curt präsentiert: MUZclub Jubiläum

SAMSTAG, 20. JANUAR 2018, MUZ CLUB

#Afrobeat, #CURT präsentiert, #DJ, #Jazz, #Konzert, #MUZ Club, #Party, #Pop, #Soul, #Wave

Happy Birthday, MUZclub! Als erster Gratulant bläst die Münchener EXPRESS BRASS BAND die elf Kerzen aus. Wenn das Kollektiv aus Bläsern, Zupfinstrumenten, Streichern, Schlagzeuger und Sänger mit ihren Jazz-Soul-Hau-Drauf-Street-Brass-Songs, Afrobeat, Bläsersätzen und fetzigen Rap-Einlagen loslegt, tanzt man schnell auch auf den Spuren des legendären Sun Ra Arkestras.

Danach heißt es „Nebelmaschine und weißer Rauch an, hier kommt der PAPST!" Mit Kirchmusik haben die drei Berliner aber so gar nichts am Hut. Übersteuerte und groovige Bässe, hektisch krachende Drums und breitwandiger Sound hauen ordentlich in die Noise-, Garage-Rock- und Post-Grunge-Kerbe.

THE MIMICS aus Neumarkt, erst auf Trio-Format minifiziert, dann Sieger der NN-Rockbühne, klingen wie die Oberpfalz: Raue Rock-Schale, weicher Pop-Kern und „ollawail" funky gut drauf, ehrlich und emotional. Mit POLA RUIN & PETER RUBIN an den Decks geht die musikalische Reise weiter durch die Nacht. Einsteigen ins große Gostenhofener Partywohnzimmer und dann wir alle so „Happy Birthday ..."

Running Order Bands:
The Mimics
Pabst
Express Brass Band

expressbrassband.de
pabstband.de

Achtung: curt vergibt 3x 2 Tickets.
Einfach eine E-Mail mit dem Betreff “MUZ Jubiläum” an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst senden und Daumen drücken.
Teilnahmeschluss 17.01.2018
 

 
 


MUZCLUB JUBILäUM
Samstag, 20.01.2018 // 20:00-05:00h

MUZ CLUB
Fürther Straße 63
90429 Nürnberg
Tel.: 0911 266622
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
musikzentrale.com
Facebook




Twitter Facebook Google

#Afrobeat, #CURT präsentiert, #DJ, #Jazz, #Konzert, #MUZ Club, #Party, #Pop, #Soul, #Wave

Vielleicht auch interessant...

“curt tut gut gut” - ein Slogan, wie er in keinem grammatikalisch korrekten Buche stehen sollte, wenngleich er hundertprozentig korrekt ist. Denn wir kooperieren mit den coolsten und wertvollsten Locations der Stadt. Eben dort, wo es gut ist und immer irgendwo ein curt rumliegt. Als Heft, aber auch in Form hemmungslos abfeiernder curt-Mitarbeiter:innen. Unser Eventkalender blüht seit ein paar Wochen wieder in seiner vollen Pracht und zeigt euch verlässlich, wo es lang geht! Und wir schmeissen dank dieser fruchtbaren Zusammenarbeit auf @curt_magazin_nfe mit Gästelistenplätzen nur so um uns! Doch unter den Bühnenbrettern mancher Kulturorte schlummert auch abseits der Veranstaltungen noch viel mehr Wissenswertes, was wir nun für euch bedingungslos ans Tageslicht zerren werden. Aus Gründen der Anerkennung für die dort stattfindende, kulturelle Arbeit. Und aus Liebe. Hier sind unsere aktuellen VENUES OF LOVE – samt behutsam recherchierter curt-Tipps. Für euch, für uns, für alle. CURT YOUR LOCALS!  >>
KATHARINENRUINE. Wir nennen es nicht Party, wir nennen es nicht Lesung. Wir nennen es: PARTUNG! Jahaaa, so schmissig kann CURT! Wir öffnen unsere Archive und liefern euch Skurilles aus 2,5 Dekaden CURT Magazin-Quatsch! Performed und gelesen im Rahmen der Nürnberger Texttage von curt-Heinis (m/w). Musikalisch untermalt und gepimpt von DJ Haui (Club Stereo) und Jan Bratenstein (The Black Elephant Band). Dazwischen ganz viel Schabernack und noch viel mehr köstliche Kaltgetränke. Eine seltene Gelegenheit, bis zur maximalen Niveau-Grenze aufgeblasen. Eine ganz klassische Partung eben!   >>
20240201_Mummpitz_160
20240201_Staatstheater
20230703_lighttone
20240201_Referat_Umwelt_Konferenz
20240201_NMN_Weaver
20240201_AFAG_akustika
20240201_KuF_11xFAIR
20240201_Retterspitz
20240201_VAG_D-Ticket
20240201_Theater_Erlangen
20240201_Kaweco