curt präsentiert: Prinz Pi

FREITAG, 19. FEBRUAR 2016, LöWENSAAL

#CURT präsentiert, #Konzert, #Löwensaal

Lagerfeuerpop & Glamgrunge. Steht so auf der Facebookseite von Prinz Pi. Und man glaubt ja, was auf Facebook steht. Der aus Berlin stammende Ex-Kommunikationsdesign-Student, der sich selbst als „besten deutschen Themenrapper“ bezeichnet und einige seiner bisher 13 Alben unter dem Namen Prinz Porno veröffentlicht hat, mag es im sozialen Netzwerk mit Humor.

Auf Platte ebenso, was nicht bedeutet, dass seine Doppel- und Dreifachreime nicht gleichermaßen sozialkritisch sein können. Nach über zwei Jahren Pause gibt es zu Beginn des Monats sein neues Werk namens „Im Westen nichts Neues“ im Handel, das hier betourt wird. Wir haben schon mal rein gehört und – siehe da – hier hat einer seine erste kleine Midlife-Crisis hinter sich ... . Geschichten aus dem Leben, nicht aus dem Hip-Hop-Baukasten. Inspirationen von Father John Misty oder Roky Erikson, Moderne statt Old School. Trotzdem und erst recht gut. Sehr gut. Herzlich Willkommen beim musikalischen Tagebuch des Prinz Pi.

prinzpi.biz
 



 

PRINZ PI
Freitag, 19.02.2016 // 20:00h

LöWENSAAL
Schmausenbuckstraße 166
90480 Nürnberg
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
loewensaal.de




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Konzert, #Löwensaal

Vielleicht auch interessant...

20191111_European_Outdoor