NEWSTICKER

Jojo Music wird 30

DIENSTAG, 6. NOVEMBER 2018

#Jubiläum, #Musik, #Shop

Ob Jojo Music sich wohl selbst ein Geburtstagständchen spielt? Instrumente und Material hätte das Musikgeschäft jedenfalls genügend.

Seit drei Dekaden gibt Jojo Music in Nürnberg den Ton an, was professionelles Equipment angeht. Die Palette an Produkten und Marken ist, wie die Liebe zur Musik, groß. Schwerpunktmäßig werden aber vor allem Drums/Schlagzeuge (z.B. von Tama, Sonor, Pearl, Yamaha, DW, Mapex, Peace, Groove Tools) sowie Percussion (Congas, Bongos, Djembes, Didgeridoos, Cajons u.v.m) geführt. Wer seine Nachbarn bzw. Eltern so richtig ärgern will, ist hier definitiv an der richtigen Adresse. Nutzt die satten Geburtstagsrabatte bis zu 50% und lasst's krachen!
Jojo Music. Kernstrasse 24-30, Nbg. www.jojo-music.eu




Twitter Facebook Google

#Jubiläum, #Musik, #Shop

Vielleicht auch interessant...

Z-BAU. Pop! Rot Weiss steht nicht für Popcorn mit Ketchup und Majo und beim Festival! Rot Weiss rollen auch keine Foodtrucks in den Z-Bau Biergarten. Es ist viel besser, viel populärer und viel gesünder: Unseren lokalen Newcomer:innen werden von der Musikförderinitiative Mittelfranken nicht nur eine, sondern gleich drei Bühnen auf dem gesamten Z-Bau Areal geboten! Auftrittsmöglichkeiten sind rar und deshalb so wertvoll. Für euch ist der Spaß aber umsonst!  >>
von Tommy Wurm

Like Lovers ist eines der spannendsten Musikprojekte der Region. Nach den beiden Debütalben Everything All The Time und Everything All The Time B-Sides ist jetzt das Album Syntax seit einigen Wochen auf dem Markt. Grund genug, ein ausführliches Gespräch mit Jan Kerscher zu führen, dem Mastermind hinter Like Lovers.  >>
E-WERK. In diesem Jahr scheinen besonders viele große Jubiläen anzustehen. Auch unser Kooppartner der allerersten Stunde, das E-Werk in Erlangen, hat was zu feiern. Unser Ansprechpartner in quasi allen Belangen ist Holger, der, seit wir das beobachten, dem Kulturort fundiert und geschmackssicher seinen musikalischen Stempel aufdrückt und so nicht nur unzählige Bands, sondern regelmäßig auch uns nach Erlangen lockt. Glückwunsch, liebes E-Werk, du bist super!  >>
KATHARINENRUINE. Wir nennen es nicht Party, wir nennen es nicht Lesung. Wir nennen es: PARTUNG! Jahaaa, so schmissig kann CURT! Wir öffnen unsere Archive und liefern euch Skurilles aus 2,5 Dekaden CURT Magazin-Quatsch! Performed und gelesen im Rahmen der Nürnberger Texttage von curt-Heinis (m/w). Musikalisch untermalt und gepimpt von DJ Haui (Club Stereo) und Jan Bratenstein (The Black Elephant Band). Dazwischen ganz viel Schabernack und noch viel mehr köstliche Kaltgetränke. Eine seltene Gelegenheit, bis zur maximalen Niveau-Grenze aufgeblasen. Eine ganz klassische Partung eben!   >>
20210201_Allianz_GR
20230201_Staatstheater_Nbg
20230201_Pfütze
20210318_machtdigital
20210304_Mam_Mam_Burger
20220201_berg-it
20230201_Retterspitz
20221220_SuP
20221001_GNM
20220812_CodeCampN
20221221_KuF_Cover
20230201_curt_Tellerrand