Neue Musik, von curt verhört

SAMSTAG, 1. FEBRUAR 2020

#CD-Vorstellung, #CDs, #Musik, #Tommy Wurm

Ganz kurz besprochen und äusserst sanft gestreichelt von Tommy Tanger Wurm!

EASY LIFE: JUNK FOOD
UNIVERSAL MUSIC OPERATIONS // 10.01.
Leicester ist nicht nur eine Nummer im englischen Fußball, sondern jetzt auch in der Popmusik. Easy Life sind ein 5-köpfige Band, die mit Junk Food eine fantastische EP am Start haben. Wer auf Mac Miller und Anderson Paak steht, kann hier mal gar nichts falsch machen. Heavy Rotation for me.
SOUL, RAP, DISCO

ECHOSMITH: LONELY GENERATION
ECHOSMITH // 10.01.
Echosmith hatten 2012 mit Cool Kids eine weltweiten Mega-Hit. Jetzt kommt das Familienunternehmen (alle Bandmitglieder sind Geschwister) mit dem Popalbum No.2 an den Start.
Die Hitdichte ist derart hoch, dass man fast schon skeptisch wird. Mir ist das zu viel und zu perfekt.
VIEL, ZU, VIEL

MAC MILLER: CIRCLES
WARNER // 17.01.
Vor 16 Monaten starb Mac Miller an einer Überdosis und er fehlt. Die Aufnahmen zu Circles waren so gut wie beendet und es ist Millers wahrscheinlich bestes Album geworden. Man kann jetzt natürlich viel in seine Texte reininterpretieren, aber er wurde seine Dämonen schlicht nicht los. Mach’s gut Malcolm.
THANKYOU, FORTHE, MUSIC

GENGAHR: SANCTUARY
TRANSGRESSIVE // 31.01.
Gengahr kommen aus London und auch wenn Wikipedia der Meinung ist, hier würde es sich um Indierock handeln, sehe ich das anders. Ein sehr gelungenes Indiepop-Album, dem man durchaus ein paar Durchläufe gönnen kann. Die Produktion hat Jack Steadman vom Bombay Bicycle Club übernommen und das hört man.
GITARREN, SYNTHS, MOOD

CLOCK OPERA: CAROUSEL
K7! // 07.02.
Clock Opera kommen aus England und das neue, dritte Album ist frei von jeglichen Überraschungen, was in diesem Fall eine gute Nachricht ist. Indiepop, nahe am Sound von Bands wie Caribou oder Animal Collective und ohne Hits, aber auch ohne Ausfälle. Gespannt bin ich, wie dieses Format in Zeiten von Spotify funktioniert.
SYNTH, GUIT, BEATMACHINE

ERIK STENZEL: AUGEN AUF
SELF // 14.02.
Erik Stenzel hat sich viel vorgenommen. Er will seinen bescheidenen Beitrag leisten, die Welt ein bisschen besser zu machen. Augen auf ist ein schönes Ding geworden. Nur Gitarre, Klavier, Geige und Gesang. Seine Texte sind wahr, gut und wichtig – man hätte es am Ende nur ein wenig subtiler verpacken können.
#KLIMAWANDEL, INYOURFACE, LIEDERMACHER




Twitter Facebook Google

#CD-Vorstellung, #CDs, #Musik, #Tommy Wurm

Vielleicht auch interessant...

20210304_Mam_Mam_Burger
20211001_Staatstheater
20211001_Feuchtwangen
202110_Schwabach_Lesart
20210201_Allianz_GR
20210929_Filmhaus
20211001_ShiftWalls
20210318_machtdigital
20210401_Umweltbank_360
20211001_E-Werk
20211001_Kaweco
20210918_IIH
20211001_nuejazz
20211001_Hoertnagel
20210801_berg-it
20211001_Consumenta
20210809_Stereo_Prinzip_Hoffnung
20211001_Zukunftsmuseum
20210101_Theresien_KH_Baby
20211001_Gscheid_schlau
20211001_MUZ
20211013_Mummpitz
20201201_KommVorZone
20210117_curt_Image