NEWSTICKER

Tommie Goerz liest ganz légère gegen rechts

SONNTAG, 11. NOVEMBER 2018

#Benefiz, #Freizeit, #Katzwang, #Krimi, #Kultur, #Lesung, #Spenden, #Vortrag

Chemnitz, Pegida, AfD. Wie viele vernünftige Demokraten findet der fränkische Krimiautor Tommie Goerz, dass derzeit einiges schief läuft im Land.

Deshalb liest er dagegen an und sammelt Spenden für das Bündnis Nazistopp Nürnberg, für den Bildungsverein Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V. und andere Initiativen und Engagements aus Franken gegen Rechts. In seiner Lesereihe „Legere – LEsungen GEgen REchts“ liest er aus seinen fränkischen Krimis – heimatlich ja, aber eben nicht braun, sondern bunt und vergnüglich – ganz ohne Gage und ganz légère, „denn Konfrontation bewirkt nur Verhärtung. Humor und Lockerheit sind sehr viel menschlicher, auch bei ganz klarem Standpunkt.“ (T. Goerz).
Termin: Do 15.11., 19 Uhr. Eintritt frei. Spenden sind erwünscht. Die Spenden gehen zu 100 Prozent an Aktionen gegen Rechts. Gut!
Katzwanger Kulturzentrum. Lausitzer Str. 6, Katzwang/Nbg. www.kakuze.de
 

TOMMIE GOERZ: LEGERE LESUNG GEGEN RECHTS
Donnerstag, 15.11.2018 // 20:00h

KAKUZE
Lausitzerstr. 6
90453 Nürnberg
Tel.: 0911 6370967
www.kakuze.de




Twitter Facebook Google

#Benefiz, #Freizeit, #Katzwang, #Krimi, #Kultur, #Lesung, #Spenden, #Vortrag

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG & FüRTH. Nun, wo wir alle wieder durften, waren wir auf Konzerten, Festivals, Lesungen, Poetry Slams. Bei der Blauen Nacht, Bardentreffen, Klassik im Park ... Ganz anders, weil geführte Gruppen, funktionieren die wunderbaren Stadt(ver)führungen: Hier geht´s um Bildung, ums kuratierte Flanieren, ums Entdecken, Staunen und natürlich auch ums Spaßhaben.
1 Wochenende, 1.144 Führungen, 539 Führungsthemen,1 Ticket, 1 Wahnsinn. curt hat selbst eine Verwandlungsführung!  >>
BILDUNGSZENTRUM / KATHARINENRUINE. Jahr für Jahr begleitet der curt das noch junge Literaturfestival Texttage, das weniger das Lesen als vielmehr das Schreiben, den Prozess, die Arbeit in den Mittelpunkt des Interesses stellt und zudem ganz viel regionale Szene auf die Bühne holt. Und Jahr für Jahr findet dieses besondere Event ein bisschen mehr zu sich selbst und etabliert sich zu einer festen Größe im Kulturkalender dieser Stadt. Dass curt und curt-Leute da auch mitmischen dürfen, ist uns eine große Freude und Ehre!  >>
NüRNBERG / FüRTH. „Schlüsselmomente“, so lautet das Motto des Jahres und davon gibt es in diesem Zusammenhang natürlich etliche, immer dann nämlich, wenn jemand aufschließt, da, wo ihr sonst nicht hingekommen wärt, wenn nicht die Stadt(ver)führungen wären. Das Wochenende des Wissens und der Erkenntnis bietet euch wieder das umfangreichste Programm aus rund 1.100 Führungen in Nürnberg und Fürth. Und vielleicht auch Schlüsselmomente, im sozusagen übertragenen Sinne, die euer Leben verändern!
   >>
KULTUR.LOKAL.FüRTH. Der Schreibkrise-Autor, Rooftop-Stories-Veranstalter, Exilfürther und Freund des Hauses, Robert Segel, bespielt zusammen mit dem Fotografen Benno Stahl in den Osterferien das Fürther Kulturlokal. Die beiden haben im vergangenen Jahr gemeinsam das empfehlenswerte Büchlein So nah herausgebracht, das Roberts sehnsuchtsvolle Miniaturen mit stillen, schönen Analogfotos von Benno kombiniert. Im Kulturlokal bieten die beiden nun das volle Programm ihrer Kompetenzen, einen Rundumschlag des Kulturschaffens und-herzeigens:  >>
20240601_Staatstheater_Wiese
20240507_NueDigital
20230703_lighttone
20240411_NbgPop_360
20240601_Staatstheater_Erlangen
20240601_LESEN
20220401_esw_schorsch
20240601_Retterspitz
20240201_Kaweco
20240401_ION
2040301_Biennale