Es scheint der Monat für Benefiz-Events zu sein – muss man daraus auch schließen, dass die Hilfsbedürftigkeit allerorten zunimmt? Am Samstag, 24.11., in der Desi spendet jedenfalls jeder zahlende Gast für die NGO Techo (www.us.techo.org), die Armut in Lateinamerika bekämpfen und sich um den Bau von Notunterkünften in einem der ärmsten Staaten Brasiliens kümmern will, und bekommt dafür Livemusik von The Jules Band mit analogem Flair der 70er Jahre, Alternative-Pop-Rock von Sound Organic Matter sowie „Minirock“ von Hills Like White Elephants.  >>