Woche des bürgerschaftlichen Engagements

FREITAG, 14. SEPTEMBER 2018, THALIA NüRNBERG

#Ehrenamt, #Engagement, #Thalia, #Vortrag

Sie sind nur schwer zu erkennen oder verstecken sich oft hinter selbstloser Bescheidenheit: Die Menschen, die liebevoll geben, ohne zu nehmen. Die philanthropischen Helden des Alltags - die Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren. Die "Woche des bürgerschaftlichen Engagements" widmet sich den über 100.000 Ehrenamtlichen in Nürnberg.

Sie soll sichtbar machen, was für viele selbstverständlich erscheint und ehrt, wem Ehre gebührt. Bundesweit vom "Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement" ausgerufen, geht es von 14. bis 23. September exemplarisch um das Nürnberger Programm und um die Wiedereröffnung der "Freiwilligen-Info" nach der Sommerpause. Die dortige Beratungsarbeit stützt sich auf die Ehrenamts-Einsatzstellen, welche in der nun weiterentwickelten Bürgernetz-Datenbank Nürnberg aufgeführt sind. Anlässlich der Wiederöffnung der Freiwilligen-Infos findet am Freitag, den 14. September 2018 um 13 Uhr im Thalia-Buchhaus ein informatives Treffen statt. Themen sind die Nürnberger Aktivitäten, Hintergründe, neuen Entwicklungen und natürlich auch das Programm der "Woche des bürgerschaftlichen Engagements".
Mit dabei: Anita Raffelt, Zentrum Aktiver Bürger, Dr. Uli Glaser, Referat für Jugend, Familie und Soziales, Leitung der Stabstelle „Bürgerschaftliches Engagement und Corporate Citizenship, sowie die „ehrenamtlichen Ehrenamtsberater“ Renate Bittl, Hannelore Nusch, Winfried Fiebrig, Susanne Herz und Elke Leykam-Wunder.
 
 
WOCHE DES BÜRGERSCHAFTLICHEN ENGAGEMENTS.
Freitag, 14.09.2018, 13:00 Uhr. Info-Treff.
im Thalia-Buchhaus Campe, Karolinenstraße 53, Café im 2. Stock
 




Twitter Facebook Google

#Ehrenamt, #Engagement, #Thalia, #Vortrag

Vielleicht auch interessant...

20181025_DIFF
20181101_Berg_Personal