NüRNBERG. Wer in Nürnberg über HipHop spricht, kommt an seinen Alben nicht vorbei: Rapper Kuchenmann ist seit spätestens 2017 der Beweis, dass herausragender HipHop auch aus Nürnberg kommt. Mit seinem vierten Album “Regen im Mai” veröffentlichte der 28-Jährige aus St. Johannis erneut eine Platte mit Qualitäten für die ganz große Bühne. Kuchenmann liefert eben Antworten.
Fragen und Text liefert Gast-Autor Björn Bischoff.  >>
20210318_machtdigital
20210201_Allianz_GR
20230201_Retterspitz
20220201_berg-it
20221001_GNM
20210304_Mam_Mam_Burger
20221221_KuF_Cover
20230201_Staatstheater_Nbg
20230201_Freizeitmesse
20221220_SuP
20220812_CodeCampN
20230201_Pfütze
20230201_curt_Tellerrand