Designabsolventen - die Werkschau

18. JULI 2014 - 22. JULI 2014, GEORG-SIMON-OHM TH (WASSERTORSTR.)

#Design, #Georg-Simon-Ohm

curt zeigt Euch hier vorab, welche Arbeiten Ihr kommenden Freitag von den Designabsolventen der TH Nürnberg zu sehen bekommt und sagt Euch natürlich auch, wann und wo Ihr im Anschluss mit den Studenten feiern könnt.

1973 fand das Wort „Design“ seinen Platz in unserem Duden. Auch, wenn vermutlich zu diesem Zeitpunkt keiner der hier erwähnten DesignStudenten geboren war, sind diese nun dennoch fertig mit dem Studium. Zeit fliegt eben, wenn man formgerecht und funktional arbeitet. Wissen wir ja auch.

Was haben unsere Büronachbarn von der Agentur Bloom mit unserem Output zu tun? Nun, es hat sich anlässlich der anstehenden Werkschau der Designabsolventen an der TH Nürnberg Georg-Simon-Ohm (fka GSO-FH) einmal mehr und schon traditionell das kreative Triumvirat aus Bloom, den Absolventen selbst und curt zusammengefunden, um vorab schon mal einige Repräsentanten der Ausstellung zu zeigen, den abgehenden Nachwuchsdesignern zu gratulieren und Euch einen Besuch der Ausstellung und dazugehöriger Feier wärmstens zu empfehlen:

Die Ausstellung wird am Freitag, 18. Juli, um 19 Uhr in der Fakultät Design auf dem Campus 2 der TH in der Wassertorstraße 10 eröffnet, und natürlich sind auch die Absolventinnen und Absolventen vor Ort und stehen Rede und Antwort zu ihren Arbeiten.

Direkt im Anschluss geht‘s zur Aftershow-Party ins Café Opera, in dem die DJs von Pretty Shitty und Resh mit Sound von Indie über House bis Electro zum Abfeiern parat stehen. Und spätestens dort an der Bar werden wir sehen, was der goldene Schnitt in echt bedeutet.

WERKSCHAU DER DESIGNABSOLVENTEN
Freitag, 18.07.2014 // 19:00h

GEORG-SIMON-OHM TH
Kesslerplatz 12
90489 Nürnberg
Tel.: 0911 5880-0
Fax: 0911 5880-8309
www.th-nuernberg.de




Twitter Facebook Google

#Design, #Georg-Simon-Ohm

Vielleicht auch interessant...

MAGAZIN  01.12.-24.12.2023
Wir haben ja wirklich viele gute und kreative Designer:innen und Künstler:innen. Wir wissen das. Auch, weil die Plattform FrischesDesign uns dabei hilft, Einblick und Überblick zu bekommen. Selten ist so ein Wissen wichtiger als in der Vorweihnachtszeit, wenn man auf der Suche nach uniquen, regionalen Geschenken ist. Ob am eigenen Stand am Christkindlesmarkt oder im Pop-Up-Store im Neuen Museum: es darf gependelt werden, es darf stilvoll geshoppt werden. Mehr dazu von Christine Lörincz, die das organisiert und ermöglicht hat.  >>
20240601_Staatstheater_Wiese
20240601_Retterspitz
20240507_NueDigital
20220401_esw_schorsch
20240201_Kaweco
2040301_Biennale
20240601_LESEN
20230703_lighttone
20240401_ION
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240411_NbgPop_360
No upcoming events found