Neue Runde, neues Geld: Bündnis für Kultur

MONTAG, 3. MAI 2021, NüRNBERG

#Bündnis für Kultur, #Corona, #Spenden, #Stadt Nürnberg

Das Bündnis für Kultur muss weiterhin da sein und Gelder verteilen, das verlangt die Situation. Das Kulturreferat der Stadt Nürnberg hat diese Spendenaktion für Künstler*innen vor gut einem Jahr ins Leben gerufen. Ziel ist eine schnelle, finanzielle Unterstützung, die auf der Solidarität der Stadtgesellschaft fußt. In dieser Runde kommen beispielsweise 27.500 Euro von der wbg Nürnberg GmbH (7.500 von den wbg-Beschäftigten, 20.000 von der Geschäftsführung), 15.000 Euro lässt der Rotary Club Nürnberg-Sebald in den Topf rieseln. Bürgerinnen und Bürger können unverändert über die Online-Spenden-Plattform "Gut für Nürnberg" mit ihren Spenden einen Beitrag leisten.

Die Unterstützung ist für freiberufliche Kunst- und Kulturschaffende aller Sparten gedacht, die sich in einer individuellen, tatsächlich existentiellen Notlage, verursacht durch die Corona-Krise, befinden und in Nürnberg wohnhaft oder tätig sind. Dazu werden auch Kulturvermittler*innen (z.B. am KPZ oder freiberuflich) oder Lehrkräft am BZ gezählt. Ab 03. Mai steht das Antragsformular zum Download.




Twitter Facebook Google

#Bündnis für Kultur, #Corona, #Spenden, #Stadt Nürnberg

Vielleicht auch interessant...

WOLFSGARTEN. Das Schöne und Gute bei curt ist, dass wir – fast schon egal, wie mies es da draußen läuft – trotzdem immer über großartige Dinge berichten dürfen. Über den WOLFSGARTEN haben wir bereits im Januar 2020 berichtet. In dem „Biosphärenschutzgebiet“ sollte ein sehr naturnahes Stadtteil- und Begegnungszentrum entstehen, „ein öffentlicher Nachbarschafts- und Nutzgarten für ökologische, nachhaltige und kulturelle Themen und Projekte“, so beschrieben Silke und Phil Würzberger damals die Pläne ihres gemeinnützigen Unternehmens WOLFSHERZ
Heute wissen wir: genau das ist es. Ein richtig gutes Projekt.

curt hat nun dem WOLFSGARTEN eine Photovoltaikanlage ermöglicht – finanziert von der Stiftung meistro
Ein Zufall ist das nicht: Steff Neukam ist seit 1. Januar 2024 Geschäftsführer der Stiftung – und seit sehr vielen Jahren Freund und Partner von curt. Wir haben das Medium, das Netzwerk und Geld zu vermitteln, das fühlt sich wirklich ganz gut an. Aber wie genau kommt es dazu?  >>
FüRTH. Der Frankenkonvoi ist uns nicht erst seit unserer Spendensammlung für die Ukrainehilfe der Fürther ans Herz gewachsen. Die NGO hat ständig diverse Krisengebiete und die Menschen dort im Blick und liefert verlässlich schnelle, unbürokratische und uneigennütze Hilfe (alle Infos in unserem ausführlichen Interview mit Peter Kunz). An diesem Wochenende könnt ihr die Köpfe hinterm Konvoi kennenlernen – und dabei gute, faire Sachen shoppen.  >>
20240317_Tafelhalle
20240401_Staatstheater
20240401_Pfuetze
20240401_PolnFilmwoche
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_ION
20240411_NbgPop_360
20240201_VAG_D-Ticket
20240401_Idyllerei
20240201_mfk_PotzBlitz
20230703_lighttone
2024041_Berg-IT
20240401_Comic_Salon_1
20240401_Theater_Erlangen
20240401_Wabe_1
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240401_D-bue_600