KURTI MAGAZIN #1

1. JANUAR 2020 - 31. MäRZ 2020, NÜ/FÜ/ER

#Familienmagazin, #KURTi, #Printmagazin

VORWORT   (… oder doch lieber direkt zum e-Book?)

WARUM KURTi? 

Seit 1997 bringen wir für Nürnberg/Fürth/Erlangen das curt Magazin heraus. curt ist ein geschmackssicherer, unverzichtbarer, wunderschöner, unfehlbarer, weltmännischer Guide durch alle Facetten der regionalen Kulturlandschaft – so wird kolportiert. Doch eins ist klar: Uns werden dabei seit Jahren familiäre, soziale, wohltätige und ökologische Themen immer wichtiger. „Familienthemen“ aller Art eben. All das packen wir in KURTi nun erstmalig in ein eigenes Magazin für Familien. Dazu gibt es natürlich (baldigst) eine Website, die das Magazin unterstützen, ergänzen und erweitern wird. Und warum das Ganze? curt war einsam. Auf einem Magazin kann man nicht stehen. Weil curt es kann. Uns war langweilig. Es gibt viele Gründe. Aber vor allem: Weil wir für uns und unsere Familien genau so ein Magazin vermisst haben. 

Wir freuen uns darauf, in KURTi zukünftig alle drei Monate die wichtigen und „guten“ Familienthemen der Stadt und der Region zu präsentieren, auf ganz eigene Art. Wir freuen uns auf die noch intensivere Zusammenarbeit mit den Menschen, Vereinen und Organisationen, die unsere Region und unser Leben hier spannender, lustiger, bunter, bewusster, gesünder, schlauer und besser machen.  Aber trotz Eurer extremen KURTi-Euphorie muss Euch eine Sache immer bewusst sein: Wenn Eure Kinder bei Freunden übernachten, vom Babysitter, dem Haustier oder den Großeltern betreut werden, dann holt Euch curt, das Stadt- & Kulturmagazin von Welt, und geht einfach mal wieder aus. Esst und trinkt! Feiert! Geht steil! Wie, wo, was findet Ihr genau dort, in curt. 

Macht also am besten einfach exakt das, was wir so tun, dann wird es mehr als super. 

Innigst, hochachtungsvollst und in aller Bescheidenheit,

Euer curt&KURTi-Team

---

Hier geht´s direkt zum e-Book




Twitter Facebook Google

#Familienmagazin, #KURTi, #Printmagazin

Vielleicht auch interessant...

Das kommunale Immobilienunternehmen wbg Nürnberg (wbg) und der Raumkompass Nürnberg beleben in Kürze einen ehemaligen Supermarkt in Langwasser Nord mit Kunst-, Kultur- und Kreativschaffenden. Dieses Raumangebot ist das erste Modellprojekt für den Raumkompass. Die neue Nutzung des Gebäudes könnte starten, wenn die momentan von akuter Raumnot betroffenen Künstler*innen aus der Marienstraße ihre Zwischennutzung in diesem Gebäude beenden und ihr langfristiger neuer Ort bezugsfertig ist. Dieter Barth, der Leiter der Unternehmenskommunikation der wbg, und Maria Trunk, die den Raumkompass im Amt für Kultur und Freizeit konzipiert, haben uns berichtet, wie sie dabei vorgehen und warum curt zum Medienpartner des Raumkompasses geworden ist, sogar mit einem eigenen Raumangebot als Sahnehäubchen oben drauf.  >>
Noch bis 31. Januar. könnt und solltet ihr, so ihr unter 30 seid, eure Texte für den 33. Fränkischen Preis für junge Literatur einreichen (ausgerichtet von den Nürnberger Literaturläden). 1.500 Euro gibt es insgesamt zu gewinnen, die auf die Preisträger*innen aufgeteilt werden. Gleich doppelt freuen durfte sich in diesem Jahr Lisa Neher, die Erstplatzierte der Jury und Gewinnerin des Publikumspreises. Sie wurde hier von unserem Andreas Thamm befragt, der sich übrigens auf Platz 2 schrieb.  >>
Das Quartier U1 kümmert sich weiter um die Rundumbetreuung der kreativen Szene der Stadt Nürnberg. Wer eine Idee hat, komme ins Amt für Ideen. Wer sein Projekt finanziell gefördert haben will, hat sich hoffentlich bei der Akteursförderung beworben. Und wer gerade einfach dringend einen Raum für kommende Projekte braucht, sucht ihn sich im neuen Raumteiler.  >>
20210201_Allianz_GR
20210215_Filmhaus_Kino3
20210304_Mam_Mam_Burger
20210318_machtdigital
20201201_Staatstheater_Fundus
20210401_Ohm_Professional
20210101_Theresien_KH_Baby
20210501_OTH
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
202103_CodeCamp
20201201_KommVorZone
20200920
20210401_Umweltbank_360
20210401_pinqponq_Miriam_Fischer
20210512_E-Werk_Wöhrmühle
20210403_20Jahre_Kachelbau
20210117_curt_Image