curt präsentiert: Arsch Voll Barden

SAMSTAG, 26. MAI 2018, Z-BAU

#Bardentreffen, #CURT präsentiert, #Festival, #Gymmick, #Kunstverein, #Z-Bau

Hier ist der Name wieder voll Programm. Die kleine Underground-Schwester des großen innerstädtischen Bardentreffens, die in der Vergangenheit immer wieder mal im ein oder anderen Sommerloch verschwunden war, bekommt in diesem Jahr wieder den Arsch hoch und stellt von nachmittags bis in die Nacht allerhand Singer- und Songerwriter, Loopkünstler, Akustikcombos und alle was in ähnlicher Weise zupft, klampft, trällert, flötet oder trötet outdoor in den Bier- und Nordgarten und indoor in den Kunstverein und die Galerie. Eintritt frei und präsentiert von curt!

Und das alles für lau. Angemeldet haben sich bereits die Vollblutbarden OPORTO, GYMMICK, THE GHOST AND THE MACHINE, A WINTER'S HEIR, WOLLSTIEFEL, JOELLE, JACK POUD, SCHIDL 'N' SCHEDL, MICHEL B und MAX MUSTERMANN. Aufgemerkt! Es werden immer noch Ärsche gesucht. Im Rahmen des "Stadt für alle"-Festivals locken das "Erfahrungsfeld der Barden" und die Initiative "Offene Festivalplätze für alle" bereits ab 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen und jeder Menge Objekte zur Klangerzeugung – gerne auch selbst mitgebrachte – auf die Experimentierbühne.

Auch dieses Jahr ist der Eintritt zur Veranstaltung frei, das AvB-Fest finanziert sich ausschließlich über die Getränkeeinnahmen und durch Eure Spenden (die zu 100% an die Barden verteilt werden). Ab und zu kommt also mal jemand mit nem Spendenhut vorbeigelaufen.

kunstverein-nuernberg.de

ARSCH VOLL BARDEN FEST
Samstag, 26.05.2018 // 16:00-05:00h

Z-BAU
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 46206100
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.z-bau.com
Facebook




Twitter Facebook Google

#Bardentreffen, #CURT präsentiert, #Festival, #Gymmick, #Kunstverein, #Z-Bau

Vielleicht auch interessant...

THEODOR-HEUSS-BRüCKE. ... BRÜ ZUM DRITTEN? Nein. Ein drittes Jahr in Folge ohne unser geliebtes Brückenfestival hätten wir schlichtweg einfach nicht verkraftet. Aber wir haben gute, wenn nicht sogar die allerbesten Neuigkeiten: Am 12. und 13. August kehrt einer der wichtigsten Grundpfeiler der Nürnberger Open-Air-Kultur wieder zurück unter die Theodor-Heuss-Brücke. Uns geht das Herz auf und wir zählen die Nächte, bis Bird Berlins Ruf erneut durch den gesamten Wiesengrund zu hören sein wird: BRÜ, BRÜ, verdammt nochmal, endlich wieder BRÜ!  >>
BILDUNGSZENTRUM / KATHARINENRUINE. Jahr für Jahr begleitet der curt das noch junge Literaturfestival Texttage, das weniger das Lesen als vielmehr das Schreiben, den Prozess, die Arbeit in den Mittelpunkt des Interesses stellt und zudem ganz viel regionale Szene auf die Bühne holt. Und Jahr für Jahr findet dieses besondere Event ein bisschen mehr zu sich selbst und etabliert sich zu einer festen Größe im Kulturkalender dieser Stadt. Dass curt und curt-Leute da auch mitmischen dürfen, ist uns eine große Freude und Ehre!  >>
20210201_Allianz_GR
20230201_Staatstheater_Nbg
20210318_machtdigital
20210304_Mam_Mam_Burger
20230201_Pfütze
20220201_berg-it
20230201_Retterspitz
20221221_KuF_Cover
20221001_GNM
20220812_CodeCampN
20221220_SuP
20230201_curt_Tellerrand