Consumenta: Die Verbrauchermesse XXL - Jetzt neu mit Nürnberg-Halle

26. OKTOBER 2022 - 30. OKTOBER 2022, MESSEZENTRUM

#Consumenta, #Freizeitmesse, #GinMarket, #Heimtiermesse, #Messe, #Messezentrum Nürnberg

Breit gefächert wie so ein japanischer Wedelfächer wäre untertrieben: Während andere Messen sich spezialisieren, z.B. auf Hundebedarf, Beton & Zement oder Wahrsagerei & Auralesen, finden wir bei der Consumenta quasi Sämtliches aus folgenden Bereichen des guten Lebens: Bauen, Wohnen, Einrichten, Lifestyle, Haushalt sowie Spiel und Genuss. Fehlt da noch irgendwas? Nicht, dass wir wüssten. Deshalb ist die Consumenta, in diesem Jahr vom 26. bis 30. Oktober, ja auch Bayerns größte Verbrauchermesse. 

2021 war für die Consumenta das Jahr des Restarts mit allen Unwägbarkeiten, die dazugehören. 600 Aussteller*innen und immerhin 69.000 Besucher*innen kamen dennoch, die Geschäftsführer waren zufrieden und sicherlich auch ein bisschen erleichtert. 2022 nun soll nach Möglichkeit bitte wieder normal sein, Messe like it‘s 2019! Wobei, nicht ganz, denn die Consumenta kommt freilich in jeder Neuauflage mit kleineren und größeren Veränderungen ums Eck. 

So feiert in diesem Jahr die Nürnberg Halle ihre Premiere. Ein gewisser regionaler Fokus des Programms war ja schon in den vergangenen Jahren spürbar, jetzt bekommt auch die Stadt selbst ihre prominente Bühne aka Halle 2. Zentrum dieser Halle ist der „Hauptmarkt“ mit der „Hauptmarktbühne“. Hier bietet der Nürnberger Handel gemeinsam mit Radio Charivari ein buntes Unterhaltungsprogramm. An den unterschiedlichen Ständen des Marktes finden die Besucher ein breites Angebot – von Mode und Schmuck über individuelle Holzmöbel und feinsten Messer bis zu den großen Handelshäusern wie Thalia und GALERIA. Ob man im Angebot der Goldbachwerkstatt oder bei den Gold- und Silbermünzen von Degussa stöbert, man wird von der Bühne herab unterhalten und kann sich gleichzeitig gastronomisch am „Hauptmarkt“ verwöhnen lassen.
Mit dabei in dieser neuen Nürnberg Halle sind unter anderem Nürnberg spielt und Erlebnis Nürnberg, das Funkhaus, die Feuerwehr, der Bestattungsservice der Stadt, die Ice Tigers und natürlich der Glubb. Eine extrahierte, extravolle Dosis Nürnberg, quasi!

In Halle 1 haben wir uns zu dem Zeitpunkt bereits mit der gesamten Peripherie vertraut gemacht: In der Regionalhalle stellen Direktvermarkter der Metropolregion ihre Produkte vor, einzelne Landkreise zeigen ihre süßesten Schokoladenseiten, die Hochschulen machen ihre Standbesucher*innen ein bisschen schlauer und das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten erzählt uns was vom Wald vor unseren Haustüren. Tägliche Live-Kochshows demonstrieren, was man mit den guten Produkten von hier so alles zaubern kann.  

Darüber hinaus: Life&Style in Halle 3 bedeutet, hier geht‘s um Mode & Beauty und die Suche nach der Miss Beauty Fem. Das reichhaltige kulinarische Angebot reicht bis zum Lebkuchen, denn der erste Weihnachtsmarkt des Jahres findet nirgendwo anders als genau hier statt! Halle 4 wird in diesem Jahr möglicherweise besonderen Zulauf erfahren, denn hier dreht sich alles um Bauen, Sanieren, Wohnen und eben auch Energiesparen. Halle 4A heißt Sport und Spiel, verschiedene Sportvereine stellen sich vor, Gerätschaften aller Art können ausgiebigst getestet werden. 
Und: Consumenta macht Schule. Aussteller*innen bereiten Workshops für Schulen und unterschiedliche Jahrgangsstufen vor und machen die Messe zu einem interaktiven Lernort. 

Klassischerweise gehören zur Consumenta immer auch die Begleitmessen, also die Messen in der Messe, die das ganze Programm erst vollständig machen. Am Wochenende, also vom 28. bis 30. Oktober, zieht die Heimtier Messe in die Halle 5. Inklusive Hundewiese, auf der sich unsere besten Freunde austoben und miteinander messen können. Stichwort, natürlich: Agility. Klar, dass wir da mit curt-Hund und -Hirn Weber hin müssen, denn Agility ist was, das ist ihm vollkommen neu. Perfekte Überleitung zur Erfindermesse iENA. Diese öffnet vom 27. bis 30. Oktober und zeigt uns über 500 Sachen, die ganz frisch erfunden. Zur iENA wiederum gehört am 27. und 28. Oktober der Innovationskongress und die Kreativ- und Technikmesse Hack & Make statt, der alle Besucher*innen dazu einlädt, selbst zum Hacker und Maker und Erfinder zu werden. 

Noch einmal zurück in die Regionalhalle, Halle 1. Schließlich ist bei der Consumenta, Kenner kennen‘s, immer auch Gin-Zeit! Und so zieht hier am Wochenende auch diesmal wieder der GINmarket ein und liefert einen großartigen Überblick über die Welt des Wacholderschnapses. Neu in diesem Rahmen ist das GINclubbing am 28. Oktober von 17 bis 21.30 Uhr: Hier werden Gin & Tonic und DJ-Action gemixt. „Drinks & Körper, gerührt und geschüttelt“, könnte man kalauern, wenn man noch Zeilen füllen muss.

So oder so, wer Freude am Konsum, an Testen und Tasting hat, der ist bei der Consumenta genau richtig. Und am Ende trabt man noch mit eigenem Pferd und einer Pferdekutsche voller Gin und Nürnberger Spezereien nach Hause und der agile, rundum energetisch sanierte Hund mit frischer Mitgliedschaft beim 1. FCN flitzt vorneweg. Und wer weiß, vielleicht sprintet auch noch die frisch gekürte Miss Beauty Fem hinterher und hilft beim Striegeln.

---


Consumenta – bayerns grösste verbrauchermesse
mit der Nürnberg Halle, GINmarket, iENA, Heimtier Messe, ENBAU uvm vom 26. bis 30. Oktober in der MesseNürnberg. 


ACHTUNG: curt vergibt Tickets!
Schreibe eine Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst mit dem Stichwort “Consumenta”




Twitter Facebook Google

#Consumenta, #Freizeitmesse, #GinMarket, #Heimtiermesse, #Messe, #Messezentrum Nürnberg

Vielleicht auch interessant...

20220801_Staatstheater
20210318_machtdigital
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20221015_Feuchtwangen
20220914_SuP
20220201_berg-it
20221125_Kuenstlerhaus
20220812_CodeCampN
20221122_KUF_Literaturpreis
20220601_Hofpfisterei
20221006_Tastenclub
20221001_NMN_Double_up
20221129_E-Werk_Proseccolaune
20221101_curt_Terminkalender