Rote Kulturnacht

SAMSTAG, 19. NOVEMBER 2016, KüNSTLERHAUS IM KUKUQ

#Essen / Trinken, #Kabarett, #Konzert, #Kultur, #Künstlerhaus, #Lesung, #Musik, #Party

Augen und Ohren auf, ihr Nachtschwärmer und Netzwerker. Was sich Fraktionsgetreu „rot“ nennt, bietet wieder viel bunte Kultur von Musik über Theater bis Lesungen und mehr.

Augen- und Ohrenmenschen aufgemerkt! Speziell auch Euch laden die SPD Stadtratsfraktion und die Karl-Bröger-Gesellschaft wieder zur „Roten Kulturnacht“ ein. Und das macht Sinn, denn das kulturelle Programm bietet wieder viel Buntes für alle Sinne.

Musikalisch stehen drei außergewöhnliche Bands auf der Bühne. Aufmerksame Leser des curt-Comics wissen es schon längst: Der Nürnberg Comic-Zeichner und Liedermacher Gymmick hat sich mit dem Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bass seit 1970) und Funky K. Götzner zusammengetan und tourt mit einem akustischen Rio Reiser/Ton Steiner Scherben-Programm durch die Lande. Weitere Acts des Abend sind die Indie-Rocker von Ludwig Two, wenn auch zu viert, und das mengenmäßig korrekte Feuerbach Quartett mit Popsongs, klassisch interpretiert vom Streichquartett. Lustig wird‘s bei der Komödie Rabbits-Shmabbits, auch wenn vier Leichen und zwei Hochzeiten etwas tragisch klingen. Richtig viel zu lachen gibt es auch, wenn Münchens Ex-Bürgermeister Christian Ude – der einzige Kabarettist, der nebenbei eine Großstadt regierte (Dieter Hildebrandt) – Szenen aus dem Leben eines Bürgermeisters und aus dem Ruhestand widergibt. Der Talk mit Dominik Forster wird etwas ernster, schließlich ist Forster der Autor des Buches „Crystal.Klar“ und berichtet von seinem früheren Leben mit Crystal Meth.

Ohrenmenschen sollten ihr Gehör auch der Lesung von Gabriela Heinrich schenken und Augenmenschen einen Blick auf die Kurzfilme im Kinosaal werfen.

Mund- und Nasenmenschen genießen das kulinarische Highlight der Roten Nacht mit Premium-Junkfood von der Auguste. Speziell auch für Fuß-, Bein- und Hüftmenschen ist das „Juso Late Night Special“ zum Abschluss.

Ticket: VVK 12,- Euro, AK 15,- Euro, mit Nürnberg Pass 5,- Euro.
rotekulturnacht.de

curt vergibt 3x 2 Tickets:
Einfach Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst , Stichwort “Rote Kulturnacht”.
Einsendeschluss ist der 17.11.16

ROTE KULTURNACHT
Samstag, 19.11.2016 // 19:00-05:00h

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 23114000
kunstkulturquartier.de
musikverein-concerts.de




Twitter Facebook Google

#Essen / Trinken, #Kabarett, #Konzert, #Kultur, #Künstlerhaus, #Lesung, #Musik, #Party

Vielleicht auch interessant...

E-WERK. In diesem Jahr scheinen besonders viele große Jubiläen anzustehen. Auch unser Kooppartner der allerersten Stunde, das E-Werk in Erlangen, hat was zu feiern. Unser Ansprechpartner in quasi allen Belangen ist Holger, der, seit wir das beobachten, dem Kulturort fundiert und geschmackssicher seinen musikalischen Stempel aufdrückt und so nicht nur unzählige Bands, sondern regelmäßig auch uns nach Erlangen lockt. Glückwunsch, liebes E-Werk, du bist super!  >>
KATHARINENRUINE. Wir nennen es nicht Party, wir nennen es nicht Lesung. Wir nennen es: PARTUNG! Jahaaa, so schmissig kann CURT! Wir öffnen unsere Archive und liefern euch Skurilles aus 2,5 Dekaden CURT Magazin-Quatsch! Performed und gelesen im Rahmen der Nürnberger Texttage von curt-Heinis (m/w). Musikalisch untermalt und gepimpt von DJ Haui (Club Stereo) und Jan Bratenstein (The Black Elephant Band). Dazwischen ganz viel Schabernack und noch viel mehr köstliche Kaltgetränke. Eine seltene Gelegenheit, bis zur maximalen Niveau-Grenze aufgeblasen. Eine ganz klassische Partung eben!   >>
20240201_Staatstheater
20240201_Mummpitz_160
20240201_Retterspitz
20240201_AFAG_akustika
20240201_Kaweco
20230703_lighttone
20240201_NMN_Weaver
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20240201_Theater_Erlangen
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_KuF_11xFAIR