Rote Engel: Gemeinsam Kindern Freude schenken

MITTWOCH, 4. DEZEMBER 2019

#Charity, #Rote Engel, #Sparkasse Nürnberg, #Spenden

Auch in der diesjährigen Adventszeit unterstützen die Roten Engel der Sparkasse wieder Unterstützenswertes in unserer Region. Wohin das Geld fließt, erklärt uns Beate Treffkorn, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Sparkasse Nürnberg.

CURT: Die Roten Engel sind schon lange aktiv. Was ist neu?

BEATE TREFFKORN: Auch im 14. Jahr sind die Roten Engel der Sparkasse Nürnberg im Advent für die „gute Sache“ unterwegs. Sie sind jeweils Auszubildende im ersten Lehrjahr. Dieses Jahr steht die Spendenaktion ganz im Zeichen von Kindern. Die Roten Engel haben unter anderem 25.000 Euro für gemeinnützige Vereine in Nürnberg und im Nürnberger Land, die Kindern und Jugendlichen etwas Gutes tun, im Gepäck. Auf dem regionalen Spendenportal gut-fuer-nuernberg.de stehen dafür über 100 Kinderprojekte zur Auswahl. Unter dem Motto „Gemeinsam Kindern Freude schenken“ fordern sie die Menschen auf, ihnen bei der Verteilung zu helfen und selbst mitzuspenden. Unsere Mitarbeiter dürfen zusätzlich noch mal mit einem persönlichen Spendengutschein Spenden an Kinderprojekte in Summe von 10.000 Euro über www.gut-fuer-nuernberg.de vergeben.

Warum ist der Sparkasse diese Aktion wichtig?

Förderung gemeinnütziger Initiativen ist uns als Sparkasse quasi in die Wiege gelegt. Auch außerhalb der Rote Engel Weihnachtsaktion unterstützen wir gemeinnützige Projekte und Vereine, sei es über Spenden, Sponsoring oder mit Stiftungszuwendungen. Mit einem gesellschaftlichen Engagement von 3,4 Mio. Euro im vergangenen Jahr halfen wir aktiv über 1.000 Vereine und Institutionen bei ihren Projekten. Wir haben mit den Bürgern und Unternehmen ein gemeinsames Interesse daran, die Region wirtschaftlich, kulturell und sozial voran zu bringen.

Was müssen Projekte mitbringen, damit sie für das Portal gut-fuer-nuernberg.de in Frage kommen?

Die gemeinnützigen Institutionen müssen natürlich grundsätzlich ein paar Kriterien erfüllen, damit ihr Projekt am Ende sichtbar auf unserer Onlinespendenplattform ist. Das Projekt ist als gemeinnützig anerkannt, verfolgt also ausschließlich soziale Ziele und hat keinen wirtschaftlichen Hintergrund. Es hat zudem auch einen regionalen Bezug, d.h. entweder hilft es direkt in Nürnberg oder dem Nürnberger Land. Zum Dritten dokumentiert die Institution offen und nachvollziehbar, wofür die Spendengelder in dem Projekt eingesetzt werden. Um an unserer diesjährigen Rote Engel Spendenaktion teilzunehmen, muss das Projekt natürlich auch zu unserem Motto „Gemeinsam Kindern Freude schenken“ passen. Das heißt, es sollte Kindern und Jugendlichen zugutekommen. Ein Kita-Projekt will „Raus ins Grüne“ und sammelt beispielsweise für einen Kletterturm. Eine andere Initiative schenkt kranken Kindern mit ihren Klinik-Clowns etwas Abwechslung und lustige Momente.

Gibt es neue Projekte in der Region, die ihr besonders kreativ, spektakulär, schön findet?

Ich kann jetzt kein Projekt speziell hervorheben. Jedes Thema ist eine Besonderheit und steht für sich. Natürlich sind aussagekräftige emotionale und authentische Bilder gut, um das Kinderprojekt auf der Onlineplattform zu präsentieren. Wenn dann der Bedarf dazu noch griffig beschrieben ist, ist es nicht nur für uns einfach einzuschätzen, welches Thema wir gern unterstützen möchten, sondern auch für potenzielle Spender. Viele wollen zur Weihnachtszeit etwas Gutes tun und spenden, wissen aber oft nicht, für was genau. www.gut-fuer-nuernberg.de ist hier eine große Entscheidungshilfe.

Was konnte bisher mit Hilfe der Roten Engel erreicht werden?

Unsere Roten Engel sind mittlerweile ziemlich bekannt und in der Weihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. Wir versuchen natürlich jedes Jahr neue schöne Momente und Treffen mit den Roten Engeln zu schaffen. Wir freuen uns sehr, dass mittlerweile Schulen, Kitas oder Vereine uns fragen, ob die Roten Engel sie besuchen könnten.
Über die Spendengelder haben wir schon über 300.000 Euro an soziale Projekte in unserer Region verteilt. Mit unserer Unterstützung konnten viele Wünsche und Bedarfe realisiert werden. Das freut uns sehr. Auch die kleinen Momente und die vielen Besuche der Engel sind bewegend. Es ist einfach wunderbar, Kinder zu sehen, die mit großen Augen den Engeln beim Vorlesen lauschen.

Warum soll ich hier spenden und nicht bei einer der vielen anderen Möglichkeiten?

Gut für Nürnberg ist, wie der Name schon sagt, gut für unsere Region. Mittlerweile sind über 400 Projekte online. Pünktlich zum diesjährigen dritten Geburtstag der Onlineplattform haben wir gemeinsam mit vielen Spendern auch die Millionenmarke geknackt. Spenden ist ganz einfach: Ohne Registrierung und mit nur wenigen Klicks kommen die Gelder zu 100 Prozent direkt bei den Projekten an. wir übernehmen alle Trans-aktionskosten.


ROTE ENGEL VERDOPPELUNGSSAKTION
zugunsten von gemeinnützigen Kinderprojekten läuft am 9. Dezember, 12 Uhr ... bis der Spendentopf von 15.000 Euro leer ist!
Infos, Projekte + Voting auf dem gut-fuer-nuernberg.de




Twitter Facebook Google

#Charity, #Rote Engel, #Sparkasse Nürnberg, #Spenden

Vielleicht auch interessant...

20191201_Umweltbank