NEWSTICKER

Forschung für jedermann

MONTAG, 14. NOVEMBER 2016

#Bildung, #FAU, #Friedrich-Alexander-Universität, #Vortrag, #Wissenschaft

Auch im Wintersemester 2016/ 2017 heißt es wieder „Wissenschaft Auf AEG“ und „Wissenschaft im Schloss“. Unter der Federführung der FAU Erlangen-Nürnberg gewähren Forscher einmal im Monat in 90-minütigen Vorträgen Einblick auf ihre aktuellen Forschungsprojekte. Den Auftakt zu „Wissenschaft im Schloss“ im Erlanger Kollegienhaus  am 14. November macht Prof. Dr. Marc Stamminger vom Lehrstuhl für Graphische Datenverarbeitung.

Ab 18:30 Uhr erklärt er, wie die Forscher der FAU Mimik und Lippenbewegung einer Person eines Videobildes in Echtzeit auf eine andere Person übertragen.

Am 21. November erklärt Prof. Dr. Andrea Büttner, Professorin für Aromaforschung, ab 18:30 Uhr auf dem Energie Campus Nürnberg (EnCN) Auf AEG, wie wir Gerüche analysieren, warum etwas gut oder schlecht riecht oder wie massiv uns Gerüche beeinflussen.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei und offen für Jedermann/-frau.

Energie Campus Nürnberg (EnCN).
Auf AEG. Fürther Straße 250, Nbg.

Kollegienhaus Erlangen.
Senatssaal. Universitätsstraße 15, Erlangen.

WISSENSCHAFT IM SCHLOSS
Montag, 14.11.2016 // 18:30-20:00h

KOLLEGIENHAUS ERLANGEN
Universitätsstraße 15
91054 Erlangen




Twitter Facebook Google

#Bildung, #FAU, #Friedrich-Alexander-Universität, #Vortrag, #Wissenschaft

Vielleicht auch interessant...

NüRNBERG & FüRTH. Nun, wo wir alle wieder durften, waren wir auf Konzerten, Festivals, Lesungen, Poetry Slams. Bei der Blauen Nacht, Bardentreffen, Klassik im Park ... Ganz anders, weil geführte Gruppen, funktionieren die wunderbaren Stadt(ver)führungen: Hier geht´s um Bildung, ums kuratierte Flanieren, ums Entdecken, Staunen und natürlich auch ums Spaßhaben.
1 Wochenende, 1.144 Führungen, 539 Führungsthemen,1 Ticket, 1 Wahnsinn. curt hat selbst eine Verwandlungsführung!  >>
WELTLADEN FüRTH. In einem Pilotprojekt stellt die Eine Welt-Station (des Weltladen Fürth), vom 7. September bis zum 20. November, kostenlose Online-Kurse zur Verfügung. Teilnehmende können sich hier selbstständig (zeit- und ortsungebunden) zu Themen der sozial-ökologischen Transformation und Welternährung weiterbilden. Ziel ist dabei, spielerisch auf die zerstörerischen Folgen unseres Handelns auf unserem Planeten hinzuweisen und mithilfe eines Perspektivenwechsels eine Gesellschaftstransformation anzustoßen.  >>
20240401_Pfuetze
20240401_PolnFilmwoche
20240401_Stadttheater_Fürth
20240317_Tafelhalle
20240401_Staatstheater
20240401_Neues_Museum_RICHTER
20240401_Idyllerei
20240401_ION
20240201_mfk_PotzBlitz
20240401_Comic_Salon_1
20240411_NbgPop_360
2024041_Berg-IT
20240401_Wabe_1
20240401_Theater_Erlangen
20240201_VAG_D-Ticket
20230703_lighttone
20240401_D-bue_600