Das Desi Sommerfest - perfekt für Jung und Alt

SAMSTAG, 21. JUNI 2014, DESI, AB 15 UHR

#Clubs/Diskotheken, #Desi, #Freizeit, #Konzert, #Openair, #Sommerfest

Eine tolle Sause war das ja schon im vergangenen Jahr. Rundum gelungen - es wurde ja auch nicht nur der Sommer, sondern auch ein halbwegs rundes Jubiläum gefeiert: 35 Jahre Desi - schon toll. Aber es kommt noch toller, denn am Wochenende soll nun auch im 36. Jahr ein (mindestens) ebenbürtiges Sommerfest folgen.

Der Wetterdienst winkt schon mal durch, also spricht von daher nichts gegen ein frühes Kommen, erst recht nicht mit Kind und Kegel. Während sich ein Teil der Familie dem Kaffee und Kuchen hingibt, breiten sich die anderen mit dem Projekt 31 samt Malutensilien und Seifenblasen auf der Wiese aus. Und der Eichi und sein Spaßkoffer be- und verzaubern sowieso alle. Selbstverständlich wird an kulinarischen Attraktionen (auch vegan, kühl und flüssig) nicht gespart. Eine Tombola gibt's auch.

Musiziert wird ebenfalls schon zu nachmittäglicher Stunde: Die Desisorgen für das Nachmittagsprogramm. Mit dem Abend zieht dann der Pop ein in die Desi(rena): zuerst mit dem Nürnberger Trio A Tale Of Golden Keys und seinem Indie-Pop, dann mit den Hamburger Mädels von Die Heiterkeit und einem unaufgeregtem, schrammeligen Popansatz. Als Headliner schließen The Paradise Bangkok Molam International Band mit schnellen, groovigen Tempowechseln und energetischer Perkussion den Open-Air-Part ab. Asiatische Laute und Mundorgel, zusammen mit einer jungen, hitzigen Rhythmuscombo: so "far east" hat man das in Nürnberg ziemlich sicher noch nicht zu hören bekommen.
Im Anschluss an dieses Gartenspektakel geht es zum Programm in der Desi: da gibt's die Nacht über im großen Saal Funk hin bis zu Reggae und äthiopischen Jazz. Im kleinen Saal legen Monsieur Eduard und Isa Wolff Grime, House und Downbeats auf. Und wem das alle zu „heiß“ ist, der genießt sein Bierchen einfach auf der DubTerasse. In diesem Sinne: Zum Wohlsein!

Desi Sommerfest 2014.
Samstag, 21. Juni, ab 15 Uhr. Tagsüber im Garten, nachts dann auf den Tanzflächen im Haus.

DESI SOMMERFEST
Samstag, 21.06.2014 // 15:00-05:00h

DESI
Brückenstraße 23
90419 Nürnberg
desi-nbg.de/
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
Facebook




Twitter Facebook Google

#Clubs/Diskotheken, #Desi, #Freizeit, #Konzert, #Openair, #Sommerfest

Vielleicht auch interessant...

DESI. Als Kind wusste die äthiopisch-ukrainische Betty Endale bereits, dass sie Sängerin werden möchte. Zusammen mit ihren Schwestern Miriam und Siona gründete sie 2019 FO SHO. Heute sind die Schwestern national und international erfolgreich. Sie singen auf Festivals innerhalb und außerhalb der Ukraine und erreichten sogar das Halbfinale des ukrainischen Vorentscheids für den ESC. Seit ihrer Kindheit mussten sie immer wieder Rassismuserfahrungen machen – ihre Musik, die von ukrainischer Identität und Stolz geprägt ist, erzählt auch von diesen Erfahrungen. Betty und ihre Schwestern möchten eine Botschaft vermitteln. Ihre Texte sind politisch und werden von modernen Beats zwischen Trap und HipHop transportiert.  >>
“curt tut gut gut” - ein Slogan, wie er in keinem grammatikalisch korrekten Buche stehen sollte, wenngleich er hundertprozentig korrekt ist. Denn wir kooperieren mit den coolsten und wertvollsten Locations der Stadt. Eben dort, wo es gut ist und immer irgendwo ein curt rumliegt. Als Heft, aber auch in Form hemmungslos abfeiernder curt-Mitarbeiter:innen. Unser Eventkalender blüht wieder in seiner vollen Pracht und zeigt euch verlässlich, wo es lang geht! Und wir schmeissen dank dieser fruchtbaren Zusammenarbeit auf @curt_magazin_nfe mit Gästelistenplätzen nur so um uns! Doch unter den Bühnenbrettern mancher Kulturorte schlummert auch abseits der Veranstaltungen noch viel mehr Wissenswertes, was wir nun für euch bedingungslos ans Tageslicht zerren werden. Aus Gründen der Anerkennung für die dort stattfindende, kulturelle Arbeit. Und aus Liebe. Hier sind unsere aktuellen VENUES OF LOVE – samt behutsam recherchierter curt-Tipps. Für euch, für uns, für alle. CURT YOUR LOCALS!  >>
“curt tut gut gut” - ein Slogan, wie er in keinem grammatikalisch korrekten Buche stehen sollte, wenngleich er hundertprozentig korrekt ist. Denn wir kooperieren mit den coolsten und wertvollsten Locations der Stadt. Eben dort, wo es gut ist und immer irgendwo ein curt rumliegt. Als Heft, aber auch in Form hemmungslos abfeiernder curt-Mitarbeiter:innen. Unser Eventkalender blüht seit ein paar Wochen wieder in seiner vollen Pracht und zeigt euch verlässlich, wo es lang geht! Und wir schmeissen dank dieser fruchtbaren Zusammenarbeit auf @curt_magazin_nfe mit Gästelistenplätzen nur so um uns! Doch unter den Bühnenbrettern mancher Kulturorte schlummert auch abseits der Veranstaltungen noch viel mehr Wissenswertes, was wir nun für euch bedingungslos ans Tageslicht zerren werden. Aus Gründen der Anerkennung für die dort stattfindende, kulturelle Arbeit. Und aus Liebe. Hier sind unsere aktuellen VENUES OF LOVE – samt behutsam recherchierter curt-Tipps. Für euch, für uns, für alle. CURT YOUR LOCALS!  >>
THEODOR-HEUSS-BRüCKE. ... BRÜ ZUM DRITTEN? Nein. Ein drittes Jahr in Folge ohne unser geliebtes Brückenfestival hätten wir schlichtweg einfach nicht verkraftet. Aber wir haben gute, wenn nicht sogar die allerbesten Neuigkeiten: Am 12. und 13. August kehrt einer der wichtigsten Grundpfeiler der Nürnberger Open-Air-Kultur wieder zurück unter die Theodor-Heuss-Brücke. Uns geht das Herz auf und wir zählen die Nächte, bis Bird Berlins Ruf erneut durch den gesamten Wiesengrund zu hören sein wird: BRÜ, BRÜ, verdammt nochmal, endlich wieder BRÜ!  >>
20240401_PolnFilmwoche
20240401_Pfuetze
20240401_Staatstheater
20240401_Stadttheater_Fürth
20240401_Theater_Erlangen
20240401_Wabe_1
20240401_Comic_Salon_2
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20230703_lighttone
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_mfk_PotzBlitz
20240401_ION
20240401_Idyllerei
20240411_NbgPop_360
2024041_Berg-IT
20240401_D-bue_600