, begann vor allem OB Florian Janik damit, sich für den Ausweichort Liegewiese stark zu machen. Die erste Besichtigung des Westbads fand bereits am Samstag statt, Bäderchef Matthias Batz signalisierte Bereitschaft – und, nicht unwichtig, die Erlanger Ämter brachten innerhalb von Tagen ein Genehmigungsverfahren  auf den Weg, das im Normalfall Monate dauert. Das E-Werk-Team schaffte es in kürzester Zeit, ein komplettes Festivalkonzept umzutopfen: von Bestuhlungsplan bis Starkstromleitung, von Künstler*innenunterbringung bis Notausgangplan. Und Bürgermeister Janik besuchte persönlich die Anwohner*innen, um um deren Verständnis zu werben.

Die gemeinsame Kraftanstrangung macht’s möglich: Kulturinsel Westbad. Die Liegewiese bietet im Grunde ähnliche Bedingungen wie die Wöhrmühle, hat dabei aber den großen Vorteil, nicht überschwemmt zu sein. Der Einlass findet nicht über den Westbad-Eingang, sondern über den Wiesengrund statt. Wegen der schwierigen Parkplatzsituation werden alle Gäste gebeten, mit dem Fahrrad oder den Öffis anzureisen.

Das Programm:

15/07 Martina Schwarzmann ENTFÄLLT (An einem Ausweichtermin wird gearbeitet) 
16/07 Olli Schulz 
17/07 Leoniden (15:00 & 20:00 Uhr) 
18/07 Lea (15:00 & 20:00 Uhr)  
19/07 Deine Freunde  
20/07 Fiddler's Green + Support: The Black Elephant Band  
21/07 Moop Mama 
22/07 Mighty Oaks 
23/07 Joy Denalane 
24/07 Von Wegen Lisbeth (15:00 & 20:00 Uhr) 
25/07 Jazz am Fluss 

Alle Infos auf:
www.kulturinsel-woehrmuehle.de
 




Twitter Facebook Google

#E-Werk, #Erlangen, #Kulturinsel Wöhrmühle, #Leoniden, #Livemusik, #Olli Schulz, #Open Air, #Verlegt, #Westbad

Vielleicht auch interessant...

E-WERK. Bei den lieben Leuten vom E-Werk ist es ja so: Deren JOB ist es, geile Mucke zu hören. Das ist fast so gut, wie Stadtmagazinschreiberling zu sein. Entsprechend gut kennen die sich aus mit dem, was so geht musiktechnisch und wer die nächsten großen Stars sein werden. Beim Unter einem Dach Festival kann man die dann bestaunen. Das Line-up setzt sich nämlich einerseits aus den Lieblingen und auch den heißesten Neuentdeckungen der Booker*innen zusammen. Ein gewisser Fokus liegt dabei auf deutschen Acts und genretechnisch ist von Indie über Folk und Pop bis Punk und Elektro alles möglich. Nur, gut muss es halt sein. Macht am Ende 15 Bands auf 5 Bühnen, indoor und outdoor, ein Abend, eine Nacht zum Musikentdecken und Abfeiern.

In diesem Jahr ist zum Beispiel die absolut großatige Songwriterin Shitney Beers mit am Start, die mal den Indierock wütend auf links shredded, mal mit traurigen, sanften Songs anrührt. Kein richtiger Geheimtipp mehr sind Sharktank, viel eher fragt man sich, wann ihnen mit diesem lässigen Synthie-HipHop-Pop der internationale Durchbruch gelingt. Bilbao, nicht aus Spanien, sondern aus Hamburg, verzücken auf ihrem Debütalbum mit Indierock ohne Angst vor catchy Melodien. Bassist und Mastermind Jannes hat bereits mit Samy Deluxe und Hayiti gearbeitet, von daher kein Wunder, dass er songwritingtechnisch auf hohem Niveau abliefert. Auch zwei besondere, regionale Lieblinge der Redaktion gehören für das E-Werk-Team zum Besten der Gegenwart: Nun Flog Dr. Bert Rabe und Figure Beach. Kein Widerspruch von unserer Seite!

Unter einem Dach Festival
5. Mai, E-Werk, Erlangen - präsentiert von curt, der, Obacht!, bei Insta sogar Tickets verlost!
   >>
20240601_LiteraTouren
20240601_Staatstheater_Wiese
20230703_lighttone
20240601_Retterspitz
03072024_Klangtherapie Festival
20240709_Leipzig-Nbg
20240411_NbgPop_360
20240201_VAG_D-Ticket
20220401_esw_schorsch
20240715_supermART
2040301_Biennale
20240715_Youngagement
20240601_Kaweco
20240708_Jakobsmarkt
20240601_Staatstheater_Erlangen