Jazz & Blues Open Wendelstein

29. APRIL 2016 - 4. MAI 2016, WENDELSTEIN

#Blues, #Jazz, #Konzert, #Open Air, #Wendelstein, #Wolfgang Haffner

Sehr jugendlich und frisch präsentiert sich das Programm des diesjährigen Jazz & Blues Open Festivals im mittelfränkischen Markt Wendelstein. Mit zwei echten Krachern am Internationalen Tag des Jazz.

Dass Jazz und Blues mehr ist, als das Klischee von ein paar verschrobenen Noten für eine handvoll intellektueller Weißweintrinker in braunem Kord, weiß man längst, wenn man das Jazz & Blues Open der letzten Jahre kennt. Für die 23. Auflage war der künstlerische Leiter Jan Rottau wieder weltweit unterwegs und hat nationale und internationale Größen einladen können. Und die kommen gerne in die unterschiedlichsten Veranstaltungsorte im beschaulichen Wendelstein, sobald sie die imposante Liste ihrer Vorgänger sehen.

Chart-Stürmer und Live-Junkie Johannes Oerding, im letzten Jahr bei sagenhaften 150 Konzerten auf der Bühne, setzt mit seinem Konzert am 29. April das erste Ausrufezeichen in der Reihe hochkarätiger Konzerte. Einen Tag später, Samstag, 30. April, am Internationalen Tag des Jazz, stehen die weltweit bekannten Jazzgrößen Caro Emerald und Mario Biondi im Doppelkonzert auf der Bühne. Die studierte Jazzsängerin Caro Ermerald belegte mit ihrem ersten Album 30 Wochen den ersten Platz in den Niederländischen Albumcharts und gewann Zuschauerpreise bei MTV Europe. In Wendelstein präsentiert sie ihr zweites Album. Der Italiener Mario Biondi gilt mit seiner dunklen, rauchzarten Stimme als einer der charismatischsten Soul- und Jazz-Sänger der Gegenwart. Mit seinem Crooning, Swing, R´n´B und Blues erreichten auch seine Alben insgesamt dreimal Platin in Italien.

Ein Herzstück der Veranstaltung ist immer auch das Open-Air-Konzert am Markplatz im Altort Wendelsteins. Traditionell am 1. Mai zeigt sich der Markt Wendelstein wieder spendabel und präsentiert ab 12 Uhr bei freiem Eintritt mehrere Konzerte. Los geht es mit Oldtime-Jazz vom Collegium Dixicum. Ab 14 Uhr trommelt Power! Percussion heiße Rhythmen auf. Um 15 Uhr stehen San2 & His Soul Patrol auf der Bühne, die schon im letzten Jahr die Rhythm & Blues-Freunde mit eingängigen Melodien und schweißtreibenden Rhythmen in Stimmung versetzten. Den Abschluss des Tages machen die Jungs von der Jazzkantine ab 18 Uhr. Ihr Jazz mit Hip-Hop-Einflüssen ergibt auch viel tanzbaren Sound fürs Publikum.

Zum Wolfgang Haffner All Star Trio muss man kaum mehr aufklärende Wort finden. Der Kulturpreisträger der Stadt Nürnberg hat für sein Konzert am 2. Mai die skandinavische Jazzsängerinnen Viktoria Tolstoy und den Schlagzeuger Simon Phillips auf die Bühne eingeladen.

Neben den Konzerten von Viva Voce (3. Mai), dem Hildegard Pohl Trio, Tango Transit und Van Bluus, die alle am 4. Mai stattfinden, gibt es noch zahlreiche andere Konzerte und ein abwechslungsreiches  Rahmenprogramm. So finden in Guys Weinhaus sogar noch nach Festivalende am 5. und 6. Mai zwei Konzerte statt.

Mehr Programm, Veranstaltungsorte, Preise und Buchungsmöglichkeiten findet man auf der Website.
Ein Festivalticket für alle kostenpflichtigen Veranstaltungen gibt es nicht, Konzerttickets können nur für die einzelnen Veranstaltungen gekauft werden. Erhältlich in allen Vorverkaufsstellen oder online über die Website.

23. JAZZ & BLUES OPEN WENDELSTEIN
Vom 29. April bis 4. Mai in Markt Wendelstein.
jazzandbluesopen.de

VERLOSUNG: curt verlost Tickets!




Twitter Facebook Google

#Blues, #Jazz, #Konzert, #Open Air, #Wendelstein, #Wolfgang Haffner

Vielleicht auch interessant...

JEGELSCHEUNE WENDELSTEIN. Aus Berlin kommt der Sänger und Gitarrist Stef Rosen in die Jegelscheune nach Wendelstein. Rosens Style ist geprägt vom gefühlvollen, elektrischen Blues der 70er-Jahre, in dessen Tradition er sich mit viel Respekt vor den Orignalen stellt. Mit seinen eigenen Kompositionen ist er seit einigen Jahren international unterwegs, unter anderem 2017 auf Europatournee mit Tony Coleman. Sein 2019er-Album "Soul Mining" wurde vom RBB als Bluesalbum des Jahres nominiert.

Stef Rosen
FR 29.09. / 20 UHR / Jegelscheune Wendelstein – präsentiert von curt!
Wir vergeben 2x2 Tickets bei Instagram!

   >>
MAGAZIN  21.06.-23.06.2024
SCHWABACH. Seit 2013 feiert die regionale Latin-Szene ein Wochenende lang bei RITMOS LATINOS die lateinamerikanische Musik. Open-Air und nur zum Teil bestuhlt – denn klar: bei diesen Rhythmen bleibt kein Bein zappelfrei!

Am Freitag bringt das 13-köpfige Salsaorchester TUMBAKIN, geleitet von Alcibiades Durruthy López und Alberto Muguercia Ramos, moderne Interpretationen kubanischer Musik mit. QUINTETO GARUFA, verwurzelt in Lateinamerika und Europa, laden am Samstag zu einer Milonga auf die Tanzfläche ein. Der Ausklang am Sonntag wird heiß: DENIS CUNI QUARTETT beeindruckt mit improvisiertem Jazz aus der Karibik. Wer sich tänzerisch noch nicht sicher fühlt, kein Problem! Kostenlose Schnupperkurse ermöglichen euch den Einstieg in die Welt des Salsa.
---
Ritmos Latinos
21.06. – 23.06.
Hof des Alten Deutschen Gymnasiums Schwabach
www.schwabach.de/ritmoslatinos
   >>
20240601_Staatstheater_Wiese
20240601_LiteraTouren
2040301_Biennale
20240709_Leipzig-Nbg
20240708_Jakobsmarkt
20240715_supermART
20220401_esw_schorsch
20240715_Youngagement
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240411_NbgPop_360
20240601_Retterspitz
20240601_Kaweco
03072024_Klangtherapie Festival
20240201_VAG_D-Ticket
20230703_lighttone
No upcoming events found