Es menschelt: Humanity Festival

DONNERSTAG, 26. SEPTEMBER 2019, DESIGN OFFICES NüRNBERG CITY

#Bildung, #CURT präsentiert, #Digitale Transformation, #Festival, #Fortbildung, #Shiftschool

Deutschlands erste, einzige und wahrscheinlich sogar beste Akademie für digitale Transformation gibt es seit 2015 nirgendwo anders als in Nürnberg. Die Shiftschool, die Weiterbildungseinrichtung für alle, die gern besser mitsurfen wollen auf den Digitalisierungswellen, versteht sich als Mindset-Schule für Change Manager. Erlebbar auch von aussen wird das im Rahmen des alljährlichen Festivals der Shiftschool. Thema: Humanity.  

Die Organisation eines eigenen Festivals gehört in der Akademie, die lieber auf Praxisarbeit statt Theoriebüffeln setzt, zu den Lehrinhalten. Die organisierende Classfour setzt sich aus UnternehmerInnen, GründerInnen, Marketingleuten, PersonalerInnen, Forschergeistern unterschiedlichster Art zusammen, die dann im Sinne der großen Sache Pläne schmieden, SponsorInnen und SpeakerInnen akquirieren und netzwerken, netzwerken, netzwerken. Die große Sache heißt in dem Fall ein Programm, das die BesucherInnen an einem Tag auf den neusten Stand bringt: Was muss ich wissen zur technologischen Entwicklung? Wie beeinflusst künstliche Intelligenz unser aller Arbeiten? Wie gelangen wir zu einem sinnstiftenden Umgang mit der ominösen Digitalisierung?

Die Veranstaltung setzt sich zusammen aus einerseits Vorträgen und andererseits Workshops. Drittens, auch nicht unwichtig: Es gibt was zu Essen in der Rooftop-Bar, es gibt eine anschließende Party, es gibt Zeit, sich zu vernetzwerken. So wird zum Beispiel auch Magdalena Rogl auf der Main Stage stehen, die als Head of Digital Channels bei Microsoft ein wahrhaften Riesen in die neue Zeit manövriert. Beim Humanity-Festival spricht sie darüber, was digitale Transformation möglicherweise auch mit einer emotionalen Transformation zu tun haben könnte. Dass der ganze Komplex nicht bloß im Business-Kontext stattfindet, sondern darüber hinaus und für alle Relevanz hat, beweist Lubomila Jordanova mit ihrem Vortrag. Lubomila ist Gründerin und CEO von Plan A einer datengesteuerten Aktionsplattform gegen den Klimawandel. Ganz im Sinne der Schulphilosophie soll freilich auch beim Humanity-Festival nicht bloß palavert und gelauscht, sondern auch gemacht werden. Cybersecurity-Experte Mark Semmler zeigt einen Live-Hack, „Neu-Denker“ Frank Sonder lädt zum Speed-Dating zum Thema „Sinnstiftende Digitale Transformation“. Und weil bei so viel Zukunft und Dings der curt nicht fehlen darf, führt durchs Programm und die abschließende Hot-Chair-Runde unsere liebe Poetry-Slam-Kolumnistin Kathi Mock. Und curt selbst ist selbstredend Medienpartner des Festivals.

Auch wenn am Ende eines solchen Tages der Kopf vor lauter Buzzwörtern schwirren mag, wird sicher niemand die Design Offices verlassen, ohne wenigstens inspiriert zu sein und noch bereiter, für alles, was da kommen mag. Oder mit den Worten von Shift-Schüler und Möbelkollektiv-Gründer Thomas Dormann: „Einen Tag lang wird gemeinsam mit Gästen aus Wirtschaft und Politik, mit Gründer*innen, Investor*innen und Konsument*innen der Versuch des Entwurfs einer digitalen Welt geschaffen, die nicht nur sinnvoll, sondern vor allem auch menschlich ist und die dadurch Mehrwert für alle schafft.“ Passend: curt ist Medienpartner!

Donnerstag, 26. September
HUMANITY – FESTIVAL DER SHIFTSCHOOL

DESIGN OFFICES
Königstorgraben 11, Nbg.
ganztägig
Ticket: EUR 189,- über humanity-festival.de
(inkl.10,- Spende an redi-school.org),

ACHTUNG: curt vergibt 3 Tickets an Studenten! Bewirb Dich per Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst , Betreff "HUMANITY" und kurzer Erklärung, warum genau DU ein Ticket verdient hast! Einsendeschluß ist der 23. September 2019.

HUMANITY FESTIVAL
Donnerstag, 26.09.2019 // 10:00-18:00h

DESIGN OFFICES NüRNBERG CITY
Königstorgraben 11
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 3239519
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.designoffices.de/events/nuernberg-city




Twitter Facebook Google

#Bildung, #CURT präsentiert, #Digitale Transformation, #Festival, #Fortbildung, #Shiftschool

Vielleicht auch interessant...

THEODOR-HEUSS-BRüCKE. ... BRÜ ZUM DRITTEN? Nein. Ein drittes Jahr in Folge ohne unser geliebtes Brückenfestival hätten wir schlichtweg einfach nicht verkraftet. Aber wir haben gute, wenn nicht sogar die allerbesten Neuigkeiten: Am 12. und 13. August kehrt einer der wichtigsten Grundpfeiler der Nürnberger Open-Air-Kultur wieder zurück unter die Theodor-Heuss-Brücke. Uns geht das Herz auf und wir zählen die Nächte, bis Bird Berlins Ruf erneut durch den gesamten Wiesengrund zu hören sein wird: BRÜ, BRÜ, verdammt nochmal, endlich wieder BRÜ!  >>
BILDUNGSZENTRUM / KATHARINENRUINE. Jahr für Jahr begleitet der curt das noch junge Literaturfestival Texttage, das weniger das Lesen als vielmehr das Schreiben, den Prozess, die Arbeit in den Mittelpunkt des Interesses stellt und zudem ganz viel regionale Szene auf die Bühne holt. Und Jahr für Jahr findet dieses besondere Event ein bisschen mehr zu sich selbst und etabliert sich zu einer festen Größe im Kulturkalender dieser Stadt. Dass curt und curt-Leute da auch mitmischen dürfen, ist uns eine große Freude und Ehre!  >>
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20230201_Staatstheater_Nbg
20230201_Pfütze
20210318_machtdigital
20221221_KuF_Cover
20220201_berg-it
20221220_SuP
20220812_CodeCampN
20230201_Retterspitz
20221001_GNM
20230201_curt_Tellerrand