Künstlerhaus: Advent-Workshops

1. DEZEMBER 2020 - 24. DEZEMBER 2020, INTERNET

#Advent, #digitaler Workshop, #KKQ, #Künstlerhaus, #Workshop, #xmas

Besser man bleibt in diesen Tagen Zuhause. Coronamäßig und generell ist es eh kalt. Das Künstlerhaus hat sich deshalb etwas ausgedacht, wie wir einem lahmen Sonntag entkommen: Workshops an den ersten drei Adventstagen. Super!

Am ersten Weihnachtssonntag könnt ihr tape-Art-Postkarten basteln, die Materialkosten belaufen sich dabei auf ca. 6 €. Aufwändiger wird es am zweiten Advent mit Stempelbüchern von der Papeterie Anemoi und einem Kostenbeitrag von 16 €. Man munkelt aber, dass Anemoi auch beim curt Adventskalender mitmacht und etwas verschenkt… Der dritte Sonntag vor Weihnachten gehört dann den Badejunkies, wenn euch Susanne von der Fürther Seifenmanufaktur, zeigt wie man Badekugeln machen kann. Die Materialkosten liegen hier bei 20 €.

Alle Materialien werden von den Workshop-Leiterinnen besorgt und ihr könnt diese dann eine Woche vor dem jeweiligen Sonntag im Glasbau des Künstlerhauses abholen. Die Grundgebühr pro Workshop beträgt 8 €. Die Anmeldung erfolgt per Mail an: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

---

Künstlerhaus
Königstraße 93
www.kunstkulturquartier.de/kuenstlerhaus
 




Twitter Facebook Google

#Advent, #digitaler Workshop, #KKQ, #Künstlerhaus, #Workshop, #xmas

Vielleicht auch interessant...

Gastro & Shops  29.11.2023
KüNSTLERHAUS IM KUKUQ. Die Gentlemachine hat endlich ihren eigenen Store – der Klamottenladen gegen Fast Fashion platziert sich mitten rein in die Stadt und wertet sie dadurch gehörig auf. Ab 29. November bespielen Wanda Leuthe und Team das Erdgeschoss im Künstlerhaus, Öffnungszeiten immer Mi bis Sa, 11 bis 20 Uhr. Der Kern des Konzepts ist die Erkenntnis, dass zu viel Kleidung, über die jemand anders sich noch freuen würde, weggeworfen wird. Weil man‘s einfach nicht mehr mag. Wenn es euch in Zukunft so geht, schlendert ihr stattdessen einfach bei Gentlemachine rein und tauscht: Für jedes abgegebene Stück (gut erhalten und wertig, klar) gibt‘s je nach Zustand, Qualität, etc. eine entsprechende Menge Coins, die je 5 Euro wert sind. Wer nix dabei hat, kann hier aber auch einkaufen und zwar sowohl Vintage als auch fair produzierte Kleidung. Einkaufen geht auch im Onlineshop, wo ihr auch Teile, die ihr eintauschen oder leihen möchtet, reservieren könnt.  Leihen und tauschen geht allerdings nur, wenn ihr ein Kundenabo abgeschlossen habt. Und: Auch aufgerissene Hosen und löchrige Pullis müsst ihr in Zukunft nicht mehr in die Tonne kloppen, denn dafür gibt es ja das Gentlemachine-Repair-Café. Hier findet ihr sämtliche Arten von Nadeln, Garne, Wolle, Stoffreste sowie eine Ösen- und Heißpresse. Das Repair Café steht allen offen und wer mit Nadel und Faden (noch) nicht umgehen kann, hat vor Ort die Möglichkeit, sich einzulesen oder an einem Workshop teilzunehmen.
Super Sache insgesamt und extrem geil für Nürnberg natürlich, diese andere Art von Laden nun in seiner Mitte zu haben. Alle Infos und Shop:
www.gentlemachine.shop  >>
KULTUR.LOKAL.FüRTH. Der Schreibkrise-Autor, Rooftop-Stories-Veranstalter, Exilfürther und Freund des Hauses, Robert Segel, bespielt zusammen mit dem Fotografen Benno Stahl in den Osterferien das Fürther Kulturlokal. Die beiden haben im vergangenen Jahr gemeinsam das empfehlenswerte Büchlein So nah herausgebracht, das Roberts sehnsuchtsvolle Miniaturen mit stillen, schönen Analogfotos von Benno kombiniert. Im Kulturlokal bieten die beiden nun das volle Programm ihrer Kompetenzen, einen Rundumschlag des Kulturschaffens und-herzeigens:  >>
Ja, curt-Leser+innen kennen Kaweco – natürlich! Denn: Tolle Schreibgeräte, coole Koops mit regionalen Artists wie Hombre SUK, sowie eine feine Zusammenarbeit mit dem Artist unter den Kulturmagazinen, also mit uns, mit curt. Man sieht: Kaweco ist sehr geschmackssicher unterwegs. Und so wurden am 24. September junge Künstler*innen in die ebenfalls sehr stilsichere neue Event- und Kulturlocation Villibald eingeladen, um die Story hinter der Marke und die Produkte zu ent-decken und zu erleben.
Denn obwohl die Marke seit 1994 in Nürnberg ansässig ist, ist sie hier relativ unbekannt. Daher lud Kaweco zum Austausch mit der jungen Nürnberger Kunstszene ein, zum gegenseitigen Kennenlernen. Zu einem ganzen Tag voller Kreativität und künstlerischem Austausch mit Workshop, Goodies, Drinks, leckerem Essen und Musik. Wir waren auch dabei und freuten uns nicht nur über den Leiter des Workshops, unseren Freund & Künstler Kogan, sondern über einen entspannten Tag. Wir haben das Kaweco-Marketingteam gefragt, was es mit dem diesem ganz besonderen Tag auf sich hatte:  >>
BILDUNGSZENTRUM / KATHARINENRUINE. Jahr für Jahr begleitet der curt das noch junge Literaturfestival Texttage, das weniger das Lesen als vielmehr das Schreiben, den Prozess, die Arbeit in den Mittelpunkt des Interesses stellt und zudem ganz viel regionale Szene auf die Bühne holt. Und Jahr für Jahr findet dieses besondere Event ein bisschen mehr zu sich selbst und etabliert sich zu einer festen Größe im Kulturkalender dieser Stadt. Dass curt und curt-Leute da auch mitmischen dürfen, ist uns eine große Freude und Ehre!  >>
20240201_Staatstheater
20240201_Mummpitz_160
20240201_KuF_11xFAIR
20240201_Kaweco
20240201_VAG_D-Ticket
20230703_lighttone
20240201_Theater_Erlangen
20240201_Retterspitz
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20240201_AFAG_akustika
20240201_NMN_Weaver