Guter Zweck, Haare weg: Hair for Care

SAMSTAG, 13. JULI 2019, LORENZER PLATZ

#Benefiz, #Freizeit, #Friseur

Haare runter macht Nürnberg munter! Insbesondere in den Sommermonaten ist es empfehlenswert, sich wegen schweißtreibender Temperaturen des sorgsam gezüchteten Kopffells zu entledigen. Sonst droht Hitzestau und Fliegenschwarm. Umso besser, wenn man beim Haare-Schneidenlassen auch noch Gutes tun kann!

Das Prinzip ist bereits bekannt: Bei Hair for Care kostet der Schnitt 17 Euro und alle 17 von 17 Euros fließen der AIDS-Hilfe Nürnberg-Erlangen-Fürth aufs Konto. Das allein sollte schon Grund genug und Überredung sein, um endlich, endlich Abschied zu nehmen vom superkultigen Vokuhila oder – eher unser Ding – dem letzten, kräuselnd-flaumigen Lutherkranz um die und in den Ohren. Stark aber zudem, dass die OrganisatorInnen von Hair for Care nicht den einäugigen Opa Helmut von nebenan an die Skalps lassen, sondern für die Benefiz-
Veranstaltung, die bereits zum 23. Mal stattfindet, immer namhafte Profis gewinnen können: über 30 FriseurInnen aus 18 Studios nehmen an der guten Sache Teil! Im vergangenen Jahr konnten dabei 4.400 Euro gesammelt werden – eine Rekordsumme, die es in diesem Jahr zu toppen gilt. Na gut, also, um ehrlich zu sein, haben wir schon diverse Tränen im Knopfloch, weil die Haare grad und ausgerechnet jetzt mal so schön fallen. Aber andererseits, das wusste schon Mutti, nachdem sie deutlich weniger fachkundig den Langhaar-Rasierer vom Discounter angesetzt und damit gar Schreckliches verbrochen hatte: die wachsen wieder. Und zumindest damals stimmte das noch.

HAIR FOR CARE
13. Juli, 12 bis 18 Uhr, Lorenzer Platz, Nbg. Haarschnitt: 17 Euro – zugunsten der AIDS-Hilfe.
www.aidshilfe-nuernberg.de
 

HAIR FOR CARE
Samstag, 13.07.2019 // 12:00-18:00h

LORENZER PLATZ
Lorenzer Platz
90402 Nürnberg




Twitter Facebook Google

#Benefiz, #Freizeit, #Friseur

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG & FüRTH. Nun, wo wir alle wieder durften, waren wir auf Konzerten, Festivals, Lesungen, Poetry Slams. Bei der Blauen Nacht, Bardentreffen, Klassik im Park ... Ganz anders, weil geführte Gruppen, funktionieren die wunderbaren Stadt(ver)führungen: Hier geht´s um Bildung, ums kuratierte Flanieren, ums Entdecken, Staunen und natürlich auch ums Spaßhaben.
1 Wochenende, 1.144 Führungen, 539 Führungsthemen,1 Ticket, 1 Wahnsinn. curt hat selbst eine Verwandlungsführung!  >>
BURGVIERTEL. Dass sich curt in Nürnberg ein wenig auskennt, wisst ihr ja. Wie schön für uns, dass wir hier in dieser Koop mit der Congress- & Tourismus-Zentrale Nürnberg, in der wir euch die Schönheit einiger Altstadtquartiere präsentieren, noch einiges lernen können. Bisher haben wir den Weinmarkt, den Augustinerhof, den Jakobsmarkt und den Handwerkerhof unter die Lupe genommen. Diesmal erkunden und verkünden wir, zu laut schmetternden Fanfaren, direkt vom Gipfel der Stadt: Das Burgviertel!
Zu allen Quartieren gibt es viel zu berichten – und wir fordern euch auf: Entdeckt Neues im Alten! Besucht die Quartiere und lasst euch überraschen, welche Perlen es dort gibt und wie wunderschön wir es hier haben, in unserer grandiosen Stadt.   >>
THEODOR-HEUSS-BRüCKE. ... BRÜ ZUM DRITTEN? Nein. Ein drittes Jahr in Folge ohne unser geliebtes Brückenfestival hätten wir schlichtweg einfach nicht verkraftet. Aber wir haben gute, wenn nicht sogar die allerbesten Neuigkeiten: Am 12. und 13. August kehrt einer der wichtigsten Grundpfeiler der Nürnberger Open-Air-Kultur wieder zurück unter die Theodor-Heuss-Brücke. Uns geht das Herz auf und wir zählen die Nächte, bis Bird Berlins Ruf erneut durch den gesamten Wiesengrund zu hören sein wird: BRÜ, BRÜ, verdammt nochmal, endlich wieder BRÜ!  >>
20221201_MfK_Avatar
20210318_machtdigital
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20221216_Stadtmuseum_Erlangen_Regine_von_Chossy
20221201_Waldorf
20221201_Kulmbacher_Moenchshof
20221220_SuP
20221122_KUF_Literaturpreis
20220601_Hofpfisterei
20220201_berg-it
20221221_KuF_Cover
20221001_GNM
20221201_BA_Beef_Club
20221201_WLH
20220812_CodeCampN
20221101_curt_Terminkalender