NEWSTICKER

4. Saatgutfestival

FREITAG, 16. FEBRUAR 2018

#Essen / Trinken, #Festival, #KunstKulturQuartier, #Künstlerhaus, #Markt / Messe

Bereits zum vierten Mal findet am Samstag, 17.02, das Nürnberger Saatgutfestival im Künstlerhaus des KuKuQu statt. Es darf wieder mit großen Andrang gerechnet werden, schließlich sind Urban Gardening und grüne Daumen schwer angesagt. Dabei hat die Veranstaltung durchaus einen ernsten Hintergrund:

Es geht um den Erhalt der Artenvielfalt. Global agierende Agrarkonzerne, die den Saatgut-Markt bestimmen, Saatgut patentieren, gentechnisch bearbeiten, den Anbau anderer Sorten verbieten lassen und mit Hybridsamen Landwirte in ein Abhängigkeitsverhältnis bringen, sind sicher keine positive Entwicklung. Rund dreißig Aussteller stellen sich vor, informieren und geben Tipps. Zusätzlich gibt es über den Tag verteilt informative Vorträge und eine Saatgutbörse, auf der Hobbygärtner mitgebrachte selbstgezogene Samen tauschen können.

Termin: Samstag, 17.02., 10-17:30 Uhr, Eintritt frei.
www.bluepingu.de/blog/516-4-nuernberger-saatgutfestival-2018

SAATGUTFESTIVAL
Samstag, 17.02.2018 // 11:00-17:00h

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 23114000
kunstkulturquartier.de
musikverein-concerts.de




Twitter Facebook Google

#Essen / Trinken, #Festival, #KunstKulturQuartier, #Künstlerhaus, #Markt / Messe

Vielleicht auch interessant...

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ. Kreative Antwort auf Verdienstausfall: Die Künstlerinnen und Künstler drucken sich das Geld, das sie gerade nicht einnehmen können, einfach selbst. Die Idee stammt von der Verwertungsgesellschaft – Martin Droschke und Oliver Heß. Seit Ende Januar rufen die beiden bildende Künstler*innen dazu auf, ihr Künstlernotgeld zu entwerfen und zu drucken. Jetzt soll umgetauscht werden.  >>
KüNSTLERHAUS IM KUKUQ. Die Ausstellung Unique Items eröffnet am 15. Oktober um 18 Uhr und findet im Rahmen des Games& Festivals vom 16. Oktober bis 17. Novemer statt. Sie zeigt Objekte, die von der globalen Faszination des Spiels erzählen. So erwecken Cosplayer*innen Figuren aus Spielen mit Kostümen und Accessoires zum Leben, Bastler*innen bauen eigene Controller und Interfaces, Tabletop-Spieler*innen designen ihre eigenen Szenarien und Rollenspieler*innen entwickeln Regeln, Spielkampagnen und sogar eigene Rollenspielsysteme, um epische Geschichten zu erzählen.  >>
20210201_Allianz_GR
20201201_Staatstheater_Fundus
20210215_Filmhaus_Kino3
20210318_machtdigital
20210304_Mam_Mam_Burger
20210401_Umweltbank_360
20201201_KommVorZone
20210401_VAG_Leihrad
20210401_pinqponq_Miriam_Fischer
20200920
202103_CodeCamp
20210403_20Jahre_Kachelbau
20210419_Figurtentheaterfestival_360
20210401_Ohm_Professional
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20210101_Theresien_KH_Baby
curt_Corona_Nachbarhilfe2