Jazz für Räuber: Uraufführung im Theater Mummpitz

30. SEPTEMBER 2023 - 12. OKTOBER 2023, THEATER MUMMPITZ

#Jazz, #Jazz für Kinder, #Jazz für Räuber, #Kinderkonzert, #Theater Mummpitz

Text von Andreas Radlmaier

Hatschi! Diese Räuberpistole hat Pfeffer und trifft. Auch, weil gute Lieder, Klassiker zumal, wie Pistolen sind. Spontanreaktionen sind somit unvermeidlich. Das Nürnberger Kindertheater Mummpitz um Regisseurin Andrea Maria Erl hat sich zum Saisonstart mit der Uraufführung „Jazz für Räuber oder Gretels großer Auftritt“ eine wunderbar ver-rückte Ergänzung zu seinen erfolgreichen „Jazz für Kinder“-Konzerten ausgedacht und räumt in einer kurzweiligen Stunde gleich das Vorurteil ab, Jazz und Humor seien von Natur aus nicht die besten Freunde. Puppenspiel und Blue Notes umarmen sich hier innigst. Am Ende steht das Publikum, Klein und Groß, und singt – frei nach Ray Charles und „Hit the Road, Jack“  -: „Wir brauchen mehr Jazz!“

Mit Musik geht bekanntlich alles besser, auch das Kasperltheater, das sich hier aus dem Traditionsguckkasten löst und die Daseinsberechtigungen von Seppl, Prinzessin, König, Räuber und Co zum übermütigen Panoramablick in die Gegenwart weitet. Diese Gretel-Frage musste in der Tat längst schon mal gestellt werden: Was ist denn, wenn in diesen politisch schwer korrekten Zeiten das handelnde Personal aus den Büchern rausgeschrieben wird, weil es den Machthabern, in diesem Fall seiner Majestät Semmelwurst I., besser in die eigene Vorlage passt? Die – naturgemäß fränkelnden - Traditions-Holzköpfe Kasper und Seppl werden zunächst mal auf den Mond geschossen, Gretel kämpft um ihre Reputation als „berühmteste und gefährlichste Räuberin aller Zeiten“. Ein finaler Box-Kampf um die Deutungshoheit bleibt da nicht aus. 

Die Figurenspiel-Prinzessin Panja Rittweger und die sichtbar begeisterte Live-Band (Gabriel Drempetic – Trompete; Peter Pelzner – Gitarre; Ferdinand Roscher – Kontrabass, Simon Froschauer – Schlagzeug) machen aus „Jazz für Räuber“ ein Kinderspiel. Punktgenau und voller Phantasie-Kehrtwenden zwischen Knast-Spannung und Schreibmaschinen-Nostalgie. Herbie Hancock, Bossa Nova und Ray Charles schauen vorbei, die Anarchie swingt, die Bannkraft hält. Die Spannkraft auch Fürth als möglicher Ort fürs Happy End wird verworfen, es geht in Mardi-Gras-Formation quer durchs Publikum nach New Orleans. Ein Heidenspaß, dieser Heldenspaß! Groß und Klein, nix wie rein!

---

Jazz für Räuber
Mittwoch / 04.10. / 10:00
Donnerstag / 05.10. / 10:00
Samstag / 07.10. / 11:00
Sonntag / 08.10. / 11:00
Mittwoch / 11.10. / 10:00
Donnerstag / 12.10. /  10:00

Für Menschen ab 3 Jahren.
Weitere Aufführungen beim Panoptikum-Festival im Februar 2024 sowie im Frühjahr 2024.




Twitter Facebook Google

#Jazz, #Jazz für Kinder, #Jazz für Räuber, #Kinderkonzert, #Theater Mummpitz

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG. curt ist Medienpartner und fühlt sich deshalb stolz und geradezu mitnominiert: Das NUEJAZZ Festival, das in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feierte (großes Interview mit Festivalchef Frank Wuppinger hier), ist für den Deutschen Jazzpreis in der Kategorie Festival des Jahres nominiert. “Wir denken, allein diese Nominierung ist schon eine tolle Sache. Auch, dass ein bayerisches Festival dabei ist, ist bemerkenswert, machen es in dieser Kategorie sonst Berlin, Köln, Hamburg und Moers unter sich aus”, schreibt Frank. Ebenfalls nominiert ist die Queen of Big Band, straight outta Langenzenn, Monika Roscher. Und zwar gleich doppelt! In der Kategorie Album Of The Year für Witchy Activities And The Maple Death und in der Kategorie Composition/Arrangement Of The Year für 8 Prinzessinnen. Hier gehts zu unserem großen Monika-Roscher-Interview.

Die Vergabe findet am 18.04. in Köln statt. curt findet: Da kann  es keine zwei Meinungen geben, NUEJAZZ und Moni Roscher für Jazzpreis, ja!

   >>
20240401_Pfuetze
20240401_PolnFilmwoche
20240401_Stadttheater_Fürth
20240317_Tafelhalle
20240401_Staatstheater
20240401_ION
20240401_Idyllerei
2024041_Berg-IT
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_mfk_PotzBlitz
20240411_NbgPop_360
20240401_Wabe_1
20240401_Comic_Salon_1
20240401_Theater_Erlangen
20230703_lighttone
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240401_D-bue_600