Erlanger Poetenfest: Alle wichtigen Themen der Gegenwart

26. AUGUST 2021 - 29. AUGUST 2021, ERLANGEN

#Ausstellung, #Comic, #Erlangen, #Erlanger Poetenfest, #Festival, #Film, #Literatur, #Poetenfest

Seit wie vielen ...? – Seit 41 Jahren nun also zeigt Erlangen der Welt, wie man seriös bis pompös Literatur veranstaltet! Sie haben auch mal klein angefangen, die Jungs und Mädels vom Poetenfest, klar, heute sind sie der Platzhirsch ihres Fachs, die Literaturfestivalvorreiter, die Jahr um Jahr ein epochales Programm aus der Hüfte schnipsen, als wär das nix. Gut für uns: Wir gehen einfach hin und freuen uns.

Logisch: Auch in diesem Jahr ist Poetenfest noch ein bisschen anders, ein bisschen eingeschränkt, aber deswegen nicht klein. 90 Autor*innen, Publizist*innen, Kritiker*innen etc. kommen nach Erlangen. Wir wussten nicht mal, dass es so viele überhaupt gibt. Zentrum des Festivals sind die langen Lesenachmittage, die große Revue der Neuerscheinungen, allerdings finden diese nicht wie einstmals gewohnt im Schlossgarten statt, sondern, wie schon im vergangenen Jahr, an kleineren, über die Stadt verteilten Locations. Heißt zum Beispiel: Jenny Erpenbeck, Shida Bazyar, Jo Lendle oder Antje Ravik Strubel kann im Burgberggarten, im Innenhof des Stadtmuseums oder in der Villa an der Schwabach lesen hören.

Auch Gespräche und Diskussionsrunden gehören selbstverständlich wieder zum Programm. Hier kommen alle wichtigen Themen der Gegenwart einmal zur Sprache. Lasst z.B. mal über die Idee einer feministischen Außenpolitik reden, die von Schweden und Kanada vertreten wird. Über den Wandel Deutschlands von einer Leistungs- und Aufsteigernation zu einer Klassengesellschaft. Oder über die diskrete Macht der Verfassungsrichter. Oder, oder, oder. Zu all diesen und weiteren spannenden, wichtigen Themen sind Autor*innen vor Ort, die sich eingehender als z.B. wir hier mit der Sache auseinandergesetzt haben. Das Junge Podium präsentiert Kinder- und Jugendliteratur und Comics im E-Werk-Garten und der BR sendet live die Bayern2-Nacht der Poesie: Zwei Stunden lang bespielen Lyriker*innen das Markgrafentheater mit ihrer Kunst.

Zur Literatur gehören fürs Poetenfest aber durchaus auch die Ausstellung und der Film. Das Stadtmuseum zeigt wertvolle Originalzeichnungen und Objekte des als Lyriker bekannt gewordenen Oskar Pastior. Und im Open-Air-Kino An der Bleiche laufen drei Filme mit Literatur-Bezug. Einmal der neue Dominik Graf nach Erich Kästner: Fabian oder Der Gang vor die Hunde. Zwotens, ein monumentaler Klassiker inklusive Gespräch mit Regisseur Volker Schlöndorff: Die Blechtrommel. Und drittens die Verfilmung des Debütromans von Alina Herbing: Niemand ist bei den Kälbern.

Wir würden sagen, das ist fast kein Programm mehr, das ist ein Statement. Erlangen macht mal wieder die Literatur-Rundum-Beschallung. Macht eure Hirne auf, lasst die Poeten rein!

___
Erlanger Poetenfest
26.-29. August
Überall in Erlangen




Twitter Facebook Google

#Ausstellung, #Comic, #Erlangen, #Erlanger Poetenfest, #Festival, #Film, #Literatur, #Poetenfest

Vielleicht auch interessant...

202110_Schwabach_Lesart
20210304_Mam_Mam_Burger
20210201_Allianz_GR
20210929_Filmhaus
20211001_Feuchtwangen
20210318_machtdigital
20211001_Staatstheater
20210918_IIH
20211001_Kaweco
20210801_berg-it
20211001_Consumenta
20210401_Umweltbank_360
20210101_Theresien_KH_Baby
20211001_MUZ
20211001_Zukunftsmuseum
20211001_Gscheid_schlau
20201201_KommVorZone
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20211013_Mummpitz
20210117_curt_Image