Lokales Bandgeschehen im März

SONNTAG, 1. MäRZ 2020

#Desi, #Kunstverein, #Lokale Mukker, #Musik, #MUZ Club, #Tommy Wurm, #Z-Bau

Tommy Tanger Wurm, unser Mann für Bumsfallera und Backstage, hat ein Ohr an den Proberaumtüren der Stadt.

Veronika, der Lenz ist da. Die Mädchen singen tralala. Und ja, wir haben in dieser lokalen Monatsübersicht tatsächlich mehr Mädchen als sonst bei. Die Richtung stimmt also schon mal: Frauenkampfmonat und so! RRRRIOT!!!

Los geht’s am 05.03. im Z-Bau - genauer im Kunstverein – mit Punkrock. D.W.M. aus Nürnberg und der Region mit bekannten Akteuren in neuer Band besorgen den Support für The Restarts aus U.K.
Nur 2 Tage später geht die erste Fuzz over NBG Ausgabe 2020 an den Start. Neben VVLVA aus Aschaffenburg spielen THE SOUTHERN FUNK CONSPIRACY aus Neumarkt und PARALYZED aus Bamberg.
 
Auch im Club Stereo tut sich so einiges im März. Am 12.03. kommen COMA aus Köln und die Elektronik Spezialisten von SKULL SIZED KINGDOM eröffnen den Abend.

Der Z-Bau scheint im Festival-Fieber zu sein. Nach dem Explizit Rap Festival im Februar schrammelt am 13.03. Teil 1 des Nürnberg sehen und sterben?-Sampler Release-Festival in der Südstadt, namentlich mit HYPAAKTIV +, THE FORGOTTEN YOUTH, ESA, MEGAXKEBAB, RESTLESS HEAD. Teil 2 tags drauf am 14.03. in der DESI mit ENDLICH SCHLECHTE MUSIK, ...IS DODELJIK, FLATULENTIA PRÄFINALIA, KAVIAR, GERMANY ZERO POINT und TOIletten. Das 12“ Vinyl wandet an beiden Abenden über den Ladentisch besser Gabentisch, denn der Erlös des Festivals und der Platte werden gespendet. Das ist Punk!

Songs from her(e) ist ein Mini Festival, das am 19.03. ebenfalls im Z-Bau stattfindet. Die Bühne werden sich ALA CYA, COSMA JOY, DIE NOWAK, ELENA STERI & HANNA SIKASA teilen. Schönes Ding, geht da hin.

Das Mujuku Projekt, welches im Rahmen der Muggenhofer Kulturtage ins Leben gerufen wurde und jungen Nachwuchskünstler*innen die Möglichkeit erster Schritte in Richtung Songwriting, Performing und Recording gibt, feiert am 20. 03. die zehnte Veröffentlichung und im MUZ Club dürfen die jungen Künstler*innen sich vor ihrer ersten Bühnenerfahrung ordentlich ins Höschen machen. Darum sollte man unbedingt hingehen und viel wohltuenden Applaus spenden




Twitter Facebook Google

#Desi, #Kunstverein, #Lokale Mukker, #Musik, #MUZ Club, #Tommy Wurm, #Z-Bau

Vielleicht auch interessant...

20200801_Felsengaenge
20200801_Tucher
20200801_Symphoniker
20200801_Losteria
20200801_Wendelstein
20200520_Umweltbank
curt_Corona_Nachbarhilfe