Feuchtkultur: Jazz am See

SONNTAG, 22. JULI 2018, DECHSENDORFER WEIHER

#Dechsendorfer Weiher, #Jazz, #Konzert, #Open Air

Der Zusatz „am See” ist ja per se (!) was Gutes. Das gilt für ein Picknick am See, ein viel zitiertes Haus am See, oder eben Konzerte am See. Wer sich fragt: „Seh ich richtig?!” sei beruhigt, es stimmt! So, genug Wortwitze – werden wir seriös.

Der Klassikkultur e.V. veranstaltet großformatige Open-Air-Konzerte, grandios technisiert, populär zelebriert und garantiert mit namhaften KünstlerInnen aus aller Welt. Seit 2014 wurde der ursprüngliche Klassik-Schwerpunkt erweitert. 2018 gibt’s nun Konzerte auf großer Bühne vor noch größerem Publikum. Der erste Teil setzt sich aus internationalen MusikerInnen zusammen, die TORSTEN GOODS über die Bühne manövriert: CHINA MOSES mit samtiger Alt-Stimme, MAGNUS LINDGREN als einer der besten Jazz-Flötisten Europas, RHANI KRIJA mit Percussioninstrumenten nordafrikanischer Herkunft, JAN MISERRE, CHRISTIAN VON KAPHENGST und FELIX LEHRMANN als Rhythmusgruppe.

Headliner des Abends ist die in vielerlei Hinsicht bemerkenswerte Saxofinstin CANDY DULFER – die nach ihrem Debüt-Album „Saxuality“ aus dem Jahre 1990 Aufnahmen mit unglaublichen Größen wie Marcus Miller, Maceo Parker oder auch Pink Floyd machte. Und wer sich mal richtig was gönnen möchte, der verbringt die Musestunden des Abends in der Lounge beim Buffet. Bescheiden ist anders, aber darf‘s nicht auch mal fancy sein?

JAZZ AM SEE 2018
So., 22. Juli, am Dechsendorfer Weiher.
www.jazz-am-see.com
 




Twitter Facebook Google

#Dechsendorfer Weiher, #Jazz, #Konzert, #Open Air

Vielleicht auch interessant...

20181025_DIFF
20181101_Berg_Personal